Bis zu 90% sparen! Kostenloser Depotgebühren-Check
030-275 77 6400
DAX-0,16 % EUR/USD+0,03 % Gold-0,29 % Öl (Brent)+0,17 %

Vestas - Anlage abgebrannt - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Sclechte Nachrichten für Getriebeanlagen;insbesondere für VESTAS:

An der A44 brannte heute in einem der größten Binnenwindparks leider eine Großanlage der Firma vollständig aus (lief eben im WDR-Fernsehen.)
Da Teile der Anlage vom Wind verweht wurden,wurde die Autobahn komplett gesperrt.
Leider dürfte dieser Vorgang (Ölmangel/Kühldef.?)
nicht ohne Auswirkung auf die Kurse der notierten Getriebeanlagenhersteller bleiben,denn solche Bilder hat man noch nicht gesehen;noch ist ein solcher Unfall bisher passiert(was ich weiß).

Trotzdem Grüße
Elwood
das eine Anlage mal in Flammen aufgeht, mag man Vestas noch verzeihen, dies wird bei anderen Herstellern vielleicht auch noch passieren.
Ich bin jedoch auch an zwei Windparks beteiligt und hier kommen mir so langsam zweifel, ob die WKA`s überhaupt technisch schon ausgereift sind.
Einmal sind es DeWind- Anlagen, hier hatten die meisten Anlagen schon im ersten Betriebsjahr Probleme mit der Rotorblattlagerung, die häufig erneuert werden mußte,
und hinzukamen bei einigen Anlagen Getriebeschäden, die so massiv waren, dass das komplette Getriebe ausgetauscht werden mußte.
Noch schlimmer war es jedoch bei einem zweiten Windpark in dem Enron Anlagen aufgestellt wurden. Hier mußten im ersten Betriebsjahr an allen 9 Anlagen die Rotorblätter ausgetauscht werden.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.