wallstreet:online
41,30EUR | -0,70 EUR | -1,67 %
DAX+0,96 % EUR/USD-0,20 % Gold-0,41 % Öl (Brent)-0,53 %

G&S empfiehlt Goldaktien - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

7:53AM Goldman Sachs upgrades gold stocks : Goldman Sachs raises their weighting in gold stocks to MKT
OVERWEIGHT from Mkt Weight and upgrades FCX to REC LIST from Mkt Outperform, ABX to TRADING BUY from
Mkt Perform, and PDG and AU to MKT OUTPERFORM from Mkt Perform; firm raises 2002-03 ests for select stocks,
and continues to forecast that gold prices will rise over the next 2 years based on their view that: 1) US dollar will
continue to weaken, 2) govt deficits will continue to begin widening, and 3) investors and large holders of US$ will
continue to look for alternative asset choices to diversify some of their investments.

Was haben die vor?
Die sind billig in diese Aktien eingestiegen als die letzte Woche so fielen und wollen jetzt, daß sie steigen.

Also Lemminge frisch ran ans Werk.
Soviel ich weiss, sind ABX, PDG und AU alles Minen, die Gold leerverkauft haben. Warum empfehlen die keine GFI oder GG?

Also ist alles nur ein kleiner kurzfristiger G&S-Zock und kein großer Meisterpan.
mein Szenario:
In ihrer Vwerzweiflung prügeln sie Gold nochmal auf 290 runter. Vielleicht darf Welteke das restliche Bundesgold verscherbeln und kriegt dafür eine Beförderung zum Erzoberbanker.
Wenn dann alle in Panik aus den Gold und Goldminen flüchten, können sich die Großen satt eindecken. Gleichzeitig werden im Zuge der Goldbaise die Aktienmärkte nach oben geleitet, damit Sie noch schnell Material abgeben können. Die Kleinanleger werden schon die Taschen aufhalten.
Anschließend dürften dann die Banken wegen fauler Telekomkredite oder so platzen.
Die aktuelle Goldpreisempfehlung von G&S ist also nur ein kleiner Zwischenzock im längerfristig angelegten genialen Meisterplan.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.