DAX-0,01 % EUR/USD+0,03 % Gold-0,11 % Öl (Brent)-0,23 %

Für den kreativen, politisch-bewussten User - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

2. Mediensprache-Wettbewerb 2002



"Die Bundestagswahl steht vor der Tür. Verhelfen Sie Ihrem Lieblingskanzler zum Wahlerfolg. Greifen Sie dafür den Werbefachleuten unter die Arme: Erstellen Sie ein kreatives Wahlplakat! Damit tun Sie nicht nur Ihrem Kandidaten einen Gefallen, sondern auch sich selbst. Denn die kreativsten Kampagnen werden mit Gewinnen prämiert. Na dann, viel Spaß beim Schroibern!

Ihr Job: Wählen Sie Ihren Kandidaten, eines von vier Plakat-Motiven und texten Sie los. Viel Erfolg!"
:laugh:
Schade, dass man sich die Ergüsse des Wettbewerbes nicht ansehen kann.
Oder hab ich da in meiner überbordenden Kreativität etwas übersehen? :D
Armer Edmund :cry: :

dpa

Stoiber-Wahlplakat muss weichen
Notizen

Die CDU-Bundesgeschäftsstelle in Berlin-Mitte darf in ihrem Wintergarten nicht länger mit einem riesigen Plakat für Unions-Kanzlerkandidat Edmund Stoiber (CSU) werben: Das Berliner Verwaltungsgericht gab dem Bezirksamt Mitte Recht, das unter Berufung auf die Bauordnung ein Abhängen des 300 Quadratmeter großen Transparents gefordert hatte (Az. VG 19 A 214.02).

Ein Antrag der CDU auf Gewährung vorläufigen Rechtsschutzes wurde abgelehnt, teilte das Gericht am 21. Mai mit. Im Dezember 2001 hatte die Kammer bereits der SPD untersagt, überdimensionale Poster an ihrer Wahlkampfzentrale anzubringen.

Für Werbeanlagen benötigten Parteien außerhalb der Wahlkampfzeit eine Baugenehmigung, begründete das Gericht seine Entscheidung. Die CDU habe eine solche Genehmigung nicht eingeholt. Das riesige Stoiber-Plakat dränge die Fassade zurück und wirke verunstaltend im Sinne des Bauordnungsrechts. Die CDU-Bundesgeschäftsstelle hatte die Verfügungen des Bezirksamtes bisher nicht vollständig beachtet. Sie hatte die beanstandeten Plakate zwar abgenommen, aber anschließend durch neue ersetzt.

Die Parteien dürfen nach dem Gerichtsbeschluss nur während der Dauer des Wahlkampfes - sieben Wochen vor und eine Woche nach dem 22. September - großformatige Plakate an ihren Häusern in Berlin-Mitte aufhängen.
Aus http://www.spiegel.de/spiegel/0,1518,202102,00.html

Der Kandidat steht in der Mitte der Mitte, dunkle Nadelstreifen, Budapester Schuhe. Drum herum ARD und ZDF, da steht er lang, redet hinauf zu Deppendorf, der gütig nickt wie ein Beichtvater. Scheinwerfer, Blitze treffen Stoiber frontal, schräg, seitlich, manchmal kommt das Licht von hinten, dann erglühen seine farblosen Haare wie ein Heiligenschein.

:laugh:


Dazu dieser Text nach dem bekannten Schlager "Es fährt ein Zug nach nirgendwo"

Es führt ´ne Wahl nach nirgendwo...

Es führt ´ne Wahl nach nirgendwo
mit mir als kleines blindes Tier.
Mit jeder Stunde, die vergeht
führt sie mich weiter weg von hier.
Es führt `ne Wahl nach nirgendwo,
die es doch gestern schon mal gab.
Ich hab gedacht, entscheide dich,
es wird wohl wieder nur mein Grab.

Es führtn `ne Wahl nach nirgendwo
und niemand stellt von rot auf schwarz das Licht.
Macht es euch wirklich gar nichts aus,
dass unser Glück mit einem Mal zerbricht.
Es führt ´ne Wahl nach nirgendwo,
bald seit auch ihr genau wie ich allein.
Macht nur ein Kreuz, macht nur ein Kreuz
und es wird alles so wie früher sein.

Oh, Edmund, ich hab dich lieb,
ich hab dich lieb, bitte glaube mir.
Was auch immer mit dem andern war,
das ist vorbei, ich schwöre es dir.
Oh,Gerhard, du läßt mich gehen,
doch eine Träne in deinem Blick.
Eine Träne, die hab ich gesehen.
Willst Du mir sagen, komm doch zurück?

Es führt ´ne Wahl nach nirgendwo ...

Die Zeit verrinnt, die Stunden gehen,
bald bricht ein neuer Tag heran.
Noch ist es nicht für uns zu spät,
doch wenn die Urne schließt, was dann?

Es führt ´ne Wahl nach nirgendwo,
die es doch gestern schon mal gab.
Ich hab gedacht, ich glaub an dich
und dass ich dich für immer hab.

Es führt ´ne Wahl nach nirgendwo
und niemand stellt von rot auf schwarz das Licht.
Macht es euch wirklich gar nichts aus,
dass unser Glück mit einem Mal zerbricht.
Es führt ´ne Wahl nach nirgendwo
bald seit auch ihr genau wie ich allein
Macht nur ein Kreuz, ein kleines Kreuz
und es wird alles so wie früher sein.

Oh, Edmund, ich hab dich lieb,
ich hab dich lieb, bitte glaube mir.
Was auch immer mit dem andern war,
das ist vorbei ich schwöre es dir.
Oh, Gerhard, du läßt mich gehen,
doch eine Träne in deinem Blick.
Eine Träne, die hab ich gesehen.
Willst du mir sagen, komm doch zurück?

Oh, Gerhard, du läßt mich gehen,
doch eine Träne in deinem Blick.
Eine Träne, die hab ich gesehen.
Willst Du mir sagen, komm doch zurück?

Es führt ´ne Wahl nach nirgendwo ...
Oh, Edmund, ich hab dich lieb
Es führt ´ne Wahl nach nirgendwo ...
Oh, Edmund ...
Aus http://www.csu-sonthofen.de/



21.05.02: Schumi wird Ehrenmitglied bei der CSU-Sonthofen.




Der Ferrari ist Schrott. Das hätten selbst wir nicht besser hingekriegt!
"Übrigens: Die Veranstaltung in Berlin am 13. Juli, bei der mehrere tausend tanzende und deutlich angeschiggerte Jugendliche marodierend durch die Stadt zogen war noch NICHT die angekündigte Veranstaltung der S.C.H.R.I.L.L.-Partei! Bitte haben Sie noch etwas Geduld!"
:D
http://home.t-online.de/home/monarchiefreunde/homepage.htm

Die
Monarchiefreunde

--------------------------------------------------------------------------------


Bürgervereinigung für die Wiederherstellung des deutschen Kaisertums????

:confused:


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.