DAX-0,43 % EUR/USD+0,14 % Gold+0,20 % Öl (Brent)+1,07 %

Presse: Ehemaliger ImClone-CEO verhaftet - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Der ehemalige CEO des Biotechnologie-Unternehmens ImClone Systems Inc., Sam Waksal, wurde nach Angaben von CNBC wegen Insiderhandel-Vorwürfen verhaftet.

ImClone sieht sich derzeit mit Anschuldigungen konfrontiert, in denen Aktionäre dem Unternehmen vorwerfen, sie bezüglich der Aussichten auf die Marktzulassung des Medikaments "Erbitux" irregeführt zu haben. Die Behörden prüfen nun, ob das Top-Management von nicht genehmigten Aktiengeschäften profitiert hat.

Im Dezember haben die zuständigen US-Behörden die Marktzulassung für "Erbitux" überraschend verweigert, da die Ergebnisse der klinischen Tests unzureichend waren.

Die Aktie des Unternehmens, für das "Erbitux" in nächster Zeit das einzige marktfähige Produkt darstellt, verliert an der NASDAQ aktuell 5,89 Prozent auf 7,11 Dollar.

Wertpapiere des Artikels:
IMCLONE SYS INC. DL-,001


Autor: (© wallstreet:online AG / SmartHouse Media GmbH),15:51 12.06.2002



Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.