Bis zu 90% sparen! Kostenloser Depotgebühren-Check
030-275 77 6400
DAX+0,12 % EUR/USD+0,02 % Gold+0,05 % Öl (Brent)-0,27 %

DGAP-Ad hoc: BOV AG <BV9> deutsch - 500 Beiträge pro Seite


ISIN: DE000A0Z23Q5 | WKN: A0Z23Q
49,20
23.10.19
Xetra
-0,30 %
-0,15 EUR

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

DGAP-Ad hoc: BOV AG <BV9> deutsch

BOV AG setzt Konsolidierungsprozess fort

Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch die DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

--------------------------------------------------------------------------------

BOV AG setzt Konsolidierungsprozess fort

Verkauf der Intermoves AG / B.F.K. GmbH

Die BOV AG hat sich, vorbehaltlich der Zustimmung des Aufsichtsrates, von ihrer Beteiligung an der Intermoves AG Paderborn in Höhe von 75,5 % und an der B.F.K. Gesellschaft für angewandte Wirtschaftsinformatik GmbH Paderborn von 73 % im Rahmen eines Management Buy-Out getrennt. Damit verfolgt der Vorstand konsequent die kommunizierte Strategie, sich auf die profitablen Kerngeschäftsfelder zu konzentrieren und die Kosten zu senken. Der Schritt wurde notwendig, da die Indikatoren und die jüngste Entwicklung dafür sprachen, dass weitere Investitionen in den Geschäftsbetrieb der Intermoves AG/B.F.K. GmbH nötig geworden wären, die nicht der Planung entsprochen hätten. Durch den Beteiligungsverkauf wird die durchzuführende Bereinigung der Firmenwerte in Höhe von 2,3 Mio. Euro vorgezogen. Der Verkauf hat keinen Einfluss auf das bereits kommunizierte EBITDA Ergebnis. Die Prognosen der Gesamtleistung reduzieren sich um den geplanten Umsatz der Intermoves AG/B.F.K. GmbH in Höhe von 2,5 Mio. Euro für das 2. Halbjahr. Damit geht die BOV AG im Jahr 2002 von einer Gesamtleistung in Höhe von 21,5 bis 23 Mio. Euro aus. Die bisher finanzierten Softwareentwicklungen sichert sich die BOV AG durch entsprechende Lizenzverträge.

Ende der Ad-hoc-Mitteilung (c)DGAP 30.07.2002

--------------------------------------------------------------------------------

WKN: 549 370; ISIN: DE0005493704; Index: Notiert: Neuer Markt in Frankfurt; Freiverkehr in Berlin, Bremen, Düsseldorf, Hamburg, München , Stuttgart, Hannover

Autor: import DGAP.DE (),17:47 30.07.2002



Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.