Bis zu 90% sparen! Kostenloser Depotgebühren-Check
030-275 77 6400
DAX+0,95 % EUR/USD+0,04 % Gold-0,18 % Öl (Brent)-0,40 %

++ Schaut euch mal dieses Rating an ++ - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Internationalmedia 548880
Quelle: Morgan Stanley Dean Witter

Datum: 30.07.02

Die Analysten vom Investmenthaus Morgan Stanley Dean Witter stufen die Aktie von Internationalmedia von "overweight" auf "equal-weight" zurück. Der Film "K-19" hätte an seinem ersten Kinowochenende lediglich 13,1 Millionen US-Dollar eingespielt. Vom Unternehmen selbst seien mindestens 20 Millionen US-Dollar eingeplant gewesen. In Anbetracht dieses Umstands und eines schwächeren US-Dollar habe man die Gewinnerwartungen zurückgenommen. Die EPS-Schätzungen für 2002 habe man von 0,56 auf 0,21 Euro und die für 2003 von 1,13 auf 0,51 Euro reduziert. Dementsprechend sei auch das Kursziel von 10,10 auf 3,30 Euro gesenkt worden. Weitere Gründe für die Abstufung seien begrenzte Risiken hinsichtlich des Geschäftsmodells. Zunehmend Sorge bereite aber auch der Abfluss liquider Mittel. Vor diesem Hintergrund bewerten die Analysten von Morgan Stanley Dean Witter die Aktie von Internationalmedia nunmehr mit dem Votum "gleichgewichten".
Die Q-Zahlen werden bereits am 06.08.2002 per Ad-hoc verkündet.

Aufgrund des verlorenen Vertrauens hat man sich wahrscheinlich dazu entschlossen, die für den 29.08. vorgesehenen Q-Zahlen bereits am 06.08.2002 zu veröffentlichen. Dieses Vorgehen läßt einiges erwarten und ich denke, daß eine frühere Veröffentlichung positive Effekte vermitteln soll.

Und das Kursziel ist auf 3,30 Euro. Momentan steht sie bei 1,90 Euro. Das hat sie nicht verdient und sie wird sich kurzfristig wieder bei 3 Euro einpendeln.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.