DAX-0,16 % EUR/USD+0,18 % Gold-0,24 % Öl (Brent)-0,73 %

Zu Adelong !! - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Tag zusammen
Zu Adelong wird ja heute überhaupt nichts geschrieben warum ??
Ich habe diese Aktie selbt und bekenne mich dazu !!!!
Meiner Meinung nach schämt sich jetzt jeder der diese Aktie
besitzt und will nicht geortet werden.
Ersten wissen wir überhaupt nicht ob diese Meldung Negativ
ausfällt, warten wirs doch einfach ab.
Zweitens mit solchen Aktien kann man 1000 % auf kurze Zeit machen
und das Risiko ist deshalb größer und darüber soll sich jeder
klar sein der solche Aktien kauft.
Hatt vieleicht noch jemand diese Aktie ??


Mfg Hombree
Ich möchte Dir ja wirklich nicht zu nahe treten, wirklich. Aber bitte iene Frage : auf welchem Planeten lebst Du denn um Gottes willen. Adelong wird hier mehr als alle anderen Aktien diskutiert. Schau mal nach und suche per Suchmaske nach Adelong. Dann bist Du bei uns und den anderen !
Es gibt seit neuestem einen eigenen Australien-Board (ausland-Werte),
da macht Adelong den weitaus größten Anteil aus. :)
Hallo Emil !!!
Ich glaube du hast das etwas falsch aufgefasst.
Ich beziehe diesen Beitrag auf die vergangenen Tage und dazu ist Heute
Tote Hose.Du besitzt wohl selber Adelong und bist daher nicht gut gelaunt ?
Kann ich verstehen aber davon geht die Welt sicher nicht unter.

Wünsche noch einen schönen Tag
Hombree
Ich möchte doch mal eine Sache loswerden, weil es einige hier immer wieder erwähnen: "Wir haben in Adelong investiert, es war eine riskante Investition und nun haben wir verloren - das ist halt so, wenn man 1000% machen kann, muß man auch mit Totalverlust rechnen".

Also: Totalverlust ja, aber nur, wenn es der Firma schlechtgeht (Adelong geht es nicht schlecht, wie ja die heutigen Zahlen zeigen)und am Markt fairerweise im Wettbewerb unterliegt.
Hier liegt aber total was anderes vor. Hier wird doch dem Vorstand Betrug vorgeworfen, d.h. auch wenn man in eine spekulative Aktie investiert, bedeutet das nicht, daß der Vorstand das Recht hat, die Anleger zu veralbern.

Ich will einen anderen Vegleich ziehen:
Wenn man ins Spielcasino geht und auf schwarz oder rot setzen kann (50 zu 50), dann kann man alles gewinnen, aber auch alles verlieren. Das ist halt so.
Aber: weil man ins Casino geht und "spielt", heißt es nicht, daß das System gezinkt sein darf, so daß man ständig (bzw. langfristig) seinen Einsatz verliert. Casino ja, aber bitte keine Betrügereien. Das sind doch 2 Paar Schuhe....

...
Hey bleibt mal locker.
Adelong wird sich schon bei 0,25 Euro halten.
Also keine Rede vom Totalverlust.
Ich habe schon mal für 0,25Euro geordert.
Ich hoffe es gibt genug Verkäufer zu 0,25Euro.

MORGEN IST DAS SCHLACHTFEST: HEHEHEHEHEHE
na wahrheit
heute abend wieder mal müll und dummgeschwätz
ablassen????????
mitleidigst
brainees
also, ich hab oben von totalverlust gesprochen, ohne den leuten hier angst machen zu wollen.
totalverlust droht ja bei einer aktiengesellschaft nur dann, falls das unternehmen konkurs anmeldet, was ja adelong nicht gemacht hat.
adelong braucht ja nur den manners und paar andere auszutauschen, dann ist alles wieder okay.

nicht daß die leute glauben, daß ich angst verbreiten will. totalverlust habe ich oben in einem allgemeinen sinne verwendet.
ob die aktie von adelong 0,60 € oder 0,80 € oder 0,30 € wert ist, das weiss man nicht....totalverlust droht aber nicht....

...
Hallo,alle zusammen!!! :-)))))
Ich weiß ja nicht,wie Ihr darüber denkt,aber wir werden das "GOLDENE SCHIFF" nicht verlassen!!! :-)))))Der Wert wird sich in den nächsten Wochen(Monaten)verdreifachen,bzw.vervierfachen!!! :-))))
Wer teilt sich denn unsere Meinung noch mit uns???

Wir wünschen Euch einen schönen Abend und einen Ertragfähigen 02.02.2000!!! :-))))))


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.