DAX-0,16 % EUR/USD-0,12 % Gold+0,14 % Öl (Brent)+0,82 %

Diese STRONGBUY STRONGBUY Pusher gehen mir langsam auf den Zeiger !! - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

STRONG BUY STRONG BUY ...

Wenn ich diese beiden Schlagworte lese, dann stellen sich bei mir mittlerweile die Nackenhaare hoch !!

Diese sogenannten "Insider-Tips" einiger Spekulanten (oder soll ich Zocker sagen ?), scheinen DIREKT aus Ihrem Überraschungs-Ei gesprungen zu sein.

"in jedem 7. Ei ...."

Zwei aktuelle Beispiele sind:
-Maxdata
-Teldafax

Leider ist es keine Seltenheit mehr, daß irgendwelche Pusher einen Thread eröffnen, und durch endloses KOPIEREN+EINFÜGEN Ihren eigenen Thread mit Postings aufdunsen, und rege Posting-Selbstbefruchtung durchführen.
INSIDER-TIPS und GUTUNTERRICHTETE QUELLEN inklusive !

NA SICHER ....

Diese Giergeier brauchen eigentlich keine Posting-Meinungen anderer hier im Board. Sie sind sich selbst genug !!
Hinzu kommen noch beleidigte Postings, daß nach ein paar Minuten immer noch keiner seine Meinung im Thread preisgegeben hat.

Leute stellt euch lieber vor den Spiegel und leiert eure STRONG BUY STRONG BUY Phrasen eurem Spiegel-Ego herunter.

Auch diese ungeduldigen "Ca$hmaker" hier im Board, die in einer Aktie nur die irrelation des nicht existierenden "Minimalem Maximalprinzip" sehen:

Mit minimalsten Mitteln das extrem hyper Maximale aus einem Investment holen.

Entweder in ein paar Tagen mehrere Hundert-Prozent Gewinn, oder die Aktie, respektive das Unternhemen, ist Scheiße (O-Ton). Schon ist schnell der Kamm ausgepackt, über die dann alle Unternehmen geschert werden, die nicht die absolute Cashcow repräsentieren ...

Kohle machen ... Kohle machen ...

Was das Unternehmen macht ?
EGAL !
Wie sich das Unternehmen entwickelt ?
EGAL !
Mittelfristiges anlegen ?
Was ist das ?

Diese oben beschriebene Spezies von "Anlegern" sind die ersten, die bei Korrektur-Ansätzen einen nasse Hose bekommen und verschnupft von dannen ziehen, sollte keiner auf ihre STRONGBUY STRONGBUY Märchen eingehen.

Können wir langsam mal wieder zum alten Niveau dieses Boards zurückkommen ??

Ich bitte darum !!


Gruß

DocBrain
Hallo DocBrain

Ich bin absolut deiner Meinung,diese abartigen Pushorgien gehen sehr an die Nerven.Ich denke aber,daß sich das früher oder später wieder legen wird.Wenn eine Korrektur kommt,dürfte sich so manches ändern,viele der Hyper werden dann aus dem Markt gespült,aus Euphorie und Gier,wird Depression,Frust und Verzweifelung.So ist das nun mal an der Börse.
Schaun mer mal;)

Grüße
Lokomotive
Ich bin auch dieser Meinung. Wir brauchen aber nur abwarten bis der Markt dreht. Das dürfte m. M. nicht mehr lange auf sich warten lassen, die Liquidität wird schon in den nächsten Tagen nachlassen. Die gepushten Werte werden dann genauso schnell wie sie gestiegen sind auch wieder fallen. Und die Pusher werden durhc ein "Tal der Tränen" gehen, besonders wenn die Käufe auf Kredit finanziert sind.

Es gibt allerdings auch Werte die Basisinvestments sind und den Kursanstieg auch die entsprechende Zahlen rechtfertigen. Es gibt da nur ein Problem, diese Werte muss man erst finden.

Gruss
JocMy
Lokomotive, in dem Fall wird sich das Irrenhaus erhalten, indem es
sich umkehrt: R A U S !!!! R A U S !!!! R A U S !!!!
*g*
Regy
Mal sehen ob diese Marktschreier verstummen, wenn der Markt über mehrere Tage korrigiert.

Ich rechne in den nächsten Tagen mit dem Beginn einer längeren und GESUNDEN Korrektur die schon längst überfällig ist !!

Hat sich der Markt gedreht kommen die "Bluuutbäder" wieder zum tragen ;)

Der Kreis schliesst sich ...

Trotzdem sind die guten und informativen Threads immer noch in der Mehrheit :)

Auf das dies so bleibt.

Gruß
DocBrain
In Korrekturphasen kommen oft bessere und konstruktivere Diskussionen zusammen als in Euphoriephasen.
Auf Besserung hoffend
Lokomotive
Nichts da wir gründen das"Aktionärische Quartett"wo Profis DIESE Werte einer Behandlung unterziehen.Als erfahrene Mitstreiter schlage ich da DT,Falke3,Edelmax vor(wenn Ihr bock habt)Letzter Satz wird dann sein"Verkaufen sie nicht gleich morgen Früh auch morgen Mittag oder Nachmittag wird sich ein Trottel finden der auf den Wert zu diesem überhöhten Kurs reinfällt.
blaubärgrüsse
Ganz Eurer Meinung !!!

Schaut Euch mal die meistgelesenen Beiträge des heutigen Tages an:

ADELONG, ADELONG und nochmal ADELONG....wie der Wert hier von div. Stellen aufs unangenehmste gepusht wurde, ist unglaublich...!!!

Einige NEWBIES werden hier, und woanders, in der nächsten Zeit gehörig auf die Fresse fliegen.
Soll mir ja fast egal sein, aber die Überhandnahme der "STRONG BUY und 50000% in 2 Tagen"-THREADS macht einfach keinen Spass mehr...

Ein frustrierter....

MONEX
Muß beipflichten. Dieses kilometerlange Adelong-Gesülze (who the f...is Adelong) entwertet das gesamte Board. Vorschlag: Adelong-Adepten und Pusher anderer Nichtigkeiten steigen ab sofort auf SMS um und nerven das Board nicht mehr!!!!!!!!!
Meiner Meinung nach noch nerviger ist dieses Fritsch/Förtsch/... gepushe. Da werden blind irgendwelche Werte gekauft, nur weil so ein paar Profitgeier diese empfehlen und sich vorher fett eingedeckt haben. Nachdem dann alle auf den fahrenden Zug aufgesprungen sind verkaufen die Förtsch`s dieser Welt dann ihre Werte mit einem fetten Gewinn wieder. Hoffentlich fallen die damit mal auf die Schnauze.

Gruss Elwood
Hi Elwood,

deine genannten "Deutsch-Promis" erinnern mich immer an den Rattenfänger von Hameln...
Die Jungs spielen auf ihrer Kursflöte und alles was den gedankenlichen Kinderschuhen noch nicht entwachsen ist, folgt ihnen.

Man sollte für diese Leute den ASV (AktienSchlussVerkauf) einführen ;)


Gruß
DocBrain
Ich gestehe, ich habe mich heute dazu hinreißen lassen, 30.000 Aktien von China Online zu kaufen. Aber generell ignoriere ich Pusher, ich habe meine eigenen Strategien. Und mit jetzt 60 % bei Mobilcom, 30 % bei bücher.de, 20 % bei Teldafax und 30 % bei Dicom, die ich ohne irgendwelche Propheten durch eigene Fähigkeiten in zwei Monaten gemacht habe bin ich vollkommen zufrieden.

Bat, der sich freut wenn China Online tatsächlich mal explodieren sollte, ansonsten waren es 1200 Euro für ein einmaliges Experiment
Hi bat,

so eine Transaktion wollte ich mit BankBali machen.
Aber meine Order wurde (zum Glück ?) nicht ausgeführt, weil der Titel mehrere Wochen vom Handel ausgesetzt war.

Ansonsten erreiche ich meine gesteckten Ziele auch ohne diese Aktien-Pädagogen. Und das obwohl ich erst seit knapp 1 Jahr dabei bin.
Das geht alles ;)

Gruß
DocBrain
Hallo DocBrain,

ein guter Vergleich....Man könnte sie allerdings auch als Marktschreier bezeichnen, je lauter gebrüllt wird desto mehr Fallobst wird verkauft. Hoffentlich beißt keiner mal auf einen Wurm.;)

Gruss Elwood


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.