Bis zu 90% sparen! Kostenloser Depotgebühren-Check
030-275 77 6400
DAX-0,17 % EUR/USD+0,42 % Gold-0,13 % Öl (Brent)0,00 %

DGAP-Ad hoc: Gauss Interprise AG <GSO> deutsch - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

DGAP-Ad hoc: Gauss Interprise AG <GSO> deutsch

Gauss: Veränderung im Vorstand

Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch die DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

--------------------------------------------------------------------------------

Gauss: Veränderung im Vorstand

Hamburg, den 30. Juli 2002 -Olaf Siemens (35), Vorstand Forschung und Entwicklung der Gauss Interprise AG (Neuer Markt: GSO, ISIN DE 0005074603), legt sein Vorstandsmandat mit Wirkung zum 31. Juli 2002 nieder. Der Aufsichtsrat hat mit Beschluß vom 30. Juli 2002 dem persönlichen Wunsch von Herrn Siemens nach beruflicher Unabhängigkeit entsprochen und nutzt die Gelegenheit, den Vorstand im Einklang mit den Maßnahmen zur Kostenreduktion weiter zu verschlanken.

Neuer Chief Technology Officer (CTO) wird Dr. Peter Störmer, der als Mitglied des Senior Management Teams direkt an den Vorstand berichten wird. Peter Störmer ist seit zwei Jahren für die Gauss Interprise AG tätig und leitet bereits seit Juni 2001 den Bereich Forschung und Entwicklung in Hamburg.

Nach dem Ausscheiden von Olaf Siemens besteht der Vorstand aus Ron Vangell, CEO und Dr. Arend Dreyer, CFO.

Gauss Interprise AG, CorporateCommunications, Weidestraße 120a, 22083 Hamburg, Tel.: +49-40-3250-1100, Fax: +49-40-3250-191151, e-mail: investor@gaussvip.com, http://www.gaussvip.com

Ende der Ad-hoc-Mitteilung (c)DGAP 30.07.2002

--------------------------------------------------------------------------------

WKN: 507460; ISIN: DE0005074603; Index: Notiert: Neuer Markt in Frankfurt; Freiverkehr in Berlin, Bremen, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München und Stuttgart

Autor: import DGAP.DE (),20:30 30.07.2002



Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.