ElringKlingerAG - eine gute Anlage? - 500 Beiträge pro Seite (Seite 9)

eröffnet am 11.06.02 16:13:29 von
neuester Beitrag 01.03.21 17:46:18 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
12.11.20 11:04:32
Beitrag Nr. 4.001 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.673.939 von Beobachter99 am 11.11.20 17:18:10Die leer verkauften Aktien müssen schleunigst eingedeckt werden. Nächstes Ziel: 13 Euro
ElringKlinger | 11,08 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
12.11.20 15:37:17
Beitrag Nr. 4.002 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.682.507 von Baerenjeger am 12.11.20 11:04:32Eindeckungen von Leerverkäufen auf diesem Kursniveau sind sehr unwahrscheinlich!

Oder hast Du Quellen dafür von einem oder mehreren Hedgefonds über Leerverkaufsbestände?
ElringKlinger | 10,72 €
Avatar
12.11.20 15:45:41
Beitrag Nr. 4.003 ()
Es gibt momentan keine sonderlich bullische Empfehlung außer der bekannten H&A mit Ziel 12 Euro.
Hier läuft eine völlig andere Nummer.....:look:

Das Volumen der Aktie ist in den letzten Wochen einfach viel zu stark als das von Leerverkäufern oder einem Börsenblättchen verursacht sein könnte.

Falls jemand einen anderen Eindruck hat, sehr gerne. :)
ElringKlinger | 10,84 €
Avatar
12.11.20 15:55:34
Beitrag Nr. 4.004 ()
Also doch Insiderhandel.

ElringKlinger und VDL schließen Brennstoffzellen-Partnerschaft

DGAP-News: ElringKlinger AG / Schlagwort(e): Kooperation
12.11.2020 / 15:29
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Dettingen/Erms (Deutschland), Eindhoven (Niederlande), 12. November 2020 +++ Die ElringKlinger AG und der niederländische Fahrzeughersteller VDL Bus & Coach BV haben sich auf eine strategische Partnerschaft im Bereich der Brennstoffzellentechnologie verständigt. Der Kooperationsvertrag sieht die Entwicklung und Industrialisierung von Brennstoffzellenstacks und -systemen für mobile und stationäre Anwendungen vor.

https://www.dgap.de/dgap/News/corporate/elringklinger-und-vd…
ElringKlinger | 10,92 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
12.11.20 17:45:10
Beitrag Nr. 4.005 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.686.992 von Beobachter99 am 12.11.20 15:55:34
Zitat von Beobachter99: Also doch Insiderhandel.

ElringKlinger und VDL schließen Brennstoffzellen-Partnerschaft


Na ja Insiderhandel, das ist vielleicht ein bisschen hoch gegriffen.
Die Kooperation mit VDL war eigentlich schon 2019 bekannt. Sehr positive Versuche mit den VDL-Bussen liefen schon seit längerer Zeit (BZ als Range Extender an einem E-Bus angehängt). Jetzt wird das Ganze konkreter als strategische Partnerschaft.

https://logistra.de/news/nfz-fuhrpark-lagerlogistik-intralog…

https://www.busplaner.de/de/news/brennstoffzellen-brennstoff…

Einfach positiv sehen:
Die potentielllen Kunden stehen anscheinend bei EK Schlange und EK kommt mit den sehr guten Meldungen rund um ihre Brennstoffzelle kaum hinterher.
Nun wird schon nach kurzer Zeit fast die ganze Bandbreite der Mobilität abgedeckt (Automobil => Plastic Omnium, Bus => VDL, Flugzeug => Airbus, Schneemobile => Rotax Lynx HySnow, Wasserfahrzeug und Traktoren => Zepp Solutions, Rotterdam und weitere Projekte in China z.B.) und der Startschuss ins Wasserstoffzeitalter ist m.M. noch nicht gefallen und EK ist schon sehr gut positioniert.
ElringKlinger | 11,12 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
12.11.20 17:50:58
Beitrag Nr. 4.006 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.688.504 von Hydrogenium am 12.11.20 17:45:10Oh sorry, Mahle => LKW ganz vergessen in meiner Aufzählung!
ElringKlinger | 11,12 €
Avatar
13.11.20 10:28:51
Beitrag Nr. 4.007 ()
11,50 € ja, wo will denn das Teil noch hin ....📈
:eek:
Und ich hab meine bei 10,16 vertickt,
tritt mir mal einer ganz gewaltig in die Eier, für meine Blödheit...
ElringKlinger | 11,44 €
Avatar
13.11.20 10:33:38
Beitrag Nr. 4.008 ()
Vor 3 Tagen hast Elring noch für 8,50 € bekommen ... 😭😢
ElringKlinger | 11,42 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
13.11.20 10:45:15
Beitrag Nr. 4.009 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.695.824 von BS2496 am 13.11.20 10:33:38EK steht vor einem Turnaround als KfZ Zulieferer.
Dann kommt noch das BZ Geschäft ins rollen.
So gesehen ist die Aktie immer noch unterbewertet, m.M.

Rückschläge sind immer möglich und wahrscheinlich. Langfristig ist es aber gleichgültig wann Du in eine Wachstumsaktie einsteigst, hauptsache du machst es! Sonst stehst du immer an der Seitenlinie und schaust dem Kurs hinterher.
ElringKlinger | 11,56 €
Avatar
13.11.20 11:36:34
Beitrag Nr. 4.010 ()
Bin gestern raus bei 11,04€. War wohl leider zu früh. Aber ich denke ein Rücksetzer von mindestens 1-2€ so wie er immer mal in den letzten Wochen zu sehen war, wird demnächst kommen. Auf Jahressicht seh ich natürlich weit höhere Kurse.
ElringKlinger | 11,52 €
Avatar
13.11.20 12:40:27
Beitrag Nr. 4.011 ()
So, bin bei 11 nochmal bedient worden und jetzt bleiben sie im Körbchen.;)
ElringKlinger | 11,12 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
13.11.20 15:23:12
Beitrag Nr. 4.012 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.697.846 von BS2496 am 13.11.20 12:40:27unter 9,-€ ist aber günstiger ;)
ElringKlinger | 10,88 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
13.11.20 16:58:37
Beitrag Nr. 4.013 ()
Die nächste Woche wird doch wahrscheinlich etwas ruhiger ablaufen. Seitswärts, leicht fallend, unter 10€ sollte es nochmal kommen.
ElringKlinger | 10,82 €
Avatar
13.11.20 17:43:43
Beitrag Nr. 4.014 ()
Ganz schöner Hype hier... Würde da als Investierter schon wieder sehr vorsichtig werden oder mal den thread durchlesen als die Aktie bei 4 euro stand ... was alles so dermassen "beschissen" an der Firma ist 😀
Vor allem die Stiftung,sowas will man als Aktionär eigentlich nicht haben...
Enjoy the Party ...
ElringKlinger | 10,68 €
Avatar
13.11.20 19:44:04
Beitrag Nr. 4.015 ()
Was missfällt Dir denn an der Stiftung als Hauptaktionär?
ElringKlinger | 10,78 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
13.11.20 19:51:22
Beitrag Nr. 4.016 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.703.288 von Istanbul am 13.11.20 19:44:04Ich finde gut das es eine Stiftung gibt die die Mehrheit hällt.

Wenn man sich BOSCH als Vorbild anschaut kann ich nichts negatives an der Sache finden.
https://www.elringklinger.de/de/unternehmen/pulse-magazin/gu…


d.h das auch nicht die höchsten Risiken eingegangen werden um einen schnellen Erfolg zu haben.... da gibt es auch weniger Manager Hopping mit den entsprelchenden Folgen.... :look:

Also weiter so.... 💕 Mit Herz und Verstand.:look:
ElringKlinger | 10,78 €
Avatar
13.11.20 19:57:27
Beitrag Nr. 4.017 ()
Paul Lechler Stiftung

ElringKlinger und die Lechler Stiftung weisen eine langjährige Verbindung auf, deren Ursprung auf Paul Lechler (1849–1925) zurückzuführen ist. Der erfolgreiche Unternehmer, Sozialreformer und Wohltäter legte nicht nur den Grundstein für die nach ihm benannte Stiftung, sondern ebnete mit seinem Handels­unternehmen auch den Weg für die ElringKlinger AG. Bis heute halten die Familien Lechler, welche als Mehrheitsaktionär an der ElringKlinger AG beteiligt sind, an der von Paul Lechler eingeführten Tradition fest und führen zehn Prozent ihrer Einkünfte für gemeinnützige Zwecke über die Lechler Stiftung ab. Im gemeinsamen Interview diskutieren Dr. Stefan Wolf, Vorstandsvorsitzender von ElringKlinger, und Dieter Hauswirth, Stiftungsvorstand der Lechler Stiftung, über die Fortführung der Werte von Paul Lechler, aktuelle gemeinsame Projekte und die zukünftige Zusammenarbeit zwischen dem Automobilzulieferer und der Stiftung.

Für mich hört sich das sehr konservativ an....

Robert Bosch Stiftung Gründung 1964
https://de.wikipedia.org/wiki/Robert_Bosch_Stiftung
ElringKlinger | 10,78 €
Avatar
16.11.20 11:13:34
Beitrag Nr. 4.018 ()
Naja, da kommt wohl nix Substantielles mehr aus Asien.

Die Kurse um 4€ waren nur möglich wegen massiver Shorts ohne die Übertreibung rechtfertigenden fundamentalen Grund. Ohne die Shorts wäre die Aktie nie unter 10€ gegangen. Dann gibt's natürlich auch die entsprechenden Kommentare, die bei genauerem Hinsehen substanzlosen Begründungen (Nettofinanzverschuldung ... blubb ... Nettofinanzverschuldung ... blubb ..) für den Kursverfall und die analogen "Analysen".

Dieses Muster gibt es IMMER. Einen Grund für ein Ereignis findet NACH dessen Eintreten wird immer gefunden. Das ist fundamentales menschliches Verhalten.

Und jetzt geht's eben anders herum. Nun haben wir Brennstoffzellen als angeblichen Grund für den Kursanstieg. Dabei war das für jeden schon Jahre klar, der lesen kann, dass hier EK führend ist. Es hat sich hier nix geändert.

Solange hier Shorties drin sind und die "Analysten" deutlich hinter den Kurszielen hinterher sind (d.h. ihre Klientel hat verkauft und noch nicht gekauft), wird die Aktie c.p. steigen.
ElringKlinger | 11,26 €
Avatar
16.11.20 11:59:08
Beitrag Nr. 4.019 ()
ElringKlinger & VDL announce fuel cell partnership

https://www.electrive.com/2020/11/13/elringklinger-vdl-annou…
ElringKlinger | 11,44 €
Avatar
16.11.20 12:03:46
Beitrag Nr. 4.020 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.699.679 von AktiesuchtBauer am 13.11.20 15:23:12Unter 9...:laugh: Sind wir hier bei Aldi...?;)
ElringKlinger | 11,42 €
Avatar
18.11.20 13:22:44
Beitrag Nr. 4.021 ()
FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Das Analysehaus Kepler Cheuvreux hat das Kursziel für ElringKlinger von 4,00 auf 5,10 Euro angehoben, die Einstufung aber auf "Reduce" belassen. Die Erfolge im Brennstoffzellengeschäft seien begrüßenswert, schrieb Analyst Michael Raab in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. An der Börse würden die positiven Aussichten inzwischen aber zu stark gefeiert.

Veröffentlichung der Original-Studie: 18.11.2020

---------

KEPLER CHEUVREUX belässt ELRINGKLINGER AG auf 'Buy'

Das Analysehaus Kepler Cheuvreux hat das Kursziel für ElringKlinger von 22 auf 18 Euro gesenkt, die Einstufung aber auf "Buy" belassen. Analyst Michael Raab kürzte seine Gewinnschätzungen für den Autozulieferer, wie aus einer am Mittwoch veröffentlichten Studie hervorgeht. Trotzdem geht er davon aus, dass das SDax-Unternehmen die Jahresziele erreichen wird.

Datum der Analyse: 08.11.2017
ElringKlinger | 12,34 €
Avatar
18.11.20 20:19:23
Beitrag Nr. 4.022 ()
Lol, die müssen sich erst wohl nich eindecken oder sind Short ;)



"Ausgiebige Tests haben Anfang des Jahres die ausgezeichnete Technologieposition belegt. Damit ist ElringKlinger auf Augenhöhe mit gehypten Spezialisten wie Ballard und Powercell Sweden und so wie es aussieht, kann die bereits seit Längerem angestrebte Volumenherstellung bald hochgefahren werden."
https://www.boerse-global.de/elringklinger-kann-sich-der-ver…
ElringKlinger | 11,80 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
20.11.20 11:36:33
Beitrag Nr. 4.023 ()
ElringKlinger and VDL to partner on fuel cells

https://www.greencarcongress.com/2020/11/20201117-ek-vdl.htm…
ElringKlinger | 11,64 €
Avatar
20.11.20 20:45:01
Beitrag Nr. 4.024 ()
Leider kam der Kurs nicht mehr so zurück wie ich vermutet bzw. erwartet hätte. Der Kursverlauf dieser Woche sieht eher wie die Startrampe für nächste Woche aus. Würde mich nicht wundern wenn der Kurs gleich am Montag hochzieht. 13-14€ halte ich nächste Woche für möglich.
ElringKlinger | 11,78 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
21.11.20 08:52:23
Beitrag Nr. 4.025 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.759.601 von H2Future am 18.11.20 20:19:23
Zitat von H2Future: ...."Ausgiebige Tests haben Anfang des Jahres die ausgezeichnete Technologieposition belegt. Damit ist ElringKlinger auf Augenhöhe mit gehypten Spezialisten wie Ballard und Powercell Sweden und so wie es aussieht, kann die bereits seit Längerem angestrebte Volumenherstellung bald hochgefahren werden."
https://www.boerse-global.de/elringklinger-kann-sich-der-ver…


Volumenherstellung "hochfahren"? So gerne ich das höre, lass uns mal auf dem Teppich bleiben! Wer überblickt zahlenmäßig, welchen Umsatz Ballard und ElringKlinger jeweils machen mit tatsächlich verkauften Brennstoffzellen in Serienproduktion?
ElringKlinger | 11,72 €
Avatar
21.11.20 14:09:13
Beitrag Nr. 4.026 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.752.350 von Istanbul am 18.11.20 13:22:44Keppler Cheuvreux??? Ich bin seit über 30 Jahren an der Börse und habe von denen noch niemals etwas Vernünftiges gelesen.

Gegenteilige Meinungen bitte mit Belegen, danke !
ElringKlinger | 11,72 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
21.11.20 15:36:29
Beitrag Nr. 4.027 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.793.414 von Baerenjeger am 21.11.20 14:09:13Das Handelsblatt hatte am 12. August in einem Artikel "Wertpapierhäuser mit dem besten Aktienresearch" eine Umfrage unter 3.000 Fondsmanagern zitiert, bei der für deutsche Aktien Commerzbank (17,3% 20 150) vor Main First Bank (12,9% 27 114), Kepler Chevreux (11,4% 20 120) und UBS (10,6%) die ersten vier Plätze belegten.

Die weiteren Zahlen in Klammern ist die Anzahl der Analysten und der deutschen Wertpapiere, die analysiert werden. Also bei Kepler (etwa) 20 Analysten und 150 deutsche Aktien.

Das misst aber natürlich eher die Bedeutungder Analysehäuser am Markt, als die Qualität der Analysen. Hatte Kepler zuletztzt positiv oder negativ zu Elringklinger geschrieben?
ElringKlinger | 11,72 €
Avatar
21.11.20 16:20:06
Beitrag Nr. 4.028 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.793.957 von honigbaer am 21.11.20 15:36:29Danke an Honigbaer von Baerenfaenger !
Diese HB Untersuchung kannte ich nicht. KC ist oft deutlich skeptischer als andere Analysehäuser. Was ja nicht per se schlecht sein muss !
Bei Elring sind sie aber recht deutlich weg vom Konsens.

Aktuelle Analyse vom 18.11.:
Das Analysehaus Kepler Cheuvreux hat das Kursziel für ElringKlinger von 4,00 auf 5,10 Euro angehoben, die Einstufung aber auf "Reduce" belassen.
ElringKlinger | 11,72 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
21.11.20 20:51:17
Beitrag Nr. 4.029 ()
Wenigstens hängen sie ihr Fähnlein nicht nach dem Wind bei Kepler Chevreux. :laugh:
Oder die arbeiten an einer Baerenfalle?
ElringKlinger | 11,72 €
Avatar
22.11.20 22:20:31
Beitrag Nr. 4.030 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.794.194 von Baerenjeger am 21.11.20 16:20:06Läuft hier ähnlich wie bei Tesla.
Dort wurden die Kursziele auch immer nach einer Verdopplung des Aktienkurses leicht nachgezogen.
ElringKlinger | 11,72 €
Avatar
23.11.20 09:39:11
Beitrag Nr. 4.031 ()
15,00 Euro sind hier bis Ende des Jahres bzw. Anfang 2021 allemale drinne. Die Kunststoffsparte von ElringKlinger macht sich in der Krise außerordentlich gut. :)
ElringKlinger | 12,18 €
Avatar
23.11.20 10:32:57
Beitrag Nr. 4.032 ()
Auf zur nächsten Stufe. Ist wahrscheinlich nicht sinnvoll auf einen Rücksetzer zu warten, sonst steht das Teil vermutlich Ende des Jahres bei 19€ und man war nicht dabei.
ElringKlinger | 12,36 €
Avatar
23.11.20 14:20:40
Beitrag Nr. 4.033 ()
Ich bin langfristig investiert und habe den Wert in meiner Watchliste: Alternative Antriebe Wasserstoff eingepflegt.

Ich denke das wir in den nächsten 10 Jahren wo sich der Markt für alternative Antriebe gut entwickeln wird zwischen 25 und 50 Euro bis 2030. Hier sollten die Rahmenbedingungen stimmen und evtl. in diversen Bereichen Übernahmen getätigt werden. Aber zum jetzigen Zeitpunkt könnte es Rücksetzer geben die mich aber nicht in Panik versetzen. :look:
ElringKlinger | 12,46 €
Avatar
23.11.20 15:52:53
Beitrag Nr. 4.034 ()
Angesichts des sehr kleinen Anteils im Bereich Brennstoffzelle und des viel größeren Bereichs an Verbrennern und gerade Dieseltechnologie, ist die Aktie zu teuer.

Denn es ist zweifelhaft, ob man mit der Brennstoffzelle Geld verdient. Sicher ist hingegen, das wegbrechende Beschäftigungsvolumen im Bereich Verbrenner hohe Kosten verursachen werden.

Das werden schwierige Jahre.
ElringKlinger | 12,26 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
23.11.20 16:21:15
Beitrag Nr. 4.035 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.809.266 von Klaus321 am 23.11.20 15:52:53Angesichts des sehr kleinen Anteils im Bereich Brennstoffzelle und des viel größeren Bereichs an Verbrennern und gerade Dieseltechnologie, ist die Aktie zu teuer. :laugh::laugh::laugh:

Du hast absolut keine Ahnung von ElringKlinger, unglaublich solche Kommentare. Geht eigentlich nur der Status "Ignore". Schon verrückt, wie manche ihre Schäfchen davonlaufen sehen. ElringKlinger ist ein Monster mit einer unglaublichen Kursphantasie nach oben. :)

Wenn du es immer noch nicht bemerkt hast, ElringKlinger ist ein "strong buy". Erstes Kursziel sind 15,00 Euro und danach geht es dann auf 20,00 Euro. Also erspare uns bitte deine unsinnigen Kommentare. Es nutzt eh nichts. Und mach dich bitte nicht wieder lächerlich. :laugh::laugh::laugh:
ElringKlinger | 12,32 €
Avatar
23.11.20 19:45:07
Beitrag Nr. 4.036 ()
Hallo Wuhan,
wie begründest du denn deinen Monster-Optimismus ? Die 3 letzten Analysten geben Kursziele von 5 bis 8 EUR aus 😲. Was sagst du dazu ?
ElringKlinger | 12,56 €
Avatar
23.11.20 19:59:25
Beitrag Nr. 4.037 ()
Die Bankanalysten haben ihre Kursziele auf Basis der europäischen Autokonjunktur geschrieben. Wenn man die nächsten 2 bis 3 Jahre einfach mal auf Basis alter Produkte bewertet, kommt man vermutlich zu solchen Einschätzung. Nur Branchenkenner Pieper hatte vor einigen Monaten 9 Euro genannt. Das Problem ist, dass Analysten schwach sind, wenn sie quasi disruptive Entwicklungen rechnen sollen. Da haben sie ja nichts.
Das gibt den Spekulanten einen Vorsprung. Und wenn man sich EK etwas weniger durch Zahlen anschaut, sieht man einiges sehr Bemerkenswerte. Zum Beispiel dass sie sich mit ihren Stacks gegen zum teil langwierigste Tests und Versuchskonstruktionen durchgesetzt haben wie bei VDL und Airbus. VDL ist in DE nicht so besonders bekannt, aber dieser Bushersteller ist extrem entschlossen, bei Wasserstoffbussen Marktführer zu werden.
Jetzt kann man spekulativ noch einiges andere kombinieren. Z.B. über die Verbindung zu Bosch. Bosch soll den Wasserstoffantrieb für Nikola zusammenschrauben. Dem bekannten schwedischen Lieferanten für die Stacks hat Nikola aber vor - weiß nicht ehr genau 4 oder 5 Monaten gekündigt wegen zu hoher Preise, man wolle sich jemand anderen suchen. Jetzt draf sich jeder fragen, wer das wohl sein wird? Geschäftsbeziehungen zwischen Bosch und EK gibt es sowieso, man versteht sich so von Stiftungsunternehmen zu Stiftungsunternehmen sowieso ganz gut, das ist das gleiche Ing.-Milieu und rein zufällig scheint EK auch noch ein international überragendes Produkt zu haben mit Zertifikat auf den Vorsprung von Airbus.
Ein klassischer Aktien-Analyst tut natürlich das Richtige und rechnet nicht mit solchen Entwicklungen, die irgendwie arg zukünftig sind.
Die Börse tut es aber, weil das ganze Segment rund um Neue Antriebe gerade einen hostorischen Push rkiegt - die Fördergelder fließen reichlich und EK ist auch Nutznießer davon.
Ich weiß nicht, was EK noch alles für stille Entwicklungsprojekte betreibt, in den nächsten 12 Monaten wird es aber noch einige erfreuliche Nachrichten, übrigens auch wegen der größten Fertigungslinie, die EK je gebaut hat (entsteht gerade in Thüringen für Batterien für E-Autos).
Da werden 20 Jahre Entwicklungsarbeit geerntet.
Und dann noch mal auf den sehr engen Freefloat schauen, dann ist für den Spekukanten die Sache auf Sicht einiger weniger Jahre so klar wie Kloßbrühe.
ElringKlinger | 12,56 €
6 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
23.11.20 20:41:02
Beitrag Nr. 4.038 ()
Hallo Rechner2,
ich finde deinen Beitrag sehr interessant und informativ, danke dafür.
ElringKlinger | 12,50 €
Avatar
23.11.20 21:28:53
Beitrag Nr. 4.039 ()
H2Haul: Another milestone in the uptake of fuel cell trucks

Elringklinger ist Partner:

https://www.h2haul.eu/another-milestone-in-the-uptake-of-fue…
ElringKlinger | 12,46 €
Avatar
23.11.20 21:39:47
Beitrag Nr. 4.040 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.813.724 von Rechner2 am 23.11.20 19:59:25Ändert nichts an der Tatsache, das die Brennstoffzelle ein verlustbringender Nischenbereich ist. Wenn der expandiert und in die Gewinnzone kommt, ist das positiv.

Gleichzeitig wird ElringKlinger aber sehr hart von einem Abflauen bei den Verbrennern und insbesondere beim Diesel getroffen. Und dieser Bereich ist der mit Abstand grösste Bereich. D.h., hier fallen möglicherweise Sonderkosten an, die das Vielfache von dem sind was man möglicherweise im Mikrobereich Brennstoffzellte verdienen könnte. Wenn dieser Bereich nicht auch noch Jahre lang mehr Kosten verursacht als er einbringt.

Man sollte im Autobereich eher auf Zulieferer setzen die nicht so zerstörerisch hart getroffen werden wie ElringKlinger. Z.B. die Polytec Gruppe. Oder Sitzhersteller. Alles wo es nicht so den Unterschied macht welcher Antrieb verbaut wird.

ElringKlinger hingegen dürfte mit am härtesten getroffen werden. Eher Finger weg von der Aktie.
ElringKlinger | 12,38 €
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
23.11.20 22:00:51
Beitrag Nr. 4.041 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.815.290 von Klaus321 am 23.11.20 21:39:47Ändert nichts an der Tatsache, das die Brennstoffzelle ein verlustbringender Nischenbereich ist.. :laugh::laugh::confused::confused:

Witzbold. Und wieso haben wir die riesige Hausse in der Aktie, die meiner Meinung nach bis an die 20,00 Euro Marke führen wird? Genau das Gegenteil ist der Fall, ElringKlinger wird für die OEM´s top tiier 1 Zulieferer für Brennstoffzellen. Und das soll keine Zukunft haben. Schezrkeks, nun hast du dich aber wieder mal richtig blamiert. :laugh::laugh:
ElringKlinger | 12,32 €
Avatar
24.11.20 09:29:00
Beitrag Nr. 4.042 ()
Info:
24.11.2020 08:27:20
HAMBURG (dpa-AFX Analyser) - Die Privatbank Hauck & Aufhäuser hat das Kursziel für ElringKlinger von 12 auf 21 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Die Aktie des Autozulieferers sei reif für eine Neubewertung, schrieb Analyst Christian Glowa in einer am Dienstag vorliegenden Studie. Vorübergehender Gegenwind dürfte weichen und die Anleger wieder mehr Vertrauen in die Qualitäten des Unternehmens gewinnen. Dies gelte vor allem für die Brennstoffzellentechnologie./tih/ag Veröffentlichung der Original-Studie: 24.11.2020 / 08:09 / MEZ Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 24.11.2020 / 08:11 / MEZ
Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflic…
ElringKlinger | 13,28 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
24.11.20 09:48:10
Beitrag Nr. 4.043 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.818.752 von luxanleger am 24.11.20 09:29:00Tja ... fällt klar in die Kategorie "Dummpushanalyse". Kfz-Zulieferer im Bereich Verbrennungsmotor stehen in den kommenden Jahren vor enormen Herausforderungen und da ist Elringklinger mitten drin. Dieser Entwicklung kann man nicht mit ein bisschen Brennstoffzellen Phantasie entrinnen, da das die Beschäftigungsvolumen nicht hergeben.

Finger weg von dieser Aktie.
ElringKlinger | 13,26 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
24.11.20 09:49:22
Beitrag Nr. 4.044 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.815.290 von Klaus321 am 23.11.20 21:39:47
Zitat von Klaus321: Ändert nichts an der Tatsache, das die Brennstoffzelle ein verlustbringender Nischenbereich ist. Wenn der expandiert und in die Gewinnzone kommt, ist das positiv.

Gleichzeitig wird ElringKlinger aber sehr hart von einem Abflauen bei den Verbrennern und insbesondere beim Diesel getroffen. Und dieser Bereich ist der mit Abstand grösste Bereich. D.h., hier fallen möglicherweise Sonderkosten an, die das Vielfache von dem sind was man möglicherweise im Mikrobereich Brennstoffzellte verdienen könnte. Wenn dieser Bereich nicht auch noch Jahre lang mehr Kosten verursacht als er einbringt.

Man sollte im Autobereich eher auf Zulieferer setzen die nicht so zerstörerisch hart getroffen werden wie ElringKlinger. Z.B. die Polytec Gruppe. Oder Sitzhersteller. Alles wo es nicht so den Unterschied macht welcher Antrieb verbaut wird.

ElringKlinger hingegen dürfte mit am härtesten getroffen werden. Eher Finger weg von der Aktie.


Mit Verlaub, das ist Quatsch. Mit dem Ende des Verbrennungsmotors fällt nur der Bereich für Zylinderkopfdichtungen (und das ist nicht nur Diesel) komplett weg, der derzeit einen Anteil von - aus der Erinnerung - 11 Prozent am Gesamtumsatz ausmacht. Und selbst bis zum Wegfall des OEM-Geschäfts ist noch ein langer Weg hin, das Ersatzteilgeschäft gibt's zudem noch zehn Jahre nach dem Ende des OEM-Geschäfts hinaus.

Ihr müsst aufhören, die Narrative, die ganz allgemein zumeist interessengeleitet in die Welt gesetzt werden, einfach nachzuplappern. Sonst seid ihr wie die 0815-Analysten, die nachgewiesenermaßen in der Summe falsch liegen. Das überrascht mich jetzt etwas bei Dir, sonst hast Du doch ganz fundierte Ansichten.
ElringKlinger | 13,26 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
24.11.20 10:19:50
Beitrag Nr. 4.045 ()
Ich sehe das Kursziel auch gar nicht mal so unrealistisch. Vergleicht doch mal eine PLUG, Balllard mit einer ElringKlinger.... alle drei "machen" Brennstoffzellen - nur EK ist um einiges niedriger in der MarketCap bewertet... die haben absolutes Aufholpotential.

Mann wollte den Wert bewußt niederprügeln- sei es um billig einzusteigen oder um aufzukaufen.....
Schön das die Shortblase geplatzt ist.
ElringKlinger | 13,96 €
Avatar
24.11.20 10:21:03
Beitrag Nr. 4.046 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.815.290 von Klaus321 am 23.11.20 21:39:47
Danke für die Relativierung
Ja, EK enthält sicherlich Spekulation. Wie hart sie getroffen werden, weiß ich nicht. Die Leichtbaukompetenzen sind eher mehr gefragt, die Abdichtungen vielleicht weniger. Ich sehe da relativ viel technologiswche Flexibilität.

Aber sicherlich gut, nicht in Euophrie zu verfallen und genau hinzuschauen.

Heute morgen kommt dies herein:

"HAMBURG: Die Privatbank Hauck & Aufhäuser hat das Kursziel für ElringKlinger von 12 auf 21 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Die Aktie des Autozulieferers sei reif für eine Neubewertung, schrieb Analyst Christian Glowa in einer am Dienstag vorliegenden Studie. Vorübergehender Gegenwind dürfte weichen und die Anleger wieder mehr Vertrauen in die Qualitäten des Unternehmens gewinnen. Dies gelte vor allem für die Brennstoffzellentechnologie./tih/ag"
ElringKlinger | 13,94 €
Avatar
24.11.20 10:24:42
Beitrag Nr. 4.047 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.819.103 von Klaus321 am 24.11.20 09:48:10Scheinst ein Lemming zu sein. Also Ahnung hast du wirklich nicht. Geh doch zur Sparkasse. :D
Wie feiern hier eine Hausse und du schreibst ein sinnloses, wirres Zeug von gestern, was überhaupt keinen Sinn hat. :laugh::laugh::laugh:
ElringKlinger | 13,82 €
Avatar
24.11.20 11:02:10
Beitrag Nr. 4.048 ()
:laugh:Das heisst Spasskasse und die dort noch rumgeistern, sind die Spasskässler :laugh:oder Spasskässlerinnen :kiss:
ElringKlinger | 13,66 €
Avatar
24.11.20 11:14:28
Beitrag Nr. 4.049 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.789.109 von schlumpi2 am 20.11.20 20:45:01
Zitat von schlumpi2: Leider kam der Kurs nicht mehr so zurück wie ich vermutet bzw. erwartet hätte. Der Kursverlauf dieser Woche sieht eher wie die Startrampe für nächste Woche aus. Würde mich nicht wundern wenn der Kurs gleich am Montag hochzieht. 13-14€ halte ich nächste Woche für möglich.


Kann mich natürlich auch irren :laugh::laugh::laugh: um 1-2€.
ElringKlinger | 14,00 €
Avatar
24.11.20 13:45:23
Beitrag Nr. 4.050 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.819.136 von Istanbul am 24.11.20 09:49:22Die Zeit wird es zeigen.

Es geht keineswegs nur um Zylinderkopfdichtungen. Es geht auch um Abschrimtechnik, Abgaskrümmer, Turbolader, Motorraumdämmung, weitere Dichtungen, Ölabscheidung, Öltanks, Ladeluftrohre, Ansaugluftverteiler, Getriebemodule, ... . Alles komplizierte technische Teile die man nicht mehr benötigt und hinter denen hohen Beschäftigungsvolumina stehen dürften, die man in der Elektromobilität nicht mehr benötigt. Das könnte sehr hohe Kosten für den notwendigen Personalabbau verursachen. Z.B. einem Sitzhersteller ist es relativ egal welchen Antrieb das Auto hat - Elringklinger hingegen steht eher im Fokus der Marktveränderung.

Der Börsenwert liegt hier bereits über dem EK. Die Nettoverschuldung konnte ggü. dem Hochpunkt deutlich abgebaut werdenn, liegt aber auch noch bei über einer halben Milliarde Euro, was bei 11 Millionen Euro Nettogewinn 2019 nicht gerade wenig ist. Elringklinger hatte zu den Glanzzeiten Nettogewinnmargen von über 10 %, 2019 waren es noch 0,6 %, 2020 (coronabedingt) sogar ein Verlust.

Und man gibt sein Brennstoffzellenwisen ab in JV, weil man wohl selbst weiss, das man es alleine nicht schaffen wird. So fliesst Wissen auch aus dem Konzern zu evtl. zukünftigen Wettbewerbern.
ElringKlinger | 14,08 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
24.11.20 13:55:08
Beitrag Nr. 4.051 ()
Mal abgesehen davon, dass das Pillepalle ist, aber
Öltanks, Ladeluftrohre, Ansaugluftverteiler, Getriebemodule
: Das macht EK in nennenswerten Umfang für Autos? Wo haste denn das her? Wusste ich gar nicht.
ElringKlinger | 14,08 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
24.11.20 14:28:13
Beitrag Nr. 4.052 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.823.456 von Istanbul am 24.11.20 13:55:08https://www.elringklinger.de/de/produkte-technologien/leicht…
ElringKlinger | 14,04 €
Avatar
24.11.20 14:38:32
Beitrag Nr. 4.053 ()
Die sind jetzt aber primär für LKW. Ich denke mal, dass wir hier die Umstellung auf E-Mobilität - außer zur Brennstoffzelle - nicht mehr erleben werden. Und sooo alt bin ich dann auch noch nicht.
ElringKlinger | 14,10 €
Avatar
24.11.20 14:55:08
Beitrag Nr. 4.054 ()
Nebenbei sollteste dich mal mit den Produkten der von Dir als bessere Alternative angeführten Polytec beschäftigen. Ein m.E. durchaus gut geführtes Unternehmen, aber die machen Zylinderkopfhauben, Ölabscheidern, Ölwannen, Luftzuführungen, Kurbelgehäuseentlüftungen, Abdeckungen, ...

Dass Polytec weniger von der Umstellung von Verbrenner auf E-Mobility betroffen sein soll als EK, ist übrigens auch so ein Narrativ, das mir schon mehrmals begegnet ist. In Wahrheit ist es genau anders herum.

Wobei die ganze Diskussion zum Verbrenner sowieso Quatsch ist. Das ist viel differenzierter und langwieriger.
ElringKlinger | 14,18 €
Avatar
24.11.20 14:56:04
Beitrag Nr. 4.055 ()
Immer wieder frage ich mich. Warum investiert man Zeit und schützt fremde Geldbeutel? Klaus, bist du der Aktien Samariter?


Spaß bei Seite. Die Fantasie ist doch das ElringKlinger AG als Hersteller für Brennstoffzellen gesehen wird. Dann ist die jetzige Bewertung sehr niedrig.
Im Jahr 2030 sind 1 Milliarde geplant.
Bei Plug Power hieß es letztes Jahr und auch Frühjahr 2020 das hier nichts läuft und blabla. Jetzt stehen 1000% + im Depot.
Also abwarten!
ElringKlinger | 14,18 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
24.11.20 15:46:43
Beitrag Nr. 4.056 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.824.326 von P37 am 24.11.20 14:56:04ElringKlinger kann man aber eben nicht als Hersteller von Brennstoffzellen sehen, da sie ein althergebrachter Automobilzulieferer sind. Wieviele der fast 10.000 Mitarbeiter arbeiten am Verbrenner und wieviele in anderen Bereichen? Und diese Kostenblöcke verschwinden nicht so leicht, man kann die Mitarbeiter nicht einfach umswitchen, von den Standorten und dem Beschäftigungsvolumina mal ganz abgesehen.

Der Deutsche Automobilbau wird einen Niedergang erleben wie es ihn bisher nicht gab. Und das trifft vor allem die motorennahen Automobilzulieferer wie Elringklinger. Weil deren heutige Komponenten zukünftig viel weniger gefragt sein werden. Weil es keine Innovationen in diesem Bereich mehr geben wird - wer wird noch Milliarden Euro in die Entwicklung eines neuen Dieselantriebs stecken? - Keiner. Weil die Betriebsräte der Autohersteller Druck machen werden Beschäftigung von Zulieferern wieder in das eigene Haus zu holen.

Diese Kosten werden die Ergebnisse auf viele Jahre stark belasten.
ElringKlinger | 14,06 €
Avatar
24.11.20 15:57:03
Beitrag Nr. 4.057 ()
Tut mir leid, ich komm da nicht mit. Wirtschaft ist Veränderung.
ElringKlinger | 14,06 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
24.11.20 16:14:10
Beitrag Nr. 4.058 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.823.318 von Klaus321 am 24.11.20 13:45:23Elringklinger hingegen steht eher im Fokus der Marktveränderung.


Ja, sicher ist, ElringKlinger wird den Kfz-Markt verändern. Wir feiern hier eine Hausse und du bist nicht dabei. :D
ElringKlinger | 14,06 €
Avatar
24.11.20 16:49:53
Beitrag Nr. 4.059 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.825.250 von Istanbul am 24.11.20 15:57:03
Zitat von Istanbul: Tut mir leid, ich komm da nicht mit. Wirtschaft ist Veränderung.


Richtig. Die einen profitieren davon, die anderen belastet ist.

Elringklinger wird profitieren, aber auch belastet werden. Und ich denke, die Belastung wird in den kommenden Jahren zunächst stärker ausfallen als die positiven Effekte. Erst recht wo man jetzt seine Technologie mit einer Reihe von anderen Unternehmen teilt, die diese Entwicklungsarbeit wie Elringklinger sie gemacht hat, nicht gemacht haben.
ElringKlinger | 14,08 €
Avatar
24.11.20 17:31:58
Beitrag Nr. 4.060 ()
Ich hab übrigens ein paar Polytec-Aktien. Allerdings nur mit kurzfristiger Absicht, und lustigerweise gerade deshalb, dass sie als ziemlich stark auf die jetzige Verbrenner-Automobilindustrie und weniger als EK technologisch ausgerichtetes Unternehmen vom jetzigen Rebound der Wahrnehmung der Verbrenner profitieren werden.

Die Welt sieht nach meiner Erfahrung etwas anders aus, als sie in der Blase der Medien unseres 80-Mio-Völkchen scheint.
ElringKlinger | 13,98 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
24.11.20 19:45:09
Beitrag Nr. 4.061 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.827.089 von Istanbul am 24.11.20 17:31:58Auch das stimmt nicht. Polytec Teile sind zum Großteil unabhängig vom Antrieb. Dazu braucht man sich das Unternehmen nur mal näher ansehen.
ElringKlinger | 14,04 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
25.11.20 09:11:08
Beitrag Nr. 4.062 ()
Habe mir jetzt ein paar ins Depot gelegt.
Die Klitsche mausert sich!
ElringKlinger | 14,40 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
25.11.20 09:30:05
Beitrag Nr. 4.063 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.833.956 von Glaskugelseher am 25.11.20 09:11:08
Zitat von Glaskugelseher: Habe mir jetzt ein paar ins Depot gelegt.
Die Klitsche mausert sich!


Klitsche 🙈😂
ElringKlinger | 14,32 €
Avatar
25.11.20 09:57:17
Beitrag Nr. 4.064 ()
Wie haben die das geschafft, eine derart gute Brennstoffzelle zu entwickeln?
ElringKlinger | 14,24 €
Avatar
25.11.20 10:13:00
Beitrag Nr. 4.065 ()
Da weiß auch wieder keiner was.
Aber, Die suchen weitere Entwicklungsingenieure für ihre Stacks.
Ich komm da schon noch hinter, was da läuft.
ElringKlinger | 14,32 €
Avatar
25.11.20 10:56:33
Beitrag Nr. 4.066 ()
Müdes Trading. An der Nasdaq ist mehr los!
ElringKlinger | 13,84 €
Avatar
25.11.20 11:54:31
Beitrag Nr. 4.067 ()
Wat mach ick mir Sorgen, mein Wochenziel ist erreicht. Völlig egel was irgendwelche Leute schreiben oder an Kurzzielen raushauen, beim Thema Brennstoffzelle ist Phantsie drin. Größere Rücksetzer schließe ich aus, weil hier viele noch rein wollen und jeden kleinen Rücksetzer kaufen. Ob es rasant hochläuft oder kleckerweise ist mir doch eigendlich egal, Hauptsache die Richtung stimmt. Auch wenn die 20€ erst Ende Dezember kommen oder etwas später, kann man hier ganz entspannt sein.
ElringKlinger | 14,00 €
Avatar
25.11.20 12:29:55
Beitrag Nr. 4.068 ()
Tesla und Co in Gefahr? Union will E-Autos den Strom abdrehen
ElringKlinger | 14,08 €
Avatar
25.11.20 13:46:41
Beitrag Nr. 4.069 ()
Shorties weiter im Rückzug und Kurs nach oben. Laut Bundesanzeiger gestern GLG Partners von 0,87% auf 0,76% und Odey von 1,98% auf 1,74%. Bisheriges Muster bestätigt sich: Pro Prozentpünktchen runter in der Shortquote geht's grob mindestens einen halben Euro rauf. Tja, noch ein weiter Weg zu gehen, mögen sie brennen ...
ElringKlinger | 14,10 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
25.11.20 13:47:38
Beitrag Nr. 4.070 ()
Pro Promillepünktchen natürlich.
ElringKlinger | 14,10 €
Avatar
25.11.20 13:50:07
Beitrag Nr. 4.071 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.838.264 von Istanbul am 25.11.20 13:46:41Ich sag ja immer, Shorties haben auch ihren Vorteil! :laugh:
ElringKlinger | 14,14 €
Avatar
25.11.20 14:03:06
Beitrag Nr. 4.072 ()
Hallo zusammen

Bin hier auch mal mit eine Einstiegsposition rein. Die Gründe sind:

Market Cap von unter 1 Mrd ist nicht allzu viel gegenüber anderen Wasserstoffplays
Anders als bei anderen Wasserstoffplays sind hier schon rund 10'000 Mitarbeiter vorhanden
Diese Mitarbeiter sind produktiv und die Firma verbrennt massiv weniger Geld als andere Wasserstoffanbieter (aktuell ist man ja CashFlow Positiv und verdient sogar ganz ordentlich)
Klar ist Wasserstoff aktuell noch eher ein Nebenprodukt, die sehr modernen Produktionsstätten gemäss Werbevideos gefallen mir aber sehr und deuten auf eine hohe Innovationskraft hin
Es kamen einige Wasserstoffaufträge rein, nicht nur von der grossen Firma Airbus

https://www.elringklinger.de/de/presse/filme


Kurz gesagt: Hier kauft man eine seriöse und günstige Firma, welche künftig ein grosses Wort im Wasserstoffmarkt mitreden könnte. Das Chancen/Risikoverhältnis stimmt für mich absolut!

Viel Erfolg allerseits
SmallCap
ElringKlinger | 14,18 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
25.11.20 18:50:06
Beitrag Nr. 4.073 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.838.531 von SmallCapTrade am 25.11.20 14:03:06Sicher keine Fehlentscheidung, auch mit dem Hintergrund, dass EK wieder gute Chancen hat in den S-Dax aufgenommen zu werden. Spätestens dann müssen sich Fonds die diesen Index nachbilden, auch wieder mit EK beschäftigen bzw. EK kaufen/umschichten.
ElringKlinger | 14,02 €
Avatar
26.11.20 10:13:51
Beitrag Nr. 4.074 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.828.952 von Wuhan am 24.11.20 19:45:09
Zitat von Wuhan: Auch das stimmt nicht. Polytec Teile sind zum Großteil unabhängig vom Antrieb. Dazu braucht man sich das Unternehmen nur mal näher ansehen.


Naja, erst einmal sind alle Produkte abgestimmt auf die jeweiligen Modelle. Richtig ist, dass Polytec sich relativ einfach umstellen könnte. Falsch ist, dass sie von einer Umstellung der Industrie nicht betroffen werden. Es gibt z.B. auch die Konkurrenz - deutlich mehr als zu EK. Aber ich muss da nicht Recht haben und eine Diskussion würde zu sehr ins Detail führen und zerfasern, also geschenkt. Polytec ist ein gut geführtes Unternehmen.
ElringKlinger | 14,32 €
Avatar
26.11.20 15:42:23
Beitrag Nr. 4.075 ()
Elringklinger S-Dax Aufstieg

EK hat in der Tat gute Chancen in den S-Dax aufzusteigen.

Quelle: onvista, vom 25.11.20 um 14:41, S-Dax - Große Rotation im Dezember
ElringKlinger | 13,98 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
26.11.20 18:17:10
Beitrag Nr. 4.076 ()
Meldung von heute:

Der Unternehmer Stefan Wolf ist neuer Präsident des Arbeitgeberverbands Gesamtmetall. Auf einer Mitgliederversammlung am Donnerstag wurde er einstimmig für zwei Jahre zum Nachfolger des bisherigen Präsidenten Rainer Dulger gewählt.

Herzlichen Glückwunsch, Herr Wolf !
Hoffen wir mal, dass dem Vorstand von ElringKlinger noch genügend Zeit bleibt, um das Unternehmen erfolgreich durch den Transformationsprozess der Zuliefererindustrie leitet.
ElringKlinger | 14,08 €
Avatar
26.11.20 22:13:01
Beitrag Nr. 4.077 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.853.768 von Glaskugelseher am 26.11.20 15:42:23Das wäre ein weiterer Treiber für den Wert.
ElringKlinger | 14,01 €
Avatar
26.11.20 22:14:51
Beitrag Nr. 4.078 ()
So wie das Chartbild aussieht, ist ein Leerverkäufer am Werk!
ElringKlinger | 13,94 €
Avatar
26.11.20 22:50:02
Beitrag Nr. 4.079 ()
Vorsicht Leerverkäufer! Hier wird jeder Anstieg sofort abgegriffen!
ElringKlinger | 14,00 €
Avatar
27.11.20 09:14:54
Beitrag Nr. 4.080 ()
Leerverkäuferwarnung !
Hier gibt es keinen Anstieg mehr und wird es auch nicht geben. Alles verkaufen!

Aktuell halten die Leerverkäufer der Hedgefonds folgende Netto-Leerverkaufspositionen in den ElringKlinger AG-Aktien:

1,74% Odey Asset Management LLP (24.11.2020)
1,08% AHL Partners LLP (21.10.2020)
0,76% GLG Partners LP (24.11.2020)
0,75% BlackRock Investment Management (UK) Limited (25.11.2020)
0,60% Eleva Capital SAS (09.06.2020)

Gesamte Netto-Leerverkaufspositionen in den Aktien der ElringKlinger AG: mindestens 4,93%. Quoten unter 0,50% werden in unserer Berichterstattung als nicht veröffentlichungspflichtig nicht berücksichtigt.

Quelle: Aktiencheck.de vom 26.11.2020; ElringKlinger: Shortseller Odey Asset Management hat den Rückwärtsgang eingelegt - Aktiennews
ElringKlinger | 13,92 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
27.11.20 09:24:18
Beitrag Nr. 4.081 ()
Du denkst also hier ist Ende der Fahnenstange? Wegen ein paar Leerverkäufern? Auch eine Meinung... 😏🤔
ElringKlinger | 14,00 €
Avatar
27.11.20 09:28:19
Beitrag Nr. 4.082 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.860.836 von Glaskugelseher am 27.11.20 09:14:54Putz mal deine Glaskugel, das ist eine ganz normale Seitwärtsbewegung nach dem Anstieg am Anfang der Woche. Nächste Woche gehts dann weiter bis 15-16€ und das vermutlich wieder in einem Rutsch. Charttechnisch läuft das hier wie im Bilderbuch.
ElringKlinger | 13,96 €
Avatar
27.11.20 09:43:48
Beitrag Nr. 4.083 ()
Wir nagen noch etwas an der Widerstandslinie bei 14,10€, wenn die durch ist gehts bekanntlich weiter.
Umfeld muß halt passen.
ElringKlinger | 13,96 €
Avatar
28.11.20 13:41:52
Beitrag Nr. 4.084 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.860.836 von Glaskugelseher am 27.11.20 09:14:54Nach der Quelle „www.shortsell.nl“ ist die Leerverkaufsquote zuletzt auf 5,87 Prozent gefallen.
Die Frage ist deshalb nur, wie lange die Leerverkäufer die Verluste, die bei stark steigenden Kursen anfallen, noch durchhalten können ?
ElringKlinger | 14,02 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
28.11.20 19:21:18
Beitrag Nr. 4.085 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.874.501 von Baerenjeger am 28.11.20 13:41:52Mir ist das völlig egal, wie lange Leerverkäufer durchhalten. Ich persönlich empfinde es als ein sehr guten Zeichen, wenn der Kurs trotz relativ hoher Shortquote steigt. Das zeigt mir, dass großes Interesse an ein einer Aktie besteht und Leerverkäufer nicht den Kurs bestimmen. Es gab/gibt mehrere Aktien die sich bei höherer Shortquote sehr gut entwickelt haben. Es ist nur meine Meinung, aber ich erwarte in der kommenden Woche den Sprung auf 16-17€ und längerfristig natürlich noch höher.
ElringKlinger | 14,02 €
Avatar
28.11.20 20:08:24
Beitrag Nr. 4.086 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.860.836 von Glaskugelseher am 27.11.20 09:14:54
Zitat von Glaskugelseher: Leerverkäuferwarnung !
Hier gibt es keinen Anstieg mehr und wird es auch nicht geben. Alles verkaufen!

Aktuell halten die Leerverkäufer der Hedgefonds folgende Netto-Leerverkaufspositionen in den ElringKlinger AG-Aktien:

1,74% Odey Asset Management LLP (24.11.2020)
1,08% AHL Partners LLP (21.10.2020)
0,76% GLG Partners LP (24.11.2020)
0,75% BlackRock Investment Management (UK) Limited (25.11.2020)
0,60% Eleva Capital SAS (09.06.2020)

Gesamte Netto-Leerverkaufspositionen in den Aktien der ElringKlinger AG: mindestens 4,93%. Quoten unter 0,50% werden in unserer Berichterstattung als nicht veröffentlichungspflichtig nicht berücksichtigt.

Quelle: Aktiencheck.de vom 26.11.2020; ElringKlinger: Shortseller Odey Asset Management hat den Rückwärtsgang eingelegt - Aktiennews


Und wenn hier Leute wie Glaskugelseher auftauchen und davon reden das der Anstieg beendet ist, selbst aber erst seit dem 11.09.2020 registriert sind, dann bin ich mir sicher das ich auf dem richtigem Pferd sitzte. Wie man aber vor nicht mal 3 Monaten Anmeldung den Goldstatus Alter Hase bekommt ist mir schleierhaft.
ElringKlinger | 14,02 €
Avatar
28.11.20 22:06:38
Beitrag Nr. 4.087 ()
Schleierhaft ist etwas nur, wenn man es sich nicht erklären kann. Für Aktiengeschäfte braucht man aber einen klaren Blick, sonst geht Vieles schief. Den Goldstatus habe ich bekommen, weil ich einen klaren Blick habe.
ElringKlinger | 14,02 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
28.11.20 23:04:33
Beitrag Nr. 4.088 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.877.006 von Glaskugelseher am 28.11.20 22:06:38
Zitat von Glaskugelseher: Schleierhaft ist etwas nur, wenn man es sich nicht erklären kann. Für Aktiengeschäfte braucht man aber einen klaren Blick, sonst geht Vieles schief. Den Goldstatus habe ich bekommen, weil ich einen klaren Blick habe.


Das ist ja schön für dich, dafür muss aber der, welcher den Status bei WO vergibt ein totaler Blindfisch sein. :keks:
ElringKlinger | 14,02 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
29.11.20 07:07:40
Beitrag Nr. 4.089 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.877.261 von schlumpi2 am 28.11.20 23:04:33
Zitat von schlumpi2: Das ist ja schön für dich, dafür muss aber der, welcher den Status bei WO vergibt ein totaler Blindfisch sein. :keks:


Mglw. hat es sich die Murmel als W:Oler ja selbst gemacht?! :D
ElringKlinger | 14,02 €
Avatar
29.11.20 11:50:09
Beitrag Nr. 4.090 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.877.261 von schlumpi2 am 28.11.20 23:04:33
Zitat von schlumpi2:
Zitat von Glaskugelseher: Schleierhaft ist etwas nur, wenn man es sich nicht erklären kann. Für Aktiengeschäfte braucht man aber einen klaren Blick, sonst geht Vieles schief. Den Goldstatus habe ich bekommen, weil ich einen klaren Blick habe.


Das ist ja schön für dich, dafür muss aber der, welcher den Status bei WO vergibt ein totaler Blindfisch sein. :keks:


Du musst mal ins Plug-Forum schauen, da zieht er auch so eine Nummer ab als Mahner und Warner.
Vermutlich handelt er aus reinem Eigeninteresse und ist selber short.

Der letzte Post aus dem Plug-Forum sagt alles:

@Glaskugelseher: Du gehst mittlerweile fast allen auf den Sack, das würde mir doch an Deiner Stelle zu denken geben! Es geht nicht darum, ob jemand raus ist oder short, die meisten hier sind long. Die Kursrücksetzer wird es immer geben, dazu brauche ich Deine Glaskugel nicht, wir sind hier alle volljährig! Ich persönlich nutze Kursrücksetzer zum Nachkauf, weil ich ebbenfalls auf 3-stellige Kurse setze. Der Kursvelauf ist absolut ok. Ich sehe es als völlig normal an, dass Freitags Gewinne mitgenommen werden. Bei dem geringen Freefloat kann sich der Kurs da auch mal ordentlich bewegen, wobei das nachbörslich alles wieder im Lot ist. Es gibt also keinen Grund sich verunsichern zu lassen. Habe selbst bei 19 Euro (angekündigt) nochmals ordentlich nachgelegt. Einen kurzfristigen Rücksetzer kann es immer geben, verschone uns aber mit Deiner Glaskugel! Wenn jeder wüsste, wo der Kurs nächste Woche oder in einem Jahr steht, dann würden hier nur Millionäre herumlaufen. Komisch, dass Du noch keiner bist?!

Plug Power - Meinungen, Kommentare und Chartansichten | wallstreet-online.de - Vollständige Diskussion unter:
https://www.wallstreet-online.de/diskussion/1179499-12571-12…
ElringKlinger | 14,02 €
Avatar
29.11.20 12:04:48
Beitrag Nr. 4.091 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.878.927 von Hydrogenium am 29.11.20 11:50:09
Zitat von Hydrogenium:
Zitat von schlumpi2: ...

Das ist ja schön für dich, dafür muss aber der, welcher den Status bei WO vergibt ein totaler Blindfisch sein. :keks:


Du musst mal ins Plug-Forum schauen, da zieht er auch so eine Nummer ab als Mahner und Warner.
Vermutlich handelt er aus reinem Eigeninteresse und ist selber short.

Der letzte Post aus dem Plug-Forum sagt alles:

@Glaskugelseher: Du gehst mittlerweile fast allen auf den Sack, das würde mir doch an Deiner Stelle zu denken geben! Es geht nicht darum, ob jemand raus ist oder short, die meisten hier sind long. Die Kursrücksetzer wird es immer geben, dazu brauche ich Deine Glaskugel nicht, wir sind hier alle volljährig! Ich persönlich nutze Kursrücksetzer zum Nachkauf, weil ich ebbenfalls auf 3-stellige Kurse setze. Der Kursvelauf ist absolut ok. Ich sehe es als völlig normal an, dass Freitags Gewinne mitgenommen werden. Bei dem geringen Freefloat kann sich der Kurs da auch mal ordentlich bewegen, wobei das nachbörslich alles wieder im Lot ist. Es gibt also keinen Grund sich verunsichern zu lassen. Habe selbst bei 19 Euro (angekündigt) nochmals ordentlich nachgelegt. Einen kurzfristigen Rücksetzer kann es immer geben, verschone uns aber mit Deiner Glaskugel! Wenn jeder wüsste, wo der Kurs nächste Woche oder in einem Jahr steht, dann würden hier nur Millionäre herumlaufen. Komisch, dass Du noch keiner bist?!

Plug Power - Meinungen, Kommentare und Chartansichten | wallstreet-online.de - Vollständige Diskussion unter:
https://www.wallstreet-online.de/diskussion/1179499-12571-12…


Echt peinlich
ElringKlinger | 14,02 €
Avatar
29.11.20 12:09:29
Beitrag Nr. 4.092 ()
Wenn Leerverkäufer ihre Positionen minimieren dann steigt die Aktie nicht mehr ? Aha 😤
So ein Quatsch! Das Gegenteil ist der Fall. Ergo, werden wir den weiteren Anstieg nächste Woche verfolgen dürfen. Viel Spaß allen investierten.
ElringKlinger | 14,02 €
Avatar
29.11.20 12:42:17
Beitrag Nr. 4.093 ()
Ich freue mich, dass meine Ausführungen auf eine solche in der Tat weitreiche Resonanz stoßen. Ich habe Verständnis, wenn Jemand eine abweichende Meinung vertritt und lasse mich auch gerne auf sachlicher Ebene widerlegen. Das hilft Allen weiter!
Kultiviertheit und Gute Kinderstube sind aber leider selten geworden und man hat es z.T. auch mit Netz-Trollen zu tun. Daher habe ich meine Auffassung stets mit Quellen belegt und z.T. Experten aus der Branche zitiert. Daher die zügige Goldbewertung. Solange mir der Erfolg im Aktienhandel Recht gibt, muss das in Ordnung sein.
ElringKlinger | 14,02 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
29.11.20 12:51:57
Beitrag Nr. 4.094 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.879.188 von Glaskugelseher am 29.11.20 12:42:17Du sabbelst aber nur wirres Zeug. Das hab ich dir im anderen Thread schon mal gesagt.
Zum einen mahnst du die Aktie wird in den Keller gezockt, dann freust du dich auf steigende Kurse in der nächsten Woche.
Das geschwurbel interessiert niemanden weil es inhaltslos ist.

Schönen Sonntag noch!
ElringKlinger | 14,02 €
Avatar
29.11.20 15:15:24
Beitrag Nr. 4.095 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.879.188 von Glaskugelseher am 29.11.20 12:42:17Danke für dein Verständnis, wenn jemand eine abweichende Meinung vertritt, und meinen Glückwunsch das dir der Erfolg beim Aktienhandel Recht gibt !:kiss:

Das Gute ist, dass Leute wie Du genauso schnell wieder verschwunden sind wie Sie gekommen sind.
Liegt wahrscheinlich daran, dass die dann immer in kurzer Zeit steinreich werden und sich dann zu fein sind, sich hier mit dem z.T. trolligen Publikum abzugeben.:laugh:

Dafür hab ich aber natürlich vollstes Verständnis!;)

Viel Glück!
ElringKlinger | 14,02 €
Avatar
30.11.20 12:35:23
Beitrag Nr. 4.096 ()
Auch wenn sich gerade eine Schwäche zeigt, sind bestimmt gleich Käufer zur Stelle.
ElringKlinger | 13,82 €
Avatar
30.11.20 14:55:02
Beitrag Nr. 4.097 ()
Nu lass sie doch mal durchatmen. Gibt einem die Möglichkeit zum nachladen.
ElringKlinger | 13,66 €
11 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
30.11.20 16:42:03
Beitrag Nr. 4.098 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.889.258 von nader00 am 30.11.20 14:55:02Na dann lade mal nach ! Meiner Meinung nach die letzte Gelegenheit auf diesem niedrigen Niveau.
Auf 4Std. Basis ist überverkauft. Bleibe dabei, diese Woche 16-17€.
ElringKlinger | 13,40 €
10 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
30.11.20 16:45:35
Beitrag Nr. 4.099 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.891.364 von schlumpi2 am 30.11.20 16:42:03
Zitat von schlumpi2: Na dann lade mal nach ! Meiner Meinung nach die letzte Gelegenheit auf diesem niedrigen Niveau.
Auf 4Std. Basis ist überverkauft. Bleibe dabei, diese Woche 16-17€.


Die ist nicht nur auf 4 Stunden Basis überkauft.....

Nach diesem Hit an Run sieht die Aktie die 16-17 Euro diese Woche nicht. Da halte ich dagegen. :)
ElringKlinger | 13,16 €
9 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
30.11.20 17:01:35
Beitrag Nr. 4.100 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.891.415 von TheFranchiser am 30.11.20 16:45:35BB im 4Std,-Chart zieht sich schon wieder zu und ist überverkauft. Ausbruch nach unten wird nicht kommen und der Kurs läuft schon wieder höher. Spätestens am Mittwoch sollte der Kurs dann wieder nach oben ausbrechen. Auch wenn es im Tageschart überkauft ist wird es m.M. nach weiter hochlaufen.

Wie ich letztens schon sagte, es läuft wie nach Bilderbuch bzw. Lehrbuch. Sollte mich sehr wundern wenn es diese Woche nicht weiter hoch geht.
ElringKlinger | 13,18 €
Avatar
30.11.20 17:17:30
Beitrag Nr. 4.101 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.891.415 von TheFranchiser am 30.11.20 16:45:35Vernünftigerweise sollte man sicherlich bei der Kursentwicklung der letzen Wochen davon ausgehen, dass es mal ein wenig fallen müsste. Da hast du bestimmt Recht. Aber so wie es aussieht ist dieser Zug erstmal nicht zu stoppen, und man wird sich wahrscheinlich in ein paar Wochen die Augen reiben. Ich möchte hier nicht pushen, aber das ist meine Meinung.
ElringKlinger | 13,44 €
7 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
30.11.20 17:56:46
Beitrag Nr. 4.102 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.892.009 von schlumpi2 am 30.11.20 17:17:30

Bis jetzt läuft alles nach Plan. Etwas über 14 Euro hat sich der Preis zunächst erschöpft. Normal und völlig gesund, wäre ein Rücklauf in Richtung 12 Euro. Von hier aus wäre eine 3 bis 6 wöchige Bodenbildung sehr wünschenswert.

Das "Mini-Gap" unter 13 Euro wird mit hoher Wahrscheinlichkeit in den nächsten Tagen geschlossen.
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Das hatte ich vorhin im Nachbar Thread gepostet. Der Bereich um die 14 Euro stellt ein echtes Bollwerk des technischen Widerstands dar.



Genau in diesem Preisbereich ein gesunde Konsolidierung und ab nächstem Jahr geht es dann weiter. ;)
Der Anstieg ist derart "grell" bei der Aktie und bei einem Abstand zur 200er Tageslinie von über 100% wäre eine Seitwärtsrange völlig normal.
ElringKlinger | 13,54 €
6 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
30.11.20 19:24:15
Beitrag Nr. 4.103 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.892.711 von TheFranchiser am 30.11.20 17:56:46Charttechnisch hast du Recht, der Kurs ist in kurzer Zeit steil gestiegen und eine Konso. wäre mehr als gesund. Trotzdem glaube ich nicht an eine große Konso. oder längere Seitwärtsbewegung. die 13€ werden vielleicht nochmal kurz berührt, aber das wird es dann gewesen sein. Der Markt ist gerade heiß auf alles wo Wasserstoff, Brennstoffzelle oder Zukunfttechnologie draufsteht und niemand möchte den weiteren Aufwärtstrend verpassen. Nach dem Motto: besser teurer dabeisein als garnicht. Und auch wenn wir schon weit vom Durchschnitt entfernt sind, wird wahrscheinlich erst um die 20€ eine etwas längere Seitwärtsphase kommen. Es bleibt weiter interessant und spannend.

Wochenauswertung machen wir dann am Freitag.
Gruß Schlumpi
ElringKlinger | 13,52 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
30.11.20 20:18:05
Beitrag Nr. 4.104 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.892.711 von TheFranchiser am 30.11.20 17:56:46Nochmal eine Frage. Wieso stellt für dich der Bereich um die 14€ ein Bollwerk des Widerstands dar?
Also ich seh da eigenlich Luft nach oben.
ElringKlinger | 13,64 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
30.11.20 21:35:09
Beitrag Nr. 4.105 ()
Laut Chart sehe ich nach wie vor den Widerstand bei 14,10
Der MACD deutet bei anhaltender Tendenz auch ein Verkaufssignal an.
ElringKlinger | 13,64 €
Avatar
30.11.20 22:04:54
Beitrag Nr. 4.106 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.894.973 von schlumpi2 am 30.11.20 20:18:05
Zitat von schlumpi2: Nochmal eine Frage. Wieso stellt für dich der Bereich um die 14€ ein Bollwerk des Widerstands dar?
Also ich seh da eigentlich Luft nach oben.


Ganz einfach. Im 2. Chartbild das bis ins Jahr 2004 zurückgeht, lässt sich aus dem großen Bild bei der Aktie folgendes ableiten (siehe auch die graue Linie):

-erstes bedeutendes Hoch im Jahr 2006 mit anschließender Konsolidierung. Die Aktie holt daraufhin nochmals Luft und es gelingt ein Break. Die Aktie markiert bei 30 Euro ein bedeutendes Hoch in 2007 bzw. 2008.

-im Jahr 2011 war dieser Bereich (um 14 Euro) DAS Tief überhaupt. Erst Ende 2016 wurde es getestet mit Fehlausbruch auf der Unterseite und anschließendem Pullback auf die 20 Euro in 2017.

-Ende 2017 gab es eine Art "Doppeltief"in diesem Bereich.

-Anfang 2018 raucht die Aktie nach unten komplett ab und es dauert ca. 2,5 Jahre (!!!) um diesen Bereich von 14 Euro wieder anzulaufen. Mit Bereich ist alles zwischen 13 bis 15 Euro gemeint. Generell gibt es bei bedeutenden Unterstützungen oder Widerständen eine gewisse Bandbreite in der sich der Kurs einer Aktie bewegt. Das ist nichts ungewöhnliches.

Der jetzige Anstieg ist derart steil, dass es einer wirklich bedeutenden Unternehmensmeldung bedarf, dass die Aktie da einfach weitersteigt. Fehlt diese, stellt sich die Frage, warum soll jetzt ein Ausbruch erfolgen?

Dazu folgende Überlegung bezogen auf den Gesamtmarkt:

-der DAX hat einen Anstieg von gut 2000 Punkte im November hinter sich.
-Öl der Sorte Brent legt seit dem Tief von 37 Dollar fast 11 Dollar zu.
-der Euro zum Dollar gut 3 Cents von 1,16 Euro.
-der Dow Jones legt fast 3500 Punkte zu und setzt ein erstes Ausrufezeichen bei 30000 Punkte.

Wir reden hier nur vom Monat November.;)

In dieser Zeit wurden so viele Preisziele abgearbeitet, dass ein durchatmen in den nächsten Tagen gesund wäre und aufgrund dieser Faktoren bin ich da etwas skeptisch das es hier so einfach und ohne Störfeuer weitergeht.
ElringKlinger | 13,64 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
30.11.20 22:06:56
Beitrag Nr. 4.107 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.894.112 von schlumpi2 am 30.11.20 19:24:15
Zitat von schlumpi2: Es bleibt weiter interessant und spannend.
Wochenauswertung machen wir dann am Freitag.
Gruß Schlumpi


Machen wir. :) Dafür gibt es einen Daumen.
ElringKlinger | 13,64 €
Avatar
30.11.20 22:30:46
Beitrag Nr. 4.108 ()
In ca. 12 Stunden werde ich vielleicht schon wissen, ob sich mein Vertrauen in den bullischen Herdentrieb unabhängig von Indikatoren und Charttechnik bestätigt.
Gute Nacht!
ElringKlinger | 13,65 €
Avatar
30.11.20 22:41:55
Beitrag Nr. 4.109 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.896.410 von TheFranchiser am 30.11.20 22:04:54Ausführlich erklärt. Top 👍
ElringKlinger | 13,64 €
Avatar
01.12.20 09:51:10
Beitrag Nr. 4.110 ()
Ja, hört sich geradezu zwingend an. Dennoch: Kurzfristiges Trading bringt m.E. wenig, wenn eine Aktie Objekt der Leerverkäufer ist. Kurzfristig sind sie und ihre Algorithmen uns klar überlegen. Das ist ihr Geschäft.

Was wir wissen, ist, dass sie über einen längeren Zeitraum eindecken müssen. Und eben, dass sie im täglichen Trading uns überlegen sind.

Aber okay, ich versteh recht wenig von Charts und Trading und ich muss auch nicht ...
ElringKlinger | 13,86 €
Avatar
01.12.20 15:08:46
Beitrag Nr. 4.111 ()
Alles schön und gut aber meistens kommt es anders 😉 oder besser gesagt "Der Trend ist your Friend". Einfach laufen lassen!
ElringKlinger | 13,84 €
Avatar
01.12.20 18:43:43
Beitrag Nr. 4.112 ()
Charttechnisch steht die Aktie kurz vor einem Ausbruch nach oben.
Wenn das Gap geschlossen wird, sehe ich Kurse über 14,10€ kommen.
Alles an Scheiße ist bereits eingepreist und der Kurs ist trotzdem im Aufwärtstrend.
Kommt hier auch der Wasserstoff Hype, wird er Alles niederpflügen, was im Weg steht.
ElringKlinger | 13,86 €
Avatar
01.12.20 19:39:47
Beitrag Nr. 4.113 ()
Der Kurs muss schon noch ein wenig rauf. Sonst wird es nichts mit dem Einzug in den SDAX.
ElringKlinger | 13,86 €
Avatar
01.12.20 20:14:35
Beitrag Nr. 4.114 ()
Spätestens beim nächsten Hexensabbat rollen Köpfe. Das sehe ich schon und dann hat der Kurs kein Hindernis mehr oben.
ElringKlinger | 13,78 €
Avatar
01.12.20 20:19:29
Beitrag Nr. 4.115 ()
Die Automobilindustrie hat das begriffen. Entweder Mut zu Veränderung, Anpassung und Innovation, oder es ist heißt Zeit zum Sterben.
ElringKlinger | 13,64 €
Avatar
01.12.20 20:22:50
Beitrag Nr. 4.116 ()
Neben der Batterietechnik gehört der Brennstoffzelle die Zukunft. Das ist nicht aufzuhalten.
ElringKlinger | 13,64 €
Avatar
01.12.20 20:28:48
Beitrag Nr. 4.117 ()
Der Boost wird kommen. Da ist noch eine Menge trockenes Pulver.
ElringKlinger | 13,64 €
Avatar
01.12.20 20:34:20
Beitrag Nr. 4.118 ()
Jede Pennystock-Klitsche auf der Welt, die irgendwas an Brennstoffstellen zusammenschustert, hat inzwischen einen Kursverlauf, wie eine Fahnenstange. Was glaubt Ihr, wie das hier erst abgehen wird.
Da müsst Ihr Euch anschnallen!
ElringKlinger | 13,78 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
01.12.20 20:37:05
Beitrag Nr. 4.119 ()
Die Automobilindustrie hat es inzwischen begriffen. Entweder Mut zu Veränderung, oder es ist Zeit zum Sterben.
ElringKlinger | 13,78 €
Avatar
01.12.20 20:46:25
Beitrag Nr. 4.120 ()
13,78,- Ein wenig mehr geht doch noch, oder?
ElringKlinger | 13,80 €
Avatar
02.12.20 16:52:36
Beitrag Nr. 4.121 ()
Schade, leider wird mein anvisiertes Kurzziel für diese Woche wohl nicht mehr zu erreichen sein. Stattdessen sieht es jetzt so aus, als ziehe sich diese Seitswärtsbewegung doch noch bis in die nächste Woche. Großen Verkaufsdruck erwarte ich nicht.

Das Gute daran ist, dass die hochgeheizten Indikatoren mal wieder runter kommen, sodas dann wieder reichlich Luft nach oben ist. Die Leerverkäufer werden diese Phase jetzt auch nutzen um ihre Positionen abzubauen, so wie schon in den letzten Tagen. Die wissen ganz genau was ihnen sonst blüht.
ElringKlinger | 12,98 €
Avatar
02.12.20 20:27:59
Beitrag Nr. 4.122 ()
Schaut Euch an, wie das Ding abrauscht..... So ein Scheißpapier!
Die ganze Branche kannst in der Pfeife rauchen!
ElringKlinger | 12,76 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
02.12.20 20:46:57
Beitrag Nr. 4.123 ()
Ja...., seht Euch den Scheiß ruhig an! Ausverkauf ist das!
Und die wollen morgen in den SDAX. Das ist doch wohl ein Witz.
Keinen Cent würde ich mehr in diese Klitsche investieren.
ElringKlinger | 12,76 €
Avatar
02.12.20 20:58:05
Beitrag Nr. 4.124 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.911.569 von Glaskugelseher am 01.12.20 20:34:20
Zitat von Glaskugelseher: Jede Pennystock-Klitsche auf der Welt, die irgendwas an Brennstoffstellen zusammenschustert, hat inzwischen einen Kursverlauf, wie eine Fahnenstange. Was glaubt Ihr, wie das hier erst abgehen wird.
Da müsst Ihr Euch anschnallen!


vor 24 Stunden hörte es sich noch so an.
ElringKlinger | 12,78 €
Avatar
02.12.20 21:09:09
Beitrag Nr. 4.125 ()
Die Automobilbranche besteht nur aus Schlafmützen!
Der Kursverlauf ist ein Armutszeugnis. So wird das nix mit dem SDAX.
Nichts ist so alt wie die Marktsituation von gestern.
So ein müder Trade hier!
Legt Euch doch wieder hin!
ElringKlinger | 12,72 €
Avatar
02.12.20 21:18:31
Beitrag Nr. 4.126 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.927.013 von Glaskugelseher am 02.12.20 20:27:59
Zitat von Glaskugelseher: Schaut Euch an, wie das Ding abrauscht..... So ein Scheißpapier!
Die ganze Branche kannst in der Pfeife rauchen!

Hör mal zu, man sucht hier keine Unterhaltung. Es ist frustrierend, hier nach weiterführenden Beiträgen zu suchen und dabei mit solchen inhaltslosen Gefühlsausbrüchen seine Zeit zu verlieren.
ElringKlinger | 12,78 €
Avatar
02.12.20 21:21:24
Beitrag Nr. 4.127 ()
Jede Pennystock-Klitsche auf der Welt, die irgendwas an Brennstoffstellen zusammenschustert, hat inzwischen einen Kursverlauf, wie eine Fahnenstange. Da müsst Ihr Euch anschnallen!

Ja! Das gilt tatsächlich überall! Leider nur nicht in Deutschland!
Hier hat man in der Politik eine große Klappe und in Wirklichkeit geht nichts voran!
ElringKlinger | 12,78 €
Avatar
02.12.20 21:35:20
Beitrag Nr. 4.128 ()
Charttechnisch ein intakter Abwärtstrend.
Da hilft kein Schönreden und Vorschusslorbeeren sind auch wirkungslos. Geringer Umsatz und wenig News. Das ist alles leider die bittere Wahrheit, auch wenn es Einigen nicht gefällt. Maydorn sagt auch: "Wer beobachtet eigentlich noch den Dax". Die Musik spielt woanders.
ElringKlinger | 12,86 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
02.12.20 21:45:48
Beitrag Nr. 4.129 ()
Im Ausland betreiben viele Unternehmen eine eigene Kurspflege,
um die Aktionäre bei der Stange zu halten. Morgen geht es um die Wurst - Einzug in den SDAX - und man lässt vorab schon mal den Kurs abrauschen. Na.., das macht vielleicht Eindruck! Die elementarsten Dinge! Die wissen noch nicht mal, wie Sie ihren Job richtig machen müssen!
ElringKlinger | 12,86 €
Avatar
02.12.20 21:53:02
Beitrag Nr. 4.130 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.927.808 von Glaskugelseher am 02.12.20 21:35:20
Zitat von Glaskugelseher: Charttechnisch ein intakter Abwärtstrend.
Da hilft kein Schönreden und Vorschusslorbeeren sind auch wirkungslos. Geringer Umsatz und wenig News. Das ist alles leider die bittere Wahrheit, auch wenn es Einigen nicht gefällt. Maydorn sagt auch: "Wer beobachtet eigentlich noch den Dax". Die Musik spielt woanders.


Es tut mir wirklich leid, dass ich es Dir so deutlich sagen muß. Entschuldige bitte!
Aber ich glaube Du bist einfach nur dusselig.
ElringKlinger | 12,86 €
Avatar
02.12.20 21:58:18
Beitrag Nr. 4.131 ()
Will da jemand günstig rein oder warum das negative und permanente getippse?

Tolle Hechte machen hier keine Stimmung, denn das haben die nicht nötig. Die schreiben mal sachlich ne Information/Analyse die uns dann weiter bringt. Ansonsten zählen die Scheinchen.

Aber nicht sowas...
ElringKlinger | 12,86 €
Avatar
02.12.20 22:08:02
Beitrag Nr. 4.132 ()
Ja klar! Wo ist denn dein Siegel? Schau dir den Chart mal an. Der spricht für sich! Und Morgen geht es nach einer kurzen leichten Erholung weiter runter. Warte es einfach ab. Auch Du kannst noch was lernen. Der ganze DAX läuft noch Gefahr, sich zum Gurkenchart zu entwickeln.
ElringKlinger | 12,82 €
Avatar
03.12.20 09:33:03
Beitrag Nr. 4.133 ()
Ist schon etwas durchgesickert wegen der Aufnahme in den S Dax?
ElringKlinger | 12,80 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
03.12.20 11:33:08
Beitrag Nr. 4.134 (