DAX+0,47 % EUR/USD0,00 % Gold-0,31 % Öl (Brent)0,00 %

United Airlines: Mechaniker lehnen Gehaltskürzungen ab - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Die Mechaniker-Gewerkschaft der zweitgrößten US-Fluggesellschaft United Airlines Inc., einer Tochter der UAL Corp., haben am Dienstag den Vorschlag des Managements, der Gehaltskürzungen um 10 Prozent vorsieht, abgelehnt. Damit könnte ein zuvor mit den Piloten ausgehandeltes Abkommen gefährdet sein.

In der International Association of Machinists and Aerospace Workers (IAM) sind rund 23.000 UAL-Mechaniker vertreten. Die Gewerkschaft hat Gespräche über Gehaltskürzungen seit den Anschlägen des 11. September konsequent abgelehnt.

United Airlines hat, wie viele andere Fluggesellschaften, bei der US-Regierung angefragt, ob diese für 1,8 Mrd. Dollar eines 2 Mrd. Dollar-Kredits bürgen kann, was Teil einer Sanierungsplans ist.

Die Aktie von UAL schloss gestern an der NYSE bei 8,93 Dollar.

Wertpapiere des Artikels:
UAL CORP. DL-,01


Autor: (© wallstreet:online AG / SmartHouse Media GmbH),12:37 10.07.2002



Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.