wallstreet:online
41,35EUR | +0,05 EUR | +0,12 %
DAX-0,49 % EUR/USD-0,03 % Gold+0,03 % Öl (Brent)+0,96 %

Qwest-Manager verdienten Millionen mit Aktienverkäufen - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Qwest-Manager verdienten Millionen mit Aktienverkäufen
[30.07.2002 13:53 ]

Manager des amerikanischen Telecom-Unternehmens Qwest Communications International[1] haben zwischen 1999 und 2001 rund 500 Millionen US-Dollar beim Verkauf von Aktien des Unternehmens verdient, berichtete die New York Times[2] . Das Unternehmen hatte zugegeben, in dieser Zeit mehr als eine Milliarde US-Dollar an Umsätzen falsch verbucht[3] zu haben. Qwest will seine Bilanzen für die Vorjahre korrigieren; gegen das Unternehmen laufen außerdem Untersuchungen der Börsenaufsicht SEC[4] und des US-Justizministeriums[5].

Unter anderem soll der frühere Qwest-Chef Joseph P. Nacchio, der vor einem Monat zum Rücktritt gezwungen[6] worden war, 227 Millionen US-Dollar erlöst haben. Charles A. Stillman, Anwalt von Nacchio, erklärte die Aktienverkäufe des Managers seien völlig in Ordnung gewesen. Für Robert S. Woodruff, bis zum vergangenen Jahr Chief Financial Officer des Konzerns, sollen die Geschäfte 29 Million US-Dollar gebracht haben und für Drake S. Tempest, Justiziar bei Qwest, 13 Millionen US-Dollar. Nach dem Bericht, der sich auf Analysen von Thomson Financial und die Unterlagen der SEC stützt, soll zudem Philip F. Anschutz, Qwest-Gründer und Großaktionär des Unternehmens, durch Qwest-Aktienverkäufe im Mai 1999 1,5 Milliarden US-Dollar erzielt haben. (jk[7]/c`t)



--------------------------------------------------------------------------------
URL dieses Artikels:
http://www.heise.de/newsticker/data/jk-30.07.02-005/
Links in diesem Artikel:
[1] http://www.qwest.com
[2] http://www.nyt.com
[3] http://www.heise.de/newsticker/data/jk-29.07.02-000/
[4] http://www.heise.de/newsticker/data/anw-27.06.02-003/
[5] http://www.heise.de/newsticker/data/anw-10.07.02-006/
[6] http://www.heise.de/newsticker/data/wst-17.06.02-001/
[7] mailto:jk@ct.heise.de


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.