DAX-0,21 % EUR/USD-0,01 % Gold-0,14 % Öl (Brent)-0,85 %

Diesen Satz braucht man nicht zu kommentieren , nur noch ..... - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

ausspucken - nein doch nicht , dafür ist die Spucke zu schade !!


Hohe Investitionen und Verzögerungen bei der Produkt- und Marktentwicklung in Verbindung mit nicht vollzogenen Großaufträgen und das Scheitern von
Vertriebsverhandlungen wegen der Negativberichterstattung, haben zu einer akut anhaltenden angespannten Liquiditätslage geführt (S. Äy).
Erinnert mit an "ruhige Hand", Pisa-Pauker Eichel und Struck, Riester. Die Masche muss man sich unbedingt aneignen. Das kommt einfach gut !
Selbst Schweine-Urin wäre zu schade.

Es gibt auf diesem Planeten keine Substanz, Brühe oder Mischung, feststoffig oder gasartig, die minderwertiger wäre als die MetaBox Sauereien.

Das ist ja so also würde ein Bankräuber sagen er kriege deshalb keinen vernünftigen Job mehr, weil in der Presse über seinen Banküberfall mit Geisalnahme und 5 Toten negativ berichtet worden wäre.

VERKOMMEN ! ABSOLUT VERKOMMEN !
daß die überhaupt noch gelistet sind ist mir ein rätsel!
mfg.wangert;)
Metabox = Credo quia absurdum.

In einem Land, in dem jeder an den lieben Gott glaubt,
wird eben einfach alles geglaubt.

:D:D:D
"Hohe Investitionen und Verzögerungen bei der Produkt- und Marktentwicklung in Verbindung mit nicht vollzogenen Großaufträgen und das Scheitern von
Vertriebsverhandlungen wegen der Negativberichterstattung, haben zu einer akut anhaltenden angespannten Liquiditätslage geführt (S. Äy)."

ist wirklich geschickt formuliert.
aber auch zur hälfte wahr. :rolleyes:

bloss gut.
dass man jetzt.
die vergangenheit abhaken kann.
denn die zukunft ist vielversprechend. ;)
und auch massgeblich.
für die weitere entwicklung. :)

und wenn die emission ein erfolg wird.
dann werden die vergangenheitskritiker.
groesstenteils verschwinden.
und die metabox der zukunft.
wird die vergangenheit vergessen lassen. :rolleyes:

denn nur der erfolg zählt.
wie auch seinerzeit bei microsoft.
da wurde auch erst geld verbrannt.
bevor sich das produkt durchgesetzt hat.

und wer seinerzeit auch vertrauen gehabt hat.
ist heute evtl. millionär.
so einfach ist das. :)

nur meine meinung........
blocki,

vergiß bitte nicht, mir die 5,50 EUR Lizenzgebühr für die Verwendung des 5. Postulats zu überweisen ... :laugh:

( "hätte man vor x Jahren in microsoft investiert... blabla..." )
erst lesen.
dann schreiben. :eek:

da steht nichts von. :confused:
"hätte man vor x Jahren in microsoft investiert"

aber ich hatte schon geahnt.
dass diese ausführungen.
manchen horizont übersteigt.

:laugh: :laugh: :laugh:

nur meine meinung......
Ist er nicht drollig unser blocki ?

Ohne Worte:
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

#1 von blockweise 11.03.02 19:32:38 Beitrag Nr.: 5.769.234 5769234
Dieses Posting: versenden | melden | drucken MET(A)BOX AG

lehnt euch mal zurück.
und denkt ein wenig nach.


nehmt mal an.
ihr wolltet der metabox ag 6 mio. aufbauhilfe geben.

gut.
jetzt schließt die augen.
und geht noch tiefer in euch ein.

und überlegt was ihr.
sagen wir mal.
3 wochen vor bekanntmachung tun würdet.

nur meine meinung.....
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
#3 von blockweise 11.03.02 19:37:34 Beitrag Nr.: 5.769.272 5769272
Dieses Posting: versenden | melden | drucken MET(A)BOX AG

ach ja.
ich habe die ad-hoc dazu noch vergessen.

...............................
DGAP-Ad hoc: Metabox AG deutsch

Metabox AG: Venture Capital weiterer Baustein zur Unternehmensfinanzierung

Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch die DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

Hildesheim, 1. März 2002. Die Hildesheimer Met@box AG (Neuer Markt:MBX, WKN 692120) erhält im Rahmen ihrer Sanierung Unterstützung von der hannoverschen Venture Capital Agent & Consultant VCAC GmbH: Sie verfügt über mehrere Investoren, die in den kommenden zwei bis sechs Monaten beabsichtigen, zwischen 6 und 14 Millionen Euro in das Hildesheimer Technologieunternehmen zu investieren. Darüber hinaus beinhaltet der heute unterzeichnete Vertrag die Garantie der abgeschlossenen Bonitätsprüfung der interessierten Investoren auf mindestens 6 Millionen Euro sowie die auf zunächst sechs Monate angelegte aktive Begleitung der VCAC GmbH, vor allem bei der Markteinführung der met@box 1000 in den Bereichen B2B, B2C und Consulting.

Für weitere Informationen:

Melanie Hoffmann Management Public & Investor Relations Met@box AG Tel: 05121/75 33-116 Fax 05121/75 33 75 E-Mail: hoffmann@metabox.de

Ende der Ad-hoc-Mitteilung (c)DGAP 01.03.2002
.....................

nur meine meinung.....
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

#15 von blockweise 12.03.02 07:46:10 Beitrag Nr.: 5.771.650 5771650
Dieses Posting: versenden | melden | drucken MET(A)BOX AG
eins ist sicher. :eek:

geld aus einer emission.
ist um welten besser.
als venture capital. ;)

und bei diesen herausragenden.
und zukunftsträchtigen aussagen.
einer metabox ag.
ist es doch gar nicht nötig.
venture capital anzunehmen. :)

nur meine meinung.....
Lieber blocki sei etwas vorsichtig was Du, trotz aller Euphorie für MetaBox, da von Dir gibst:

Wenn das per Ad-Hoc gemeldet wird:

....Sie verfügt über mehrere Investoren, die in den kommenden zwei bis sechs Monaten beabsichtigen, zwischen 6 und 14 Millionen Euro in das Hildesheimer Technologieunternehmen zu investieren. Darüber hinaus beinhaltet der heute unterzeichnete Vertrag die Garantie der abgeschlossenen Bonitätsprüfung der interessierten Investoren auf mindestens 6 Millionen Euro sowie die auf zunächst sechs Monate angelegte aktive Begleitung der VCAC GmbH, vor allem bei der Markteinführung der met@box 1000 in den Bereichen B2B, B2C und Consulting.


Und Du behauptest jetzt, dass dieses VC Capital garnicht kommt und MetaBox hat das nicht korrigiert und das soll jetzt durch Kapitalanlage-Drücker (vielleicht) ersetzt werden, müssten Steinhauer, Domeyer, der AR und die hässliche Hoffmann alle in Untersuchungshaft.

Sei also vorsichtig bevor Du behauptest dieses VC Capital kommt nicht und dazu noch ohne Korrektur durch MetaBox. Du kannst mit solchen Äusserungen die Leute ins Gefängnis bringen!
#8

ach blocki, auf welch armselige Weise du dich um die Zahlung von 5,50 EUR drücken willst (oder musst...) :laugh:

Entschuldige bitte, dass ich nicht deinen genauen Wortlaut wiedergegeben habe, sondern nur den abstrakten "Sinn":
Um mit microsoft Millionär zu werden, hätte man wohl schon investieren müssen (ausser natürlich, man wäre Mitarbeiter gewesen, blocki); tut mir leid, daß ich diesen für dich offenbar zu komplexen gedanklichen Schritt ohne weitere Erläuterung getan habe.
Ich will mich bemühen, in Zukunft mehr Rücksicht auf den Rahmen deiner diesbezüglichen Möglichkeiten zu nehmen;
Grosses Pfadfinderehrenwort, blockihas` :laugh:

Gruß,
harman
genau harman.
wenn man es richtig liest.
dann klappt es auch mit blocki. :laugh:

also.
es ist nicht anders als bei microsoft.
bei mbx haben auch anleger geld gegeben.
für zukunftsträchtige techniken.
leider wurde durch bekannte faktoren.
diese technik bis jetzt noch nicht benötigt.
aber das wird ja noch. :) :)

und jeder der bei einer microsoft.
sein engagement entgegen.
der risiko-faktoren durchgezogen hat.
der ist jetzt wahrscheinlich millionär. ;)

obs bei der metabox ag.
genauso läuft.
werden wir sehen. :) :)

jetzt vielleicht verstanden!!?!! :eek:

fazit:
wer sein geld mit mbx verloren hat.
und jetzt deswegen keine mbx mehr anfasst.
der hat nicht die nötige einstellung.
für dieses börsengeschäft. ;)

nur meine meinung......
#11
wy@easy.
ich sehe schon.
du hast weit grössere probleme beim lesen.
als hari. :laugh:

auch für dich gilt.
erst lesen dann schreiben.
nur bin ich skeptisch.
ob du überhaupt den horizont dazu hast. :(

nur meine meinung.....


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.