Sektorengewichtung. - 500 Beiträge pro Seite

eröffnet am 01.05.02 15:47:55 von
neuester Beitrag 01.05.02 19:51:32 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Avatar
01.05.02 15:47:55
Was haltet Ihr von folgender Sektorengewichtung?

Finanzen (Banken, Versicherungen): 18%
Gesundheit (Pharma, Kliniken, Medtech): 15%
Handel: 8%
Industrie (Maschinenbau, Konglomerate, Industriegase, sonstiges): 11%
Konsum (Markenartikler, Automobil): 10%
Medien (Verlage, TV-Station, Werbeagentur, Zeitungen, Filmproduktion): 4%
Rohstoffe (Bergbau, Gold, Kupfer, Öl etc.): 8%
Technologie (Computer, Software, Telefonnetzausrüstersonst. Neuen Techniken): 18%
Versorger (Strom, Wasser, Telefon): 8%
Avatar
01.05.02 19:51:32
@Simonswald

Der Technologieanteil ist vielleicht etwas hoch, ansonsten
sind die meisten der Sektoren durchaus interessant. Ich
persönlich investiere bevorzugt in die sogenannten "Zu-
kunftsbranchen", wie z.B. Lebensmittel / Handel (Wachstum der Welt-
bevölkerung), Pharma (demographische Entwicklung),
(regenerative) Energie (Umweltschutz), Finanzen ( z.B. Alters-
vorsorge) und auch in Goldminen (Absicherung bei Krisen).





mfG
Dividendenstratege


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Zu dieser Diskussion können keine Beiträge mehr verfasst werden, da der letzte Beitrag vor mehr als zwei Jahren verfasst wurde und die Diskussion daraufhin archiviert wurde.
Bitte wenden Sie sich an feedback@wallstreet-online.de und erfragen Sie die Reaktivierung der Diskussion oder starten Sie
hier
eine neue Diskussion.
Sektorengewichtung.