Bis zu 90% sparen! Kostenloser Depotgebühren-Check
030-275 77 6400
DAX+1,28 % EUR/USD-0,03 % Gold-0,15 % Öl (Brent)+0,65 %

Für alle DEAG-Fans: Interview mit Schenkow von heute - 500 Beiträge pro Seite


ISIN: DE000A0Z23G6 | WKN: A0Z23G | Symbol: ERMK
3,950
08:09:28
Hamburg
-1,74 %
-0,070 EUR

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

schnabel durfte sich auch noch beim aktionär rechtfertigen, das hat nichts zu sagen.
Wenn der Fond sich heute komplett verabschiedet hat, stehen
die Chancen gut, dass sich der Kurs morgen wieder erholt.
Jedenfalls ist kein Verkaufsdruck mehr da und die Askseite
ziemlich leer! 4 Euro wären heute schon noch drin!
Ihr "Klugscheisser" was soll er denn machen. Mehr als
Stellungnehmen kann er nicht. Und nur weil ihr von
Knast etc. spricht heisst das wohl noch weniger. Wer seit
ihr ( ANONYM)! Der Vorstand stellt sich aber selbst und
nicht seine IR!
Na wie gestern, mal sehn ob wir heute noch die 4 nehmen .... wenn keine AD Hoc ( schlechte) heute oder morgen früh kommt sehen wir die GEGENREAKTION ......

Heute IPC Tagesgewinner ..
Morgen DEAG ???


Schaun wir mal ..




CURE
Habe mir soeben das Interview angehört.
Herr Schwenkow redet wenigstens tacheles und das was er sagt klingt doch gut.
Ich jedenfalls bin froh, dass ich nach meiner Ausstoppung gestern voll wieder dabei bin heute.
Schaut euch die Orders an. Jetzt kommen die Leerverkäufer
aber schwer ins Schwitzen. Heute sehen wir noch die 4 Euro
gestern ging es von 3.71 Euro auf 5.30 Euro rauf!
Die finanzielle schieflage der STELLA haette mittels ad-hoc kommuniziert werden muessen, da kursbeeinflussend. Kein wunder dass das vertrauen der aktionaere dahin ist.
Sch. heute abend bei NTV ...

Na da wird er ja wohl den Kurs gut nach oben ziehen können .....


Gruß CURE
Der bringt garantiert keine schlechte Adhoc nach dem Interview. Keiner setzt gerne seine Freiheit aufs Spiel,
dann hätte er sich heute nicht so positiv geäussert!
Schwenkow 19.15 Uhr in der Telebörse....
Schnell rein, ich bin schon drin... :-))
Da geht es heute noch ab, der wird es diesen Schwarzmaler
mal zeigen. Shorties warm anziehen!
Hab mir gerade das Interview des Aktionärs angehört!

Denmach werden bei Stella Hamburg 67 Personen entlassen, daß die verwaltung nach Berlin umzieht und dadurch Synergien entstehen!

====> Sehr gut! Kosten werden reduziert!

Den kurzfristigen Verbindlichkeiten stehen kurzfristige Forderungen in derselben Höhe gegenüber! DEAG hat 37 € freies Eigenkapital!!
Es sei völlig normal, daß man kurzfristige Verbindlichkeiten und kurzfristige Erträge hat!

====> Sehr gut! Insolvenz ist weit und breit nicht zu sehen!

Es sieht zur zeit danach aus, als ob das 1. Quartal besser gelaufen sei als angenommen! Genau Zahlen kann man allerdings zur Zeit nicht angeben, da diese noch ausgewertet werden müssen!

====> Sehr gut! Das Geschäft brummt!

Insgesamt machte Herr Schwenkow einen gefassten und ruhigen Eindruck! Er ist der Meinung, daß die heutigen Verluste Panikverkäufe seien und der Kurs sich kurzfristig wieder erholen wird!

Weiterhin scheint der Verkaufsdruck nachgelassen zu haben!

Ich bleibe weiter investiert!

Gruß

´SeroZ
Schnabel lief noch grosskotzig auf der Cebit
rum und 2 Tage später kam der Staatsanwalt.
Das hat nix zu sagen.
Hab mir gerade das Interview des Aktionärs angehört!

Denmach werden bei Stella Hamburg 67 Personen entlassen, daß die verwaltung nach Berlin umzieht und dadurch Synergien entstehen!

====> Sehr gut! Kosten werden reduziert!

Den kurzfristigen Verbindlichkeiten stehen kurzfristige Forderungen in derselben Höhe gegenüber! DEAG hat 37 € freies Eigenkapital!!
Es sei völlig normal, daß man kurzfristige Verbindlichkeiten und kurzfristige Erträge hat!

====> Sehr gut! Insolvenz ist weit und breit nicht zu sehen!

Es sieht zur zeit danach aus, als ob das 1. Quartal besser gelaufen sei als angenommen! Genau Zahlen kann man allerdings zur Zeit nicht angeben, da diese noch ausgewertet werden müssen!

====> Sehr gut! Das Geschäft brummt!

Insgesamt machte Herr Schwenkow einen gefassten und ruhigen Eindruck! Er ist der Meinung, daß die heutigen Verluste Panikverkäufe seien und der Kurs sich kurzfristig wieder erholen wird!

Weiterhin scheint der Verkaufsdruck nachgelassen zu haben!

Ich bleibe weiter investiert!

Gruß

´SeroZ
Topnews schliesse nicht von einen auf andere! Das ist ein
bodenlose Frechheit!
Erzählt mir was Ihr wollt. Ich kenne DEAG, da ich beruflich hin und wieder mit denen zu tun habe. Das ist eine solide geführte AG. Für mich eine ganz klare Sache. Nach den klaren Worten von Schwenkow bin ich nun erst recht voll dabei.
@ Börsenkenner !!

Ich kenne mich im Entertainment Geschäft ziemlich gut
aus. Gerade im Konzertbereich gibt es zur Zeit grosse
Einbrüche im Ticketverkauf. Die grossen Events laufen
nicht mehr so wie in den letzten Jahren. Beispiel: Die
gossen deutschen Open Air Veranstaltungen hier "Rock am Ring" und Rock im Park" Veranstalter Marek Lieberberg
Frankfurt, laufen im Vorverkauf wesentlich schlechter als im letzten und vorletzten Jahr. Die leute geben einfach weniger aus. Die Zahlen sind stelleneise um 50% schlechter.

Das sind die Fakten. Und Schwenkow hat sich in der Stella
Übernahme völlig verhoben.
Alle die hier groß rumtönen werden spätestens um 20.00Uhr
wieder verkauft haben um auf der sicheren Seite zu sein.
Der Kurs wird wieder bei 3,20-3.30 sein.
Und die Unsicherheit sorgt dafür, daß es morgen
mit starkem MINUS nach unten geht.

Warum belügt ihr euch selbst ?
@Boersenkenner:
Dein Kursziel von 4 - 4,5 € bis 17 Uhr war wohl doch ein bischen zu optimistisch.

@SeroZ:
Werden solche Maßnahmen nicht dann in die Wege geleitet, wenn es einem Unternehmen nicht ganz so gut geht ?
Ach Leute wartet doch ab was er zu sagen hat. Es kommen garantiert gute Nachrichten, sonst wäre er heute gar nicht
zum Interview gekommen. Der Kurs wird sich erholen, wahrscheinlich nicht mehr auf 5.40 Euro heute, aber wenn
die Leerverkäufer rein gehen gibt es nocheinmal eine kleine
Abendrally! Schön wer dabei ist! Was macht ihr euch eigentlich immer Sorgen um Aktien die ihr nicht habt! Mich
interessiert immer nur das was ich im Depot habe bzw. kaufen
will! Seit ihr LEERVERKÄUFER?
@all,

danke für all Eure Warnungen.

Ihr habt doch nur Panik, daß eventuell positive News kommen

und ihr seid nicht dabei. Hofft ihr darauf dann noch günstig reinzukommen????

Wer weiß wir werdens sehen.
selbst , wenn die Events schlechter laufen als im Vorjahr müsste das langsam mehr als eingepreist sein.

Z.B. die paul McCartney-Tour war innerhalb weniger Tage ausverkauft. Auch Kylie wird ausverkauft sein....

Wenn im Sommer gutes Wetter wird sind auch die Festivals proppevoll. ich gehe zu einigen festivals jedes Jahr und kann nicht behaupten das sie nicht gut besucht sind.

Das einzige was mich an den Festivals stört sind die hohen getränkepreise. Doch dafür kann die DEAG nichts.
Kursziel von 4 Euro wurde heute noch erreicht im Xetra!
Morgen kommt Rebound!
Ich denke auch der angekündigte Umzug nach Berlin
bedeutet nichts Gutes.
Bin nach wie vor sehr skeptisch und glaube eher
das morgen wieder ein großer Absturz kommt.
Alle die heute die schlechten Nachrichten zu spät mitgekriegt haben werden morgen als erste verkaufen.
Da werden dann große Stückzahlen verkauft.
@Joscht
hast du nicht zu tun? Mensch les ein gutes Buch, oder
schaue Fussball! Im Phenomedia-Thread schreibst ja deine
Weisheiten. Arme Seele, nirgends investiert, aber er will
dabeisein.
Kann mir jemand erklären, was das heißen soll:
Die kurzfristigen Verbindlichkeiten werden auf ein anderes Konto gebucht als die kurzfristigen Ansprüche...Demzufolge können den Verbindlichkeiten von 100 Mio. Einnahmen von 150 Mio. entgegenstehen
sperrt mal eure lauscher auf!
es scheint so als ob ihr alle das interview gesehen habt,
keiner von euch hat aber seine lauscher offen gehabt:

in dem interview ist doch wirklich das allerwichtigste gesagt worden, wo von euch noch keiner stellung genommen hat: DAS AUSLANDSGESCHÄFT BRUMMT / DEAG IST INTERNATIONAL HERVORAGEND POSITIONIERT /
===========================================================
DEAG IST MARKTFÜHRER IN DER SCHWEIZ !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
===========================================================
leute, was wollt ihr noch mehr??????
in welchem anderen riesigen land sollte deag denn als nächstes marktführer sein? das erfahren wir bestimmt in der nächsten ad-hoc!!!!!!!!

also leute, kauft den marktführer und ihr könnt später sagen: ICH WAR DABEI !!!
@espressocrema

Was soll das Gesülze?
In dem Interview wurden wichtigere Aussagen gemacht. Vor allem
die, daß die Verbindlichkeiten kein Problem darstellen und keine
Insolvenzgefahr besteht.
Dazu kam die Äußerung, daß die Geschäfte gut laufen und das letzte
Quartal über den eigenen Erwartungen lag.
Diese positiven Aussagen müssen sich in den kommenden
Quartalsergebnissen vernünftig widerspiegeln. Dann hat die Aktie
auch wieder eine Chance, deutlich und nachhaltig zu steigen!

Solange hier auf der einen Seite nur haltlose Gerüchte verbreitet
werden, auf der anderen Seite nur die Zocker und Marktschreier
a la financeX darüber brüten, ob die Aktie heute bei 4.50, morgen
bei 5.50 (oder übermorgen bei "Dausend"?) schließt, wird das
nichts mit einer vernünftigen Kursentwicklung.

Die Forderung war schon richtig: Zocker raus, Investoren rein.
Ich fürchte nur, am Neuen Markt passiert genau das Gegenteil.
Die letzten Investoren verabschieden sich. Und die Zocker
geben dem Markt den Rest :(
@SPOCK

TOLLE AUSSAGE: ÜBER DEN EIGENEN ERWARTUNGEN!!!

dann erkläre doch erst einmal, wo die eigenen erwartungen für das 1.Quartal liegen / mit sicherheit im tiefsten roten bereich (ohne genaue angaben selbstverständlich) - und dann ist es doch wohl wirklich nicht schwer aus dieser position heraus zu melden: ÜBER DEN EIGENEN ERWARTUNGEN. und dieses ergebnis ist ja wohl auch noch rot und nicht schwarz, sonst wären da schon ganz andere kommentare gekommen.
da hilft auch kein gesülze - rote zahlen bleiben rot - und darum geht es nur noch nach unten!!!
Verdammt so viel geplaudere um diesen Mistmarkt. Denke jedes andere Hobby ist erfüllender als das tätglich Kohle verbrennen.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.