DAX+0,86 % EUR/USD-0,03 % Gold0,00 % Öl (Brent)0,00 %

Audiogalaxy - R.I.P. - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

USA: Musikindustrie einigt sich mit AudioGalaxy
München (smk) – Der Verband der US-Musikindustrie (RIAA) hat sich im Streit um die illegale Verbreitung von Copyright-geschützter Musik außergerichtlich mit AudioGalaxy geeinigt. Im Rahmen des Abkommens wird die Tauschbörse ein neues Filter-System installieren, das den Download eines Titels nur noch dann erlaubt, wenn der Interpret oder seine Plattenfirma der Verbreitung über AudioGalaxy zugestimmt haben.

Zudem soll AudioGalaxy einen nicht genannten Betrag als Widergutmachung an die Industrie abführen, dessen Höhe von dem verfügbaren Kapital der Tauschbörse und ihrem Interesse, den schnellstmöglich Streit beizulegen, abhängen soll.

RIAA-Chefin Hilary Rosen zeigte sich in einer ersten Reaktion erfreut, den Streit so schnell beigelegt zu wissen. "Dies sollte ein Signal für alle Netze sein, die die illegale Verbreitung von geschützten Inhalten zulassen", sagte Rosen. Es sie Sache der anderen Anbieter, es AudioGalaxy gleichzutun und ebenfalls Filter-Systeme zu installieren.

quelle: www.chip.de


das wars dann wohl :cry:
das beste filesharing-programm ist erledigt....
Audiogalaxy das beste FilesharingProgramm??Das ich nicht lache-das war der größte Bockmist!!



KAZAAAAAAAAAAAAAA!!!!!!!!
in sachen musik gabs nix besseres - und die geschwindigkeiten waren bei mir durchgehend höher als bei kazaa :)

grad wenn man speziellere sachen gesucht hat, war AG unschlagbar. die massensachen gabs bei kazaa schneller zu haben und ohne sperre

bringt jetzt eh alles nix - aus und vorbei

wohin zieht die AG-herde nun hin? :confused:
Bei der Geschwindigkeit brauche ich mir keine Sorgen machen-dank DSL von unserer ja so innig geliebten Telekom!
mensch, fehlt mir AG

da konnste locker von der arbeit trax anleiern und die wurden daheim runtergeladen - einfach genial

:cry:


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.