DAX-0,17 % EUR/USD+0,42 % Gold-0,13 % Öl (Brent)-1,19 %

DGAP-Ad hoc: Syzygy AG <SYZ> deutsch - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

DGAP-Ad hoc: Syzygy AG <SYZ> deutsch

syzygy AG veröffentlicht Zahlen für das 2. Quartal 2002

Ad-hoc-Mitteilung verarbeitet und übermittelt durch die DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

--------------------------------------------------------------------------------

syzygy AG veröffentlicht Zahlen für das 2. Quartal 2002:

- Geschäftsentwicklung im Rahmen der Erwartung - Liquide Mittel unverändert hoch mit EUR 53,4 Mio. / bzw. EUR 4,45 Euro pro Aktie - Vorstand beschließt Trennung von der französischen Tochtergesellschaft - Rückkehr in die Gewinnzone (EBITDA) für das laufende Quartal erwartet

Frankfurt. 30. Juli 2002 syzygy erzielte im 2. Quartal 2002 einen Umsatz von EUR 3,7 Mio. (Vorjahr: EUR 4,6 Mio.). Die deutsche und die englische Niederlassung trugen dazu insg. 90% (Deutschland 42%, Großbritannien 48%) bei.

Das Betriebsergebnis vor Abschreibungen (EBITDA) lag bei EUR -0,7 Mio. (Vorjahr: EUR +0,0 Mio.), hiervon entfallen auf die französische Landesgesellschaft rund EUR -0,6 Mio. Das Ergebnis nach Steuern lag bei EUR -0,3 Mio. (Vorjahr: EUR +0,1 Mio.). Dies entspricht einem Verlust je Aktie von EUR -0,03 (Vorjahr: EUR +0,01).

Während sich die deutsche Tochter im 2. Quartal deutlich von ihren Ergebnissen des 1. Quartals erholen konnte und die englische Tochter ihre positive Entwicklung weiter fortsetzen konnte, so dass beide Einheiten mittlerweile wieder EBIT-Gewinne ausweisen, verschlechterte sich abermals das Ergebnis der französischen Landesgesellschaft. Aufgrund dieser Entwicklung beschloss der Vorstand der syzygy AG, die Geschäftstätigkeit von syzygy France schnellstmöglich einzustellen, sofern die derzeitigen MBO-Verhandlungen mit dem französischen Managementteam innerhalb der nächsten zwei Wochen nicht zu einem positiven Abschluss kommen.

syzygy verfügt über nahezu unverändert hohe liquide Mittel von EUR 53,4 Mio. (EUR 4,45 je Aktie).

Tabellarisch stellen sich die Unternehmenszahlen wie folgt dar:

2. Quartal 2002 2. Quartal 2001 1. Quartal 2002 Delta Vorquartal Umsatzerlöse EUR 3,678 Mio. EUR 4,582 Mio. EUR 4,004 Mio. -8,1% EBITDA EUR -0,749 Mio. EUR 0,024 Mio. EUR -0,941 Mio. +20,4% EBITDA-Marge -20,4% +0,5% -23,5% +3,1Pp Periodenergebnis EUR -0,344 Mio. EUR 0,062 Mio. EUR -0,398 Mio. +13,6% Gewinn je Aktie EUR -0,03 EUR 0,01 EUR -0,03 0% Liquide Mittel EUR 53,409 Mio. EUR 53,211 Mio. EUR 54,226 Mio. EUR -0,8 Mio. und Wertpapiere Cashflow gesamt EUR -0,915 Mio. EUR -2,725 Mio. EUR -0,677 Mio. EUR -0,2 Mio. Mitarbeiteranzahl 154 177 154 0

syzygy erwartet für das dritte Quartal Umsätze auf dem Niveau des Berichtsquartals (ohne die Niederlassung Frankreich) sowie eine Rückkehr in die Gewinnzone (EBITDA).

Kontakt: syzygy AG - Joachim Sorg - Investor Relations Im Atzelnest 3 - 61352 Bad Homburg Tel.: 06172-9488-251 / Fax: +49-6172-9488-272 E-mail: j.sorg@syzygy.net / http://www.syzygy.de

Ende der Ad-hoc-Mitteilung (c)DGAP 30.07.2002

--------------------------------------------------------------------------------

WKN: 510 480; ISIN: DE0005104806; Index: Notiert: Neuer Markt in Frankfurt; Freiverkehr in Berlin, Bremen, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München und Stuttgart

Autor: import DGAP.DE (),07:35 30.07.2002



Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.