DAX+0,09 % EUR/USD+0,27 % Gold+0,42 % Öl (Brent)+0,36 %

Erfolgreiche Plazierung der Delta Electronic AG - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Lieber Board-User.

Im folgenden finden Sie eine Pressemitteilung zu der von uns begleiteten der Delta Electronic AG.

Die Delta Electronic AG wird aktuell bei der Secunda Wertpapierhandel GmbH gehandelt.
Kurse finden Sie unter www.secunda.de

Weitere Informationen zum Handel erhalten Sie unter 01805-aktien (01805-25 84 36)

Oder werden Sie doch einfach Mitglied in unserem Emissionsclub:
Informationen, bevorzugte Zuteilung und ein exzellenter Service, und alles kostenfrei

Weitere Informationen: 01805-secunda (01805-73 28 63)
Oder im Internet: www.secunda-emissionsclub.de



News-Flash
N ummer4 vom 22. Juni 1999

Erfolgreiche Plazierung der Delta Electronic AG
Am 18. Juni 1999 um 12. 00 Uhr wurde die Zeichnungsperiode für die 391`166 neuen Aktien der Delta Electronic AG (WKN 552 860) vorzeitig beendet. Die Emission ist stark überzeichnet worden. Die Aktien werden den Anlegern im Verfahren "first come - first serve" zugeteilt und anschliessend ausgeliefert. Der gesamte Netto-Emissionserlös von über 2,5 Millionen Euro fliesst dem Unternehmen zu. Er dient namentlich der Entwicklung und Vermarktung neuer Produkte sowie der Finanzierung von Akquisitionen. Die Börseneinführung in ein geeignetes Marktsegment soll spätestens im zweiten Quartal 2000 erfolgen. Bis dahin wird der ausserbörslliche Handel von der Secunda Wertpapierhandel GmbH, München, und der Valora Effekten Handel AG, Ettlingen, sichergestellt.
Delta Electronic AG im "Handelsblatt"
"Delta Electronic will im Jahr 2000 an die Börse", titelte das "Handelsblatt" am Donnerstag, 17. Juni 1999 (siehe Beilage). Wichtig ist dabei der Hinweis des "Handelsblatt" auf die Aussage von Claus-Jürgen Fischer, Vorsitzender des Aufsichtsrats, wonach die aktuelle wirtschaftliche Entwicklung des Unternehmens den Ausgabepreis von 7,20 Euro im Rahmen der öffentlichen Plazierung ohne sofortige Börseneinführung von 391`166 Aktien der Delta Electronic AG (WKN 552 860) allemal rechtfertige. Begründung von Claus-Jürgen Fischer gegenüber "News-Flash": "Die Delta Electronic-Gruppe wurde vollständig neu strukturiert und damit die Produktivität und Effizienz enorm gesteigert. Neue Produkte wurden fertig entwickelt und stehen nun vor ihrem Markteintritt. Hier ist insbesondere die Media-Internet-Box zu nennen. Der bereits unterzeichnete Produktions- und Liefervertrag über große Stückzahlen dieser Boxen sichert der Delta Electronic AG hohe Umsätze und Erträge. Die daraus resultierenden Ergebnisse würden bereits heute ein höheres Agio der plazierten Aktien rechtfertigen. Aber genau das tat man nicht, um den Anlegern echte Kursphantasie zu bieten." Gerd Schnäbelin, Vorstand der Delta Electronic AG, bestätigt: "Der Grossauftrag einer Mediengruppe entwickelt sich gemäss Plan. Mit diesem Geschäft wird unser Unternehmen in neue Umsatzdimensionen vorstossen. Wir schaffen Arbeitsplätze und bauen unsere Kapazitäten gruppenweit aus."


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.