DAX+0,86 % EUR/USD-0,03 % Gold0,00 % Öl (Brent)0,00 %

Ihr seid doch noch alle drin! - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Oder warum sind von 0 Uhr bis 13:35 Uhr heute 206 aktive Threads für den Neuen Markt zu verzeichnen, warum wird in Noggers-Traderthread immer noch so viel NM-Müll gezockt?

Warum hat dagegen das Gold-Board, in dem es um alle auf der Welt existierenden Gold,- Silberminen, Explorer und andere Unternehmen geht, die sich mit Edelmetallen beschäftigen, die ja insgesamt wohl bedeutender sind als der Hightechschrott des Landes Deutschland, von 0 Uhr bis 13:35 Uhr nur 18 aktive Threads?

Sollte sich dieses Verhältnis mal umdrehen, also auf ein gesundes Niveau einpendeln, guck ich mir den Neuen Markt wieder näher an... :)

Also: Meckert nicht, nur weil der NM wieder seine Tiefststände testet!
Wenn, nachdem ein eh schon insolventews Riesenunternehmen ein paar Milliarden $ in der Bilanz falsch verbucht hat, hier sofort gefragt wird, ob man nicht einsteigen sollte, sehe ich mich bestätigt, dass die Aufmerksamkeits-Verhältnisse auf gute und schlechte Investments extrem ungleich verteilt sind.

Es wird noch etwas dauern, bis sich der Hightech-Irrsinn gelegt hat, bis dahin dürfen wir uns am schönen Spektakel der Crash&Bash-Börsen erfreuen :)
Ich empfehle jetzt wieder, verstärkt Anglogold und weitere solide Gold-Titel aufzustocken. Die Konsolidierungsphasen sind so gut wie abgeschlossen. Der Goldpreis wird sich auch nicht mehr lange drücken lassen. Evtl. ein Test des Bereiches um 305 US-$ möglich, sollte sich die US-Börse doch noch zu einem echten Rebound durchringen. Aber nicht vergessen, dass im Goldsektor immer mehr die Asiaten mitmischen, allen voran Japan und China. Diese Länder haben ein enormes Nachfragepotenzial.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.