DAX-0,08 % EUR/USD+0,07 % Gold-0,21 % Öl (Brent)+0,35 %

Was geschieht mit der Börse, wenn Stoiber im September die Wahl gewinnt? - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

@all:)

ich gehe dann von stark steigenden Kursen aus, weil das in der Vergangeheit immer so war bei Wechseln von Regierungen.

Also Stoiber wählen und auf steigenden kurse spekulieren?

Was meint Ihr?




Gruß

Tippgeber;)
Dann gibt es Umweltaktien für lau. Ist zwar unlogisch, aber so ist der NM nun mal.
mfg
Im September wird die Lähmung Deutschlamds endlich überwunden !!!
Warum wurden die eigentlich 98 abgewählt, wenn die 16 Jahre lang einen so tollen Job gemacht haben?
mfg
Was kann den Stoiber gegen die Rezession machen?
Gar nichts!!!
Ist doch alles bloß geschwafel.
Nix passiert, zumindest hat er bis jetzt noch nichts programmatisches vorgestellt was uns irgendwie weiterbringen kann.:confused:
#7

Genau, und geht über in ein langsames Sterben ... :laugh:

Mal im Ernst, für die Börse ist das völlig wumpe! Sind doch eh alles Vollidioten... Wer 50 Jahre Beamtentum durchlebt hat, soll auf einmal Deutschland regieren ... Wie sollten Ron Sommer zum Kanzler wählen ... wäre zumindest witzig und DAS hätte Auswirkungen auf die Börse... :laugh:

Hans
@makaflo

Hmm... kann keinen großen Unterschied zur deutschen Börse sehen...

Was genau meinst Du?

Hans
Ah verstehe!

"Denk nach McFly!" ;)

Hans (der verstanden hat!!!! :D:D:D:D )
@all

Die ruhige Hand von Schröder ist sofern er in Rente geht sprich die Wahl verlieren sollte, doch geanu richtig.

Da kann er dann seine Doris mit ruhiger Hand führen:laugh::laugh:

Unabhängig davon, sollte es zu einem Wechsel kommen, dann wird es mit Sicherheit stark steigende Kurse geben!
Da war bisher immer so nach einem Wechsel(siehe die Jahre 1983 und 1999!!!)

Mit der CDU läuft der DAX bedeutend besser- auch das ist Fakt.


Fazit: Zeit für einen Wechsel. Schröder hat weder die Steuer-, Gesundheits, Arbeits- noch Rentenpolitik im Griff. Alles bricht auseinander, so wird z.B. bald die Rentenbeiträge von 19,1% auf 19,3% erhöht. Damit steigen die sog. Lohnnebenkosten weiter und liegen weit jenseits der 40%.Das wollte Schröder völlig anders machen.
Natürlich hat auch Kohl viel falsch gemacht und Schröder dies sozusagen geerbt, trotzdem hat er die Arbeitslosigkeit nicht abgebaut und daran wollte er sich schließlich messen lassen gell:D:D


Daher werde ich nicht SPD wählen. Die arbeiten doch wenn´s hart auf hart kommt mit der PDS auch noch zusammen.


Fazit: Traue keinem Politiker vor der Wahl.





Gruß

Euer Tippgeber;)
Noch irgendwelche Meinungen zu diesem Thema?

Wer traut sich?

Keine Angst vor Schröder:laugh::laugh:



Gruß

TG;)
ich mache mir nur sorgen wenn westerwelle neuer kanzler wird, ansonsten geht es so weiter leider.





MA.
Das ein Wahlsieg Stoibers keine Überraschung mehr ist, dürften die Auswirkungen minimal sein.
"Glückauf Deutschland!
Glückauf Vaterland!

Alles Gute Ihnen, Alles Gute Deutschland, Alles Gúte mir und meiner gretel, die mich jetzt schon 35 jahre aushält,
alles Gute !!! Danke Und Alles Gute!!"

so, mußte einfach mal gesagt werden...
;)
ich wähl gisi, wo hat der noch das Ypsilon, egal, der ist wenigstens lustig.
und ein besserer Funktionär als der Stoiber war er auch!!!

:):kiss:
babe
# 20

Ich denke auch, dass etwa 95 % der Wähler der PDS blond
sind - zumindest auf intellektueller Ebene !
@all:)

Vielleicht holt Stoiber ja noch Rudi Völler in´s Kompetenzteam als Sportminister:laugh::laugh:


Gruß

TG;)
Nix passiert. Der alte Trend bleibt. (Siehe Bush)
Die an der Börse sind doch viel zu doof sich eine differenzierte Meinung zu bilden.
Selbst wenn Stoiber Kanzler werden sollte dürften die Kurse stagnieren oder fallen, wenn Wallstreet nicht mitspielt.
ich fürchte ihr habt recht. aber stoiber steht für atomausstieg und schreibt wörtlich im wahlprogramm deutschland ist kein(!!!) einwanderungsland!!!

hier unterschieden sich zumindest spd und cdu/csu deutlich.


gruß

TG;)
Stoiber steht für Atomausstieg?:eek:

Beim Einwanderungsgesetz ging es lediglich um Formulierungen und bestimmte Altersgrenzen beim Zuzug und nicht darum ob es eines gibt.:)
@antarra

gemeint war natürlich wiedereinstieg. sorry.
nachzulesen bei ntv. alle vier jahre jetzt rein in die kartoffeln und dann wieder raus oder wie? ist das überhaupt möglich solche verträge mit einer laufzeit von 20-30 jahren aufzukündigen? kann das stoiber überhaupt?

zum einwanderungsgesetz formulierte n-tv so wie ich es schreib für die cdu-

deutschland ist kein(!!!) einwanderungsland!!!


steht irgendwie im widerspruch zu süßmut und anderen cdu´lern.

gruß

TG;)
Das ist ja so ein bisserl das Problem, die stehen so oft untereinander im Widerspruch.:laugh:
@antarra

Widersprüche sind in unserer Gesellschaft normal.

Wie ist Deine Meinung- wen wählst Du und warum?


Gruß

TG;)
Ich habe mich noch nicht endgültig entschieden, bin ehrlich gesagt noch etwas planlos in der Hinsicht.

Habe mir allerdings spasseshalber mal die Wahlkampfprogramme der Parteien geordert.
@antarra:)

ich dachte, dass Du Dir krombacher geordert hattest für die regenwälder:laugh::laugh:


aber im ernst, atomwiedereinsteig kannst du nicht gutheißen, d.h. für dich bliebe im endeffekt nur grün und rot übrig oder?


gruß

TG;)
Irgendwelche Kröten muss man immer schlucken, egal wen man wählt.:cry:
@antara

Aber irgendeine Meinung wirst Du doch sicherlich haben oder?


Kröte hin oder her- nur wer Prinzipien hat, weiß, was er wählt!
Wenn Stoiber gewinnt, dann mach alle Unternehmen vom Dow, S&P sowie Nasdaq plötzlich Gewinne wie irre und alles steigt, der Dax dann natürlich auch! Ist doch klar.

Und sagt bloß nicht, dass ich den Einfluß von Stoiber überschätze.... :laugh:
@eck64:)

Habe gerade Stoiber gemailt, dass wir eck64 in´s Kompetenzteam nehmen sollten als Propagandaminister:laugh::laugh:

Dann klappt´s auch mit den Prozenten im September:laugh::laugh:


Alles Promille Politiker was Eck? :laugh::laugh:


Gruß


Tippgeber;)



Dein Tipp Deutschland USA?

Meiner 2-1
Liebe Freunde,

bei aller Aktienbegeisterung, sollten wir die Menschen der Flutkatastrophe nicht vergessen:


"Hilfe für die Flutopfer

Spendenaufruf
Hilfe für die Opfer

Die Deutsche Telekom hat in Zusammenarbeit mit der ARD und der "Bild"-Zeitung eine Telefon-Spendenaktion gestartet. Nach dem Wählen der 01 90 / 00 40 06 erhält der Anrufer zunächst eine kostenfreie Ansage. Nach einem Signalton werden einmalig 3 Euro je Telefonat mit der nächsten Telefonrechnung abgebucht. Die Deutsche Telekom gibt diese 3 Euro direkt an die Hilfsaktion weiter. Die Hotline ist nicht aus den Mobilfunknetzen, sondern nur aus dem Festnetz der Deutschen Telekom erreichbar.
Angesichts der verheerenden Schäden durch das Hochwasser im Süden und Osten Deutschlands haben diverse Hilfsorganisationen zu Spenden für Betroffene aufgerufen:


Diakonisches Werk
Stichwort: Hochwasser
Postbank Stuttgart
Bankleitzahl: 600 100 70
Konto-Nr. 502 707


Deutsches Rotes Kreuz
Stichwort: Nachbarn in Not
Bank für Sozialwirtschaft
Bankleitzahl: 370 205 00
Konto-Nr. 41 41 41


Caritas International
Stichwort: Hochwasser
Bank für Sozialwirtschaft
Bankleitzahl: 660 205 00
Konto-Nr. 202

Zur Startseite t-news"



Bitte helft mit, diese Katastrophe für die betroffenen Menschen zu lindern. Danke Euch allen für Eure Hilfsbereitschaft.



Liebe Grüße


Euer Tippgeber;)


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.