wallstreet:online
41,55EUR | +0,25 EUR | +0,61 %
DAX+0,15 % EUR/USD-0,05 % Gold+0,04 % Öl (Brent)+0,58 %

Gestern Abend: Großer Zapfenstreich für Rudolf Scharping - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Warum bekommt ein korrupter Politiker den ehren-
vollsten Abschied der Bundeswehr. Jeder Normalo
wäre mit Schimpf und Schande unehrenhaft entlassen
worden.

Demnächst gibt es für die kleinsten Affären unserer
Politiker noch Belohnungen!!!!!
Und was hat das gekostet????

Strucks vereidigung 225000 euro!!!
Sharping????
Und Kinderlosen soll die Rente um die hälfte gekürzt werden:)
Nur noch Hohlköpfe wohin man schaut!
Wie lange läßt das Volk sich das noch bieten??

Kastor
Als ich nach 8 Jahren Dienst in der Luftwaffe entlassen wurde, hat mir niemand den großen Zapfen gestrichen. Das geschieht ihm recht, hoffentlich iss er jetzt Olivgrün und die Farbe geht nie mehr ab. :D

Apropos Politiker.

Jeder hat die Chance. bei der nächsten Wahl die Verhältnisse zu ändern.

So long
Was für Verhältnisse ?

1.500 MRD EURO Staatsschulden aus der Aera Kohl
nochmal zu erhöhen durch neue Schuldenaufnahmen?

Stoiber wird das was die SPD in den letzten 4 Jahren
nicht geschafft hat auch nicht besser machen,
höchstens schlimmer!!!
@"Pferd"
Du wisst doch damit nicht sagen,daß es diese Aktion bei der CDU nicht mindestens genauso gegeben hätte...?
Teutsche Militaria stirbt eben (leider) nie aus!
#3

Geh doch mal zum Wowereit, der wird dir sicherlich auch nachträglich noch gern den Zapfen streichen.
Kann gar nicht verstehen warum ihr euch so aufregt - Rudolf bekommt doch "nur" ca 8.000,--EUR monatliches Ruhegeld - das entspricht ca. der durchschnittlichen JAHRES-Rente eines normalsterblichen Arbeitnehmers der darf aber wenigstens bis 65 arbeiten -falls er Arbeit hat. Sollte er mit 45 entlassen werden hat er immerhin Arbeitslosengeld und dann Arbeitslosenhilfe - wobei es wahrscheinlich günstiger für ihn wäre gleich Sozialhilfe zu beantragen.
Und außerdem Rudolf hat viel für unser Land getan - leider fällt mir im Moment nichts ein.
@Halflife:

Wie hoch sollte Deiner Meinung nach die Pension eines ehemaligen Ministerpräsidenten und Bundesministers sein?
#mija

Ich behaupte diesbezüglich gar nix nicht.

Zu Politikern habe ich meine Meinung, gleichgültig welcher Weltanschauung sie angehören.

"Du musst ein Schwein sein ..." - Kein Lied könnte die Typen besser beschreiben.

Allerdings wäre die einzige Alternative die Anarchie. Ob das besser wäre?

Ich Wähle dieses JAhr zum 4. mal aus Protest eine Fuzzelpartei. Damit habe ich mein Recht auf Wahl ausgeübt und den Dumpfbacken meine Gegenstimme verpasst.

So long
Wie grundpeinlich muß diese öffentliche Abstrafung per Zapfenstreich für Scharping gewesen sein? Traditionelle Gepflogenheiten von Riten im Bewußtsein der Altehrwürdigkeit dieses Vorganges durchführen zu müssen und damit gleichzeitig zu wissen, es ist die völlige öffentliche Demaskerade, Demontage und zur Schaustellung korrupten Politikerdaseins. Völliger Gesichtsverlust!

Wie muß soetwas einem denkenden Menschen in die Knochen fahren?? Ich persönlich hätte an Scharpings Stelle diesen Schafottantritt nicht fertiggebracht. Wenn Scharping soetwas in seinem Gleichmut locker wegsteckt, dann hat er sein Gewissen schon vor Jahren in die Tonne geworfen.

TT
Als Rudolf von einem Journalisten nach den Erfolgen seiner Amtszeit gefragt wurde ist nach einer längeren Redepause zuerst Rudolf eingeschlafen dann der Journalist und dann natürlich ich.
@"Pferd"

so gehe ich mit Deiner Meinung mit. Ich dachte schon, Du bist aus dem "mit Stoiber wird alles besser"- Lager.
Ich weiß auch nicht wen ich wählen soll.
Vielleicht ist aus protest meine Schill-Stimme doch die beste.....
Also lasst uns endlich eine eigene regierung gründen,
minister werden bürger die sich um deutschland verdient gemacht haben in wissenschft,gesellschaft, kultur oder sport und nicht mehr diese a....kriecher von parteifreunde die sich über jahrzehnte hochgeschleimt haben.

abgestimmt über entscheidungen wird über das internet und in sogenannten bürgerbüros

langsam aber sicher habe ich die faxen dicke in diesem staate mit diesen parteienklüngel
@Rainer - in erster Linie sollte die Pension angemessen sein auch nach der Leistung! wie es normalerweise üblich ist für jeden Arbeitnehmer. Nach Zeit und erbrachte Leistung. Wobei das ja leider auch nicht mehr stimmt, denn die Renten sind die letzten Jahre nur gekürzt worden bei gleichzeitigem Rentenbeitragsanstieg!
Bei Rudolf würde ich sagen ca. 15 Jahre Tätigkeit ohne Erfog im Gegenteil nur Pannen also eine Rente max. auf Sozialhilfeniveau zumal er ja gut versorgt ist über seine Lebengefährtin die Gräfin - aber leider fließt bei unseren Politikern die Scheiße immer bergauf.
#Blauaeugig:

Eine Fuzzelpartei ist eine Partei, die an der 0,5% Hürde scheitert. Ihre Ausrichtung und ihr Wahlprogramm sollte den Manifesten eines demokratischen Systems genügen.

z.B.: Die Partei der "3 mal täglich Liebhaber" - oder vielleicht die Partei der "Frauen zurück ins Bett" oder was auch immer.

Alle Mädels die sich jetzt empören, möchte ich nur sagen, dass ich selbstverständlich die Frau als gleichberechtigte Bürgerin sehe. Selbstverständlich liebe ich die Frauenbewegung, zumindest solange sie schön rhythmisch ist.

So long
@Halflife:

Seit wann ist es üblich, dass Arbeitnehmer eine leistungsorientierte Betriebsrente bekommen? Nach meiner Erfahrung richtet sich die Rente nach Betriebszugehörigkeit und letztem Einkommen.

8.000 Euro halte ich nicht für zu viel. Die Pension kann nicht davon abhängig gemacht werden, ob Scharping ein guter oder schlechter Minister bzw. Ministerpräsident war. Wer soll denn das beurteilen?

Spielt bei Dir vielleicht ganz einfach nur der Neidfaktor mit?
@Rainer - ja - und bin mir auch ziemlich sicher dass du einer unserer unterbezahlten Politiker bist (oder dein Vater der dich mit deinen 35 Jahren immer noch voll finanziert). Stichwort: ewiger Student. Von nichts ne Ahnung aber überall mitreden.
@mija

ja, schill wäle ich auch!

jetzt regt sich das ganze land wieder darüber auf, das asylanten nach einem vorschlag der schill-partei gesundheits-ärztlich untersucht werden soll und wer aids oder tbc hat,soll interniert werden.

hört sich hart an-aber mal ehrlich..

ist das nicht ein völlig normaler gedanken-gang????

versuch mal in die usa einzureisen, mit der begründung,du möchtest eine freiee wohnung und unterstützung und einen arbeitsplatz haben und das einzige was du bieten kannst ist deine aids-krankheit.
was denkst du,was die mit dir machen?
und alle anderen länder auf dieser welt auch!

aber in deutschland bist du eine braune socke,wenn du das aussprichst.

krankes land!


penunzienjäger
@Halflife:

Nicht mal das Alter stimmt. Bin noch 34. :laugh:
Auch der Rest Deines Postings entspringt nur Deiner Phantasie.

Politiker? Ich bin nicht mal Parteimitglied.
Ihr seid Opfer Eurer Erziehung.

Von Kind auf bläute man Euch die Erbschuld ein. Nazismus, Hitler und die Mitläufer wurden Euch peranent als das Böse eingetrichtert. Weil Ihr von Geburt Deutsch seid, habt Ihr eine Erbschuld zu tilgen. Also haltet Euch bitte daran, schämt Euch das Ihr Deutsche seid, senkt Euer Haupt, bittet die Welt um Vergebung Eurer Erbschuld, fragt Sie was Ihr zur Tilgung zahlen sollt und haltet endlich Euren Mund.

Pfui, Ihr bösen Deutschen. Eure Ahnen haben schlimmes getan und Ihr müsst dafür sühnen.

So long


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.