DAX+0,95 % EUR/USD-0,10 % Gold-0,13 % Öl (Brent)+0,76 %

MLP: Neue Anschuldigungen von Börse Online, Aktie verliert 17% - 500 Beiträge pro Seite | Diskussion im Forum


MLP
ISIN: DE0006569908 | WKN: 656990
5,270
12.12.19
Tradegate
+1,15 %
+0,060 EUR

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Die Aktie des Finanzdienstleisters MLP AG gerät auch heute weiter unter Druck. Grund sind neue Anschuldigungen des Anlegermagazins Börse Online, welche auf der Internetseite des Blattes veröffentlicht wurden.

Im Zahlenwerk des Unternehmens finden sich nach Angaben des Blattes weitere Ungereimtheiten. Einiges deute darauf hin, dass MLP in den Jahren 2000 und 2001 deutlich zu hohe Gewinne ausgewiesen haben könnte. Denn der Finanzdienstleister könnte laut Börse Online die Provisionen für die Berater (Materialaufwand) nicht periodengerecht gegen die "Sonstigen Vermögensgegenstände" verbucht haben.

Eine ausführliche Geschichte wird in der am morgigen Donnerstag erscheinenden Print-Ausgabe zu finden sein.

Die Aktie verliert aktuell 17,1 Prozent auf 32,55 Euro.

Wertpapiere des Artikels:
MARSCHOLLEK,LAUT.U.P.O.N.


Autor: (© wallstreet:online AG / SmartHouse Media GmbH),18:29 12.06.2002

12.06.2002 19:02

MLP will neue Vorwürfe von "Börse Online" prüfen - Stellungnahme angekündigt

HEIDELBERG (dpa-AFX) - Der Finanzdienstleister MLP hat eine Prüfung der neuerlichen Vorwürfe seitens des Anlegermagazins "Börse Online" sowie eine Stellungnahme dazu angekündigt. Dies sagte ein Sprecher der Marschollek, Lautenschläger und Partner AG (MLP) am Mittwoch in Heidelberg. Das Magazin hatte zuvor berichtet, dass MLP im Jahr 2000 und 2001 zu hohe Gewinne ausgewiesen haben könnte. Die MLP-Aktie war am Mittwoch erneut deutlich eingebrochen./zb/bi

Quelle: DPA-AFX
Da können die ruhig prüfen - der Laden ist immer noch zu teuer und die BO ist nur Auslöser, nicht aber der Grund für den Kursverfall. Gelandet sind die erst bei Kursen unter 20. Morgen gibt`s wahrscheinlich erst mal ein paar Leereindeckungen und dann wird die 30 geknackt.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.