Bis zu 90% sparen! Kostenloser Depotgebühren-Check
030-275 77 6400
DAX+1,27 % EUR/USD-0,02 % Gold+0,18 % Öl (Brent)-0,60 %

MLP - nichts las Bad News! SdK kritisiert MLP-Sondergutachten als ungenügend - 500 Beiträge pro Seite


MLP
ISIN: DE0006569908 | WKN: 656990
4,810
15.10.19
Tradegate
+1,37 %
+0,065 EUR

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

MLP muß man nach wie vor auf dem aktuellen Niveau shorten.

Drei Gründe warum:

1. MLP fliegt mit Sicherheit aus dem Dax im August
2. Die Zahlen werden nicht nur schlecht, sondern es steht mit großer Sicherheit auch noch eine Warning aus!

3. Siehe unten



SdK kritisiert MLP-Sondergutachten als ungenügend
SdK kritisiert MLP-Sondergutachten als ungenügend

München (vwd) - Die Schutzgemeinschaft der Kleinaktionäre (SdK) hat das
von Ernst & Young vorgelegte Sondergutachten zur Rückversicherungspraxis der
MLP AG, Heidelberg, als "völlig ungenügend" kritisiert. Darin sei geprüft
worden, was niemand bestritten habe: die ordnungsgemäße Verbuchung der
Rückversicherungsgeschäfte und die richtige Ergebnisdarstellung in den
Einzelabschlüssen der Töchter, teilte die SdK am Dienstag mit. Nicht geprüft
worden sei hingegen, ob auch die Darstellung im Konzernabschluss korrekt und
die "Geschäfte wirtschaftlich vernünftig und in dieser Größenordnung
branchenüblich" seien. Die SdK habe in diesen Punkten erheblich Bedenken.

Ein MLP-Sprecher kommentierte die SdK-Aussagen mit dem Hinweis, die
Aufgabenstellung für Ernst & Young sei von vornherein klar gewesen. MLP sei
deshalb überrascht, dass die Kritik am Gutachten erst nach dessen
Veröffentlichung erfolge. Laut dem am 23. Juli vorgelegten Sondergutachten
ist die Bilanzierungs- und Bewertungspraxis des Unternehmens im
Rückversicherungsgeschäft nicht zu beanstanden. Die Methoden entsprächen
nicht nur geltenden Vorschriften, sondern seien auch betriebswirtschaftlich
gesehen einwandfrei.

Nach dem Gutachten hat die jeweilige versicherungstechnische
Wertschöpfung für das laufende Geschäftsjahr deutlich über dem jeweiligen
Jahresüberschuss für 2001 einschließlich des Ergebnisbeitrags aus
Rückversicherungsverträgen gelegen. Dadurch sei belegt, dass "die
berichteten Jahresüberschüsse der jeweiligen Gesellschaft (MLP
Lebensversicherung AG, MLP Lebensversicherung AG, Wien, und MLP Versicherung
AG) für das Geschäftsjahr 2001 durch die in diesem Jahr erwirtschaftete
versicherungstechnische Wertschöpfung der Versicherungsbestände getragen
wird".

Ebenfalls am 23. Juli hat die Staatsanwaltschaft Mannheim - einer
anonymen Anzeige folgend - die Heidelberger MLP-Zentrale wegen des Verdachts
unrichtiger Jahresabschlüsse durchsucht. Die Ermittlungen werden der
Staatsanwaltschaft zufolge noch "einige Zeit" andauern. +++ Eddy Holetic
vwd/30.7.2002/eh/nas
Bleibst Du bei 15 Euro weiterhin short? Wo kann man überhaupt short gehen?
Zwangsliquidationen führen heute zu einem heftigen Ausverkauf. Darüber hinaus sind große Shorts am Werke.

Wenn wir unter 12 fallen fange ich an erste Positionen zurückzukaufen!!

Keep you informed
@LockeresLuder

Wie sieht es mit den Pakten von Lautenschläger und Termühlen aus? Das sind richtige Pakete - nicht so "ein paar Tausend Stück".

Hast Du dazu Infos? Wenn ja, bitte ich um diese Informationen.

interna
Lautenschläger und Termühlen sind ohne Frage gute Leute und werden liquidiert, sonedrn helfen eher der zweiten Reihe mit Krediten die Banken zu beruhigen, und das war der große Fehler.

Die shorts wollen in jedem falle noch Kurse unter 10 sehen, wie bei der Telekom.

Habe die erste Position zu 11,85 glatt gestellt! Wird sehr spannend werden
MLP ist wirklich der absolute Warnsinn. Diese verrückte Bewegung von heute hätte ich mir vor zwei tagen auch nicht vortsellen können.

Jetzt ist bei MLP alles möglich, ob nun ein Squezze am Montag kommt und wir stehen über 15 oder ob wir die 10 von unten sehen - I have no idea - und habe soeben meine restlichen Positionen glatt gestellt.

Wer viel Mut hat kauft jetzt, aber es gibt interessantere Long Positionen mit weniger Risiko!

Ich kaufe jetzt Fresenius Medical Care zu 29,50!!


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.