DAX+0,86 % EUR/USD-0,42 % Gold0,00 % Öl (Brent)+1,66 %

Lage an den Börsen!Kommentar von Mr.Hausse2002 - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Eine interessante Börsenwoche hat begonnen - eine Woche in der der Grundstein für eine neue Hausse gelegt wird.Die Wende an den Weltbörsen steht kurz bevor!Zwar kann es kurzfristig noch zu Schwankungen kommen, aber spätestens nach der Sommerpause (wahrscheinlich aber schon ab Anfang August) wird sich eine sehr starke positive Tendenz an den Weltbörsen durchsetzen. So erwarte ich aufgrund meiner persönlichen Berechnungen beim DAX bis zum Jahresende einen Stand von 6.800 Punkten und beim Nemax50 von ca. 1.600 Punkten!Bin froh, daß ich schon länger investiert bin. Eine Gewähr kann ich natürlich nicht geben, aber ich bin sehr positiv gestimmt! Ich denke, ich habe mir im Laufe der Zeit hier mit meinen realistischen und treffsicheren Postings einen (sehr guten) Namen geschaffen! Meine Berechnungen basieren auf der 3-Sektoren Theorie nach Fourastie in einer Kombiantion mit der Special-Behaviour-Momentum Strategie nach Pay San. Demnach wird es kurz- bis mittelfristig zu einem heftigen Rebound der Weltbörsen nach oben kommen. Meine vorgenannten Zahlen waren übrigens sehr konservativ! Je nachdem wie man das Modell auslegt könnte man für den DAX auch neue Höchststände prognostizieren und für den Nemax50 Stände um ca. 3.500 - aber das wäre nur im absolut positivsten Fall möglich, an den ich auch nicht glaube. Woran ich aber glaube ist ein DAX von 6.800 und Nemax50 von 1.600. Da es sich um extrem konservative Zahlen handelt, kann ich damit kaum falsch liegen.
Dadurch, daß Du diesen Quatsch wiederholt hier reinstellst wird er auch nicht besser.
Gib´s auf.
#2: Nun, wenn Du mich auch so scharf attackierst, so bleibe ich doch bei meiner Überzeugung! Im Gegensatz zu Dir verstehe ich anscheinend etwas von Börse.
Erkläre das ,mal unserem Panikorchester, heut geht doch nach denen die Welt wieder unter !!!


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.