wallstreet:online
42,10EUR | -0,95 EUR | -2,21 %
DAX-0,17 % EUR/USD+0,42 % Gold-0,13 % Öl (Brent)-1,19 %

Achtet auf Ebookers !!! - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

@ all,

der Kurs zieht langsam an !! :):) Die Zahlen kommen am 13.5.

Für mich eine glatte 100%-Chance :cool: :cool:
meiner meinung nach sollte man nicht auf die aktie achten, sondern sie so bald als möglich kaufen.
Sorry, biberkeller

Du hast natürlich recht :laugh: :laugh:

Ebookers steigt auch bei den Amis !! ;);)
also vielleicht geht das jetzt alles ein bissl schnell mit dem anstieg! gibt es irgendeinen grund dafür? immerhin lassen sich in Dtl. die Stücken im Vergleich zu USA recht billig einsacken!!!
Kennt wer von Euch einen Grund für die super Performance???
Danke!!
Hi atacama_1,

der Grund sind natürlich die Zahlen am 13.5.02 !!!

Dass Ebookers nicht nur hier sondern auch in den USA explodiert ist ein sehr gutes Zeichen ;););)
Die Zeiten, wo der Kurs bei uns gemacht wurde und dann die Amis nachzogen sind vorbei !!!

Vielleicht wissen was die Zahlen betrifft schon einige mehr ;);)

Ausserdem wurde der Jahreshöchsstand nach oben durchbrochen!! :):):)
Angebot & Nachfrage regeln den Preis .Da priceline in den usa hochgestuft wurde,(analystenstatement) werde ich kein Stück veräußern. stay long stay ebooker. mfg


Ebookers,da wird was gehen,also Investierte dürfen sich zurücklehnen.
Grüße
Taft
Umsätze und Kurs in den USA ziehen weiter an :):)

Schaut Euch auch mal die Performance von Expedia innerhalb eines Jahres an - dann erkennt Ihr die Chancen von Ebookers :):)
Die statements zu priceline widersprechen sich,infos www.aktiencheck.de und hier im board, wobei ich mittelfristig orientiert bin, 12-18 monate.Es wird auf alle Fälle spannend mit den ebookers zahlen.Wichtig sind meiner meinung nach die Zukunfsaussichten und da hat ebookers mit der Fußball WM mit yahoo in Großbritanien sicher Kursphantasie.mfg
Bei den Amis jetzt schon bei 4$. Das läßt für morgen in D doch hoffen. :) :) :)
Auch charttechnisch sieht es super aus :):)

Denke, dass noch vor den Zahlen die 5 Euro genommen werden !!
Die Umsätze in USA und bei uns ziehen an.

Bis heute Abend 4,50 Euro ??? dann können nächste Woche die 5 Euro in Angriff genommen werden.
Die 4,50 € werden heute schwierig. Nicht wegen ebkr sondern weil die NASDAQ gerade wegbricht. Es wäre schon gut, wenn der Kurs von gestern heute hält.
cu
@ Handbuch,

sehe ich genauso wie Du !! Allerdings hält sich der Kurs auch in den USA erstaunlich stabil :):)

So gut wie keine Gewinnmitnahmen - Warum wohl ?? :):)
Ebookers
928715

an.

Ich erwarte die besten Q-Zahlen der Unternehmensgeschichte!

Q1-Zahlen am 13.5.

Die ersten Monate liefen bei Ebookers extrem positiv und haben alle Erwartungen übertroffen!

Der Exklusivdeal zwischen Korean-Airlines und Ebookers zur Fußball-WM in Japan/Süd-Korea (Beginn 31.5.02) wird zusätzlich für gute Zahlen in Q1 gesorgt haben!
Nasdaq - 4,10 Xetra 4,30


Ebookers nimmt langsam Fahrt auf !! :)

Bis Freitag sollten die 5 Euro genommen werden ! :)

Am Montag kommen die Zahlen !! :kiss:
Ebookers hält sich bei diesem Markt hervorragend :)

Nur noch 4 Tage - dann Kursexplosion ?
@ all,

Ebookers zieht an !!!! Noch ist es nicht zu spät !!!

Zahlen kommen am 13.5.02 !!! :):)
Was passiert da gerade ?? - Hat Ebookers schon etwas wegen den Zahlen verlauten lassen ??

Wer weiss mehr ??
Irgendwer kennt die Zahlen immer vorher und die wissen scheinbar, warum sie kaufen. :) Außerdem ist es mal wieder der bei bekr übliche Zock zu den Quartalszahlen. Allerdings gehe ich diesmal davon aus, daß (wenn die Zahlen so sind, wie ich es erwarte) diesmal die Reise gen Norden weitergeht und zwar zügig. Im zweiten Quartal haben wir die WM und dies spült ebkr weiteren Gewinn in die Kassen. Mein Ziel bis Ende 2002 sind 15€.
@ Lingi,

Neuigkeiten gibt es noch nicht !!

Am Montag kommen die Zahlen die ja sehr gut sein sollen :):)

Jetzt fangen die meisten an sich einzudecken !!

Ich denke mal, dass die 5 Euro heute geknackt werden, dann geht`s weiter aufwärts !! ;)

Heute Mittag werden sich meiner Meinung nach auch die Amis
massiv eindecken !!

So long - Sendepause
Die Amis fangen gleich richtig gut an. :)

Symbol Last Trade Change After Hours Change** Bid Ask
EBKR 9:41am 4.45 +0.47 +11.81% N/A N/A 4.40 N/A
Und es wird immer besser:

Symbol Last Trade Change After Hours Change** Bid Ask
EBKR 9:51am 4.55 +0.57 +14.32% N/A N/A 4.20 N/A
und nach den Zahlen am Montag gehts genauso schnell wieder runter
immer das gleiche Spielchen :laugh:
@ stutenbissig,

da wär ich mir gar nicht mehr so sicher !! ;);)

der Kurs wird nicht mehr unbedingt am Neuen Markt sondern in den USA gemacht :):)

Die Amis werden schon wissen warum sie Ebookers kaufen!! Und sicherlich wissen angesichts dieses Anstiegs wieder mal einige mehr was die Zahlen betrifft :):)

Schau Dir mal z.B. Expedia an, dann weisst Du wie es Ebookers ergehen könnte (oder wird) :):)
das ist so sicher wie das Amen in der Kirche!

Vorher raus!

Mein Tipp ;)
Symbol Last Trade Change After Hours Change** Bid Ask
EBKR 12:59pm 4.61 +0.63 +15.83% N/A N/A 4.40 4.75

:laugh:
am Montag bekommst du zum ersten Kurs nochmal soviel
danach gehts bergab!
Symbol Last Trade Change After Hours Change** Bid Ask
EBKR 3:59pm 4.85 +0.87 +21.86% 0.00 0.00% 3.12 N/A

:laugh: :laugh: :laugh:
zwischendurch gings mal wieder auf 4,40 runter ...
Wenn einer verkauft, gehts gleich runter.
die Bid-Seite scheint auch in NY ziemlich dünn zu sein

:laugh:
@ stutenbissig,

Heute Abend oder am Montag sehen wir die 6 Euro !! :):)

Wetten ??? :kiss:
da,haben sich wohl gerade einige zittrige verabschiedet,der kurs ist kurzzeitg auf 4,60 gefallen,im bid stehen aber mittlerweile wieder 4,70.wird auf jedenfall sehr spannend die nächsten tage.
Es wird wirklich Zeit, daß die Notierung von ebkr in D eingestellt wird. Bei den Amis ist der Kursverlauf nicht so chaotisch.

cu
Da ebookers eine "Europäische Firma ist" sollte sie in Frankfurt notiert sein. Priceline eine usfirma notiert in Frankfurt. Auch wird der Kurs in Frankfurt "bestimmt" und die"Yankies" ziehen nach . "Beschwerde-e.mails" an O.Strong schicken www.ebooker.de.("keinen Euro dem Broker") mfg
genauso chaotisch war der Kursverlauf an der Nasdaq
In D bleiben jedoch die NM-Zocker jetzt fern!
Wem ebokkers zu teuer ist kann es ja mal hiermit versuchen.
Muß heute auch mal pushen ganz gegen meine Gewohnheit.


von Redaktion WO 10.05.02 16:50:03


Der britische Internet-Reiseanbieter Lastminute.com erwirtschaftet im zweiten Geschäftsquartal einen Verlust vor Abschreibungen auf den Firmenwert und Steuern von 5,3 Mio. Pfund. Das bedeutet eine Verringerung des Verlustes um 50,4 Prozent gegenüber dem Vorjahresquartal.

Der Verlust vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) geht um 66,4 Prozent auf 3,2 Mio. Pfund zurück. Das Unternehmen meldet ferner, man habe ?ein Quartal früher als angekündigt? die operative Gewinnzone in Großbritannien und Frankreich erreicht.


Gruß jli
@ jli,

wenn man in eine bestimmte Branche investiert, sollte man in
die NUMMER 1 investieren !! :):)

Ebookers ist und bleibt die Nummer 1

Sobald Ebookers schwarze Zahlen schreibt (es wird nicht mehr lange dauern) wird Euch der jetzige Kurs nicht mehr als teuer sondern als sehr billig erscheinen :kiss:
@Sendepause

Warum nur in die derzeitige Nummer 1 investieren, wenn ich
die zukünftige Nummer 1 noch wesentlich preiswerter bekomme.

Aber ebookers ist auch kein schlechtes Investment ich
tendiere aber leicht zu lastminute.com. Die sind strategisch
besser aufgestellt und wesentlich innovativer.

Ist vielleicht auch nur Geschmackssacche.

Auf gute Zahlen am Montag

Gruß jli
last-minute.com besser aufgestellt :eek:

dann lies mal das:



Mit Niederlassungen in 11 europäischen Ländern gehört ebookers.com zu den führenden europäischen Online-Reisebüros. PhoCusWright, das führende unabhängige internationale Research-Unternehmen für den Reisemarkt hat ebookers.com kürzlich unter den Online-Reiseanbietern in Europa auf den ersten Platz eingestuft. In dem Bericht "The European Online Travel Marketplace 2000 - 2002" wird ebookers.com nach unabhängigen Schätzungen des Marktanteils und der Buchungen im Jahre 2000 in Europa auf dem Online-Reisemarkt an führender Position gesehen. Entsprechend den vorgelegten Zahlen entfällt auf ebookers.com ein Anteil von 20 % an den Online-Reservierungen in Europa.

Der Brutto-Umsatz von ebookers.com belief sich im Geschäftsjahr 2000 auf 154,1 Mio. USD. Über 25 Millionen Besuche konnten im Jahr 2000 auf den Webseiten verzeichnet werden. Zwischenzeitlich haben sich mehr als 1 Million Besucher registrieren lassen.

Reiseprodukte und reisebezogene Leistungen werden von ebookers.com sowohl interaktiv über das Internet als auch offline über traditionelle Reisebüros vertrieben. Zielgruppe sind insbesondere Urlaubsreisende und kleinere Unternehmen in Europa, denen verschiedene Produkte und Leistungen zu günstigen Preisen aus einer Hand angeboten werden. Websites wurden zwischenzeitlich für Dänemark, Deutschland, Finnland, Frankreich, Großbritannien, Irland, die Niederlande, Norwegen, Schweden, die Schweiz und Spanien aufgebaut.

ebookers.com verkauft Flugscheine zu Standardtarifen, Spätbuchertarifen und ausgehandelten Tarifen (negotiated fares). Bei ausgehandelten Tarifen liegt der Nachlass auf den Standardtarif üblicherweise zwischen 30 und 65 %.

Wichtiges Element des Geschäftsmodells von ebookers.com sind die ausgehandelten Tarife. Auf diese Preise und die Spätbuchertarife entfielen im Geschäftsjahr 2000 etwa 82 % des Umsatzes. Bei den zu ausgehandelten Tarifen verkauften Flugscheinen gelten zwar manchmal bestimmte Einschränkungen, doch sind sie für den Kunden äußerst preisgünstig. ebookers.com hat mit über 120 Fluggesellschaften, mehr als 14.000 Hotels sowie großen Autovermietern und Kreuzfahrtgesellschaften Sonderpreisvereinbarungen abgeschlossen. Da es für Unternehmen auf dem Reisemarkt im Regelfall nicht einfach ist, Sonderkonditionen zu vereinbaren, ist ebookers.com davon überzeugt, dass das Unternehmen gerade in diesem Bereich gegenüber den Online-Wettbewerbern einen erheblichen Wettbewerbsvorteil hat.

Angeboten werden aber nicht nur ausgehandelte Tarife. Über Vereinbarungen mit den wichtigsten zentralen Reservierungssystemen werden von ebookers.com auch Buchungen zu Standardtarifen bei mehr als 500 Fluggesellschaften und über 50.000 Hotels vorgenommen. Auch Pauschalreisen werden von ebookers.com verkauft.

ebookers.com verfügt über eine hervorragende Führungsmannschaft mit großer Erfahrung in der Leitung von Reiseunternehmen. Der Vorsitzende des Vorstandes und der Leiter für den Vertrieb in Europa sind bereits seit mehr als 20 Jahren im Reisegeschäft tätig, und auch der Finanzvorstand arbeitet schon seit 19 Jahren im Hotel- und Reisesektor.

ebookers.com ist an der NASDAQ (Ticker: EBKR), am Deutsche Börse Neuer Markt in Frankfurt (Symbol: eb6) sowie an der Börse in London (Ticker: EBR) notiert.

Sowas nenn ich gut aufgestellt :):):)
Hehe ... Ebookers ... eine "Jugendsünde" von mir! Gekauft bei Kursen jenseits der 30 EUR! :D:D:D

Ich glaube schon, daß sich ebookers auf dem hart umkämpften Markt behaupten kann und auf jeden Fall einen gewissen Marktwert hat, man sollte hier meiner Meinung nach aber nicht die gigantischen Kurssprünge erwarten!

Wenn man mal von ca. 5 Mio. EUR Nettogewinn ausgeht, welchen ebookers innerhalb der nächsten 2 Jahre erreichen kann, und man von einem KGV von ca. 20 ausgeht, ergibt sich eine Marktkapitalisierung von ca. 100 Mio. EUR, z.Zt. sind die bei etwa 85 Mio. lt. "Deutsche Börse".

Ich würde sagen, halten und irgendwann mal seinen Enkeln vererben! :D:D:D:D

Und tschüß!

HansderMeiser
@sendepause

Ja Du hast ja recht. Es ist doch nur meine subjektive
Meinung. In Europa ist doch Platz für mehrere große
Onlinevermarkter ebookers, expedia, lastminute, priceline,
opodo, l-tur etc. Zähle doch nur einmal Reisebüros in Deiner
Stadt.

Gruß jli
Internetreisebüros sind auch für Kunden auf dem Land atraktiv ,der lästige Trip in die Stadt für berufstätige kann vermieden werden und während der Mittagspause besteht auch die Möglichkeit sich zu infomieren und zu buchen . mfg
Das hört sich sehr gut an:

*vwd DGAP-Ad hoc: ebookers PLC <US2787251063> deutsch

ebookers gibt Ergebnisse des ersten Quartals 2002 bekannt

Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch die DGAP.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------------------------------------

London, England, 13. Mai 2002 - ebookers plc, Europas führendes
Online-Reiseunternehmen (LSE: EBR; NASDAQ: EBKR; Neuer Markt: eb6) gibt heute
seine Ergebnisse für das am 31.März beendete erste Quartal 2002 bekannt
gegeben.

ebookers meldet starke Erholung von den Ereignissen des 11. Septembers:
Verbesserung der Liquidität, beträchtliche Umsatzerhöhung, erhebliche
Verbesserung des Ergebnisses vor Steuern, Rückgang der betrieblichen
Aufwendungen.

Höhepunkte (Zahlen in USD nach US GAAP)

Der Bruttoumsatz ist zum Vorquartal um 52% und zum Vorjahreszeitpunkt um 40%
auf 86,7 Mio. USD (1. Quartal 2001: 61,8 Mio. USD, 4. Quartal 2001: 56,9 Mio.
USD). Dies zeigt eine starke Erholung nach den Ereignissen des 11. Septembers.

Der Umsatz stieg im ersten Quartal 2002 zum Vorquartal um 37% und um 53% im
Jahresvergleich auf 9,7 Mio. USD (1. Quartal 2001: 6,3 Mio. USD, 4. Quartal
2001: 7,1 Mio. USD).

Die Netto-Liquidität verbesserte sich gegenüber dem Vorquartal um 2,9 Mio. USD
auf 32,1 Mio. USD (1. Quartal 2001: 43,8 Mio. USD, 4. Quartal 2001: 29,2 Mio.
USD).

Die betrieblichen Aufwendungen reduzierten sich um 18% im Vergleich zum 4.
Quartal 2001 und um 29% gegenüber dem 1. Quartal 2001.

Das EBITDA (ohne Mitarbeiteraktien und Sonderposten) verbesserte sich um 59%
gegenüber dem Vorquartal und um 82% im Vergleich zum 1. Quartal 2001 auf minus
1,7 Mio. USD (1. Quartal 2001: minus 9,4 Mio. USD, 4. Quartal 2001: minus 4,2
Mio. USD).

Der Verlust vor Steuern reduzierte sich um 64% im Vergleich zum 4. Quartal 2001
(minus 8,7 Mio. USD) und um 74% gegenüber dem 1. Quartal 2001 (minus 12,0 Mio.
USD) auf minus 3,2 Mio. USD.

Der bereinigte Verlust pro ADR (ohne Mitarbeiteraktien) verbesserte sich um 64%
von 0,48 USD im 1. Quartal 2001 und um 73% von 0,36 USD im 4. Quartal 2001 auf
0,13 USD.

Vier Tochtergesellschaften erreichten die operative Gewinnzone (Finnland,
Irland, Schweden und UK).

Die Flug-, Autovermietungs- und Hotelbuchungsangebote von ebookers wurden
exklusiv auf die Websites von Yahoo! UK & Ireland integriert.

Im Juli 2001 wurde Glenn Trouse mit einem bis Mai 2002 befristeten Vertrag zum
Non-Executive Director ernannt. In beiderseitigem Einvernehmen wurde
beschlossen, den zum 10. Mai beendeten Vertrag nicht zu erneuern. Glenn Trouse
wird ebookers künftig als Berater mit seiner Marketing-Expertise unterstützen.

Weitere Informationen zu den Ergebnissen des ersten Quartals 2002 können Sie
unter www.ebookers.com abrufen oder wenden Sie sich bitte an:

ebookers
Oliver Strong


+44 (0) 20 7489 2239
oliver.strong@ebookers.com
+44 (0) 7771 934 153
Kirchhoff Consult (Germany)
Elise Vanier
+49 69 7474 8617
elise.vanier@kirchhoff.de
Ende der Ad-hoc-Mitteilung (c)DGAP 13.05.2002
--------------------------------------------------------------------------------
WKN: 928715; ISIN: US2787251063; Index:
Notiert: Neuer Markt in Frankfurt; Freiverkehr in Berlin, Bremen, Düsseldorf,
Hamburg, Hannover, München und Stuttgart; London
4 Tochtergesellschaften bereits in der Gewinnzone :):):)

Ich hoffe, Ihr wisst was das für das nächste Quartal bedeuted !! :kiss::kiss:

Ebookers schreibt schwarze Zahlen

Wisst Ihr was das für den Kurs bedeuted!!! :):)
Habe ich bei yahoo gefunden:

Dinesh Dhamija, Chief Executive Officer, ebookers plc:

"These achievements, especially the increase in cash and an increase in our organic growth rate, are a result of the benefits of integrating our acquisitions. Between August 1999 and March 2001 we acquired 11 companies including La Compagnie Des Voyages in France in August 1999, Flightbookers plc in November 2000 and MrJet in the Nordics in March 2001. These acquisitions have given us the best online merchant product range in Europe, offering major discounts to our customers. This acquisition and integration process was made easier by the long experience of our management in European travel.

We are now in a strong position to enter another period of consolidation and are considering the acquisition potential of further substantial companies in Europe, on the basis that these support the group`s profitability targets."

Sanjiv Talwar, Managing Director, ebookers plc:

"These excellent results show that ebookers has turned the corner, despite wider problems for much of the rest of the travel industry. We have grown in sales by 54% quarter on quarter. Organically we have grown 40% year on year, a sharp acceleration in organic growth on the previous year. We have achieved operational profitability in the Ireland, Finland, Sweden and the UK. We have turned the corner on cash also and our net cash balance has gone up significantly by 2.4m pounds to 22.5m pounds."

About ebookers plc

ebookers plc is a leading European online travel agency offering complete one-stop, online shopping with a host of travel products and services, including merchant discount airfares with 120 airlines, leading car hire companies, over 20,000 hotels as well as cruise and holiday companies. ebookers also offers published fares with over 500 airlines and 50,000 hotels. ebookers and its subsidiaries sell to customers in the following eleven countries: Denmark, Finland, France, Germany, Ireland, Netherlands, Norway, Spain, Sweden, Switzerland and the UK. The company completed its initial public offering in November 1999 raising $61m and raised a further $45m in funding in July 2000. ebookers is listed on Nasdaq in New York, the London Stock Exchange and the Neuer Markt in Frankfurt, Germany.
Schön zu sehen, daß bis jetzt auch der große Verkauf ausgeblieben ist. War sonst zu den Zahlen immer üblich. Aber bei diesen Zahlen????? Wer will da noch verkaufen? :)


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.