DAX+0,45 % EUR/USD+0,29 % Gold-0,31 % Öl (Brent)+1,68 %

Boersenspiele: Hilfe oder Gefahr ? - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Lest doch bitte "Aktiensparplan Vorteil oder Nachteil" da habe ich mich beim Schreiben hinreißen lassen.Da ich keine Lust habe alles nochmal zu tippen aber gerne eure Meinung hätte habe ich diese Frage hier nochmal herausgehoben.

Gruß Moenni
Gefahr!

Wie jemand anderes hier schrieb: viel besser ist es, sich ein Musterdepot zu "Trockenübungen" anzulegen und damit durch einige Börsenhochs- und Tiefs zu gehen, bevor man ins Wasser springt.

Max
Ich halte Börsenspiele für eine gute Übung. Man kann sich nicht selbst betrügen, sondern muss zu zukünftigen Kursen kaufen und Spielprovision bezahlen.
Man kann also nicht den Fehler machen und sagen, "gestern habe ich Daimler gekauft", sondern muss sagen "morgen kaufe ich Daimler".

Ausserdem kann sein Spieldepot ständig mit einer Benchmark vergleichen und sehen, ob man einen Index schlagen kann.

Jedoch würde ich ein Spiel auswählen, das nicht viel kostet. Über 30 DM finde ich zu viel. Im Internet werden oft Börsenspiele umsonst angeboten. Soviel ich weiß bei www.euroboersenspiel.de immer Vierteljährlich. Auch Comdirect hat sein Brokerpoker laufen.

An der Börse zählt Erfahrung. Die macht man nicht durch Fonds, sondern durch Einzelaktienhandel. Entweder in echt oder auf dem Papier.

Besser man bezahlt das Lehrgeld auf dem Papier.

Ole


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.