Bis zu 90% sparen! Kostenloser Depotgebühren-Check
030-275 77 6400
DAX+0,06 % EUR/USD+0,16 % Gold+0,10 % Öl (Brent)+0,18 %

Net Ag nach den Zahlen !! - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

@ all,

nach den heutigen Zahlen wurden teils heftige Diskussionen darüber geführt wie diese zu bewerten sind!!

Was ist eigentlich passiert?? Der Break-Even wird lt. Net "vorausichtlich" nicht in diesem Geschäftsjahr erreicht!! Auch ich war zuerst enttäuscht (vor allem weil man mir was anderes erzählt hat)

Fassen wir doch mal zusammen: Die Net Ag wächst trotz diesem miserablen Umfeld und trotz Konjunkturflaute - andere Firmen melden Gewinn-und Umsatzeinbrüche, dass es nur so kracht!!

Der Bereich Software + Mobility läuft bestens !!

Der Netzwerkbereich hat sich erholt, ist profitabel

EBITDA - 1. Quartal - 965 TEUR
EBITDA - 2. Quartal - 673 TEUR
EBITDA - 3. Quartal - 463 TEUR
EBITDA - 4. Quartal - ? wird weiter verbessert !!

Das Ergebnis je Aktie (Vorjahr - 1,80) hat sich auf nur noch 0,76 je Aktie reduziert

Der eingeschlagene Trend (kontinuierliche Verbesserung der Ergebnisse) wird sich auch im 4. Quartal fortsetzen !!

Wenn man dann noch bedenkt, dass der Mobility-Markt erst ganz am Anfang steht (MMS, UMTS, i-mode) und bereits jetzt schon sehr gute Ergebnisse erzielt werden kann man sich leicht ausrechnen was nächstes Jahr passiert. Man hat jetzt schon "grosse Kunden" an der Angel und man hört und liest, dass weitere vielversprechende Verhandlungen in dieser Sparte zugange sind!!

Also Leute, ist diese Adhoc wirklich soo schlecht - ich sage Nein - im Gegenteil

Heute morgen haben sich viele (auch Zocker) "von diesem einen Satz beeindrucken lassen und voller Panik verkauft
und dabei "leider die kontinuierliche Verbesserung von Quartal zu Quartal übersehen !!

Ich bin mir ganz sicher: Mit Net Ag hat man eine unglaubliche Chance viel Geld zu verdienen wenn man nur ein bisschen Geduld hat !! (Ist natürlich nichts für Tageszocker):)

Auch wenn es arrogant klingt:"Ich irre mich selten":)
deswegen postest du auch erst seit ende sept. 00, als es bereits seit monaten abwärts ging. ha, ha, ha

servus db:D:D:D

p.s.: solche sätze wie: "ich irre mich selten" kannst du dir abschminken. die wahrheit kennt keiner.
Du bist der Größte ...

Spaß beiseite: die Börse will zur Zeit nicht Unternehmen, die ZUKÜNFTIG mal gute Zahlen , Gewinne usw. abliefern, sondern solche, die JETZT UND IN ZUKUNFT gut sind. Und selbst dann, kann es bergab gehen.

Daher die "Abstrafung" bzw. kein Kursanstieg. Kurzfristig ist NET nunmehr ein riskantes Investment. Erst wenn der Break even wirklich erreicht ist, macht ein Investment EVT. Sinn. Es gibt derzeit sehr viele Unternehmen, die DEMNÄCHST Gewinne einfahren wollen und dabei eine Zeitverschiebeung für das Erreichen der Gewinnschwelle ankündigen ...

Tuerk
@ derbayer,

willst Du etwa damit sagen ich sei an der Abwärtsbewegung schuld ???? :laugh:

Zu Deiner letzten Bemerkung: "Ich bin bis jetzt mit "meiner Trefferquote" sehr zufrieden!! Allerdings hat`s auch mich schon "erwischt" (Sunburst, Phenomedia :cry: Hielt sich aber in Grenzen!!
Übrigens: "Sei zu einem "Landsmann" nicht so hart!!;)
Hi tuerk,

dann nenn mir bitte mal ein paar NM-Firmen die JETZT UND IN ZUKUNFT gut sind!! Dürfte schwierig werden :laugh:
Die Net Ag wird auf jeden Fall "in Zukunft gut werden"
(Für mich ist sie das auch jetzt schon:))

Im ernst:" Ich denke nicht, dass Net auf diesem Niveau riskant ist" - im Gegenteil !!! der Kurs ist auf diesem Niveau gut abgesichert - früher oder später wird es auf jeden Fall aufwärts gehen!! Die "Chancen sind ungleich höher als die "Risiken" - Ist meine Meinung!!
Ich wurde auf Teamwork (WKN 724161) hingewiesen. Die haben im Gegensatz zu NET schon den Break Even erreicht und machen leichten Gewinn bei einem geschätzten KGV von 5 für 2003.

Meinen Bestand an NET habe ich heute vergünstigen können halte nun aber weit über 10.000 Stück. Zeitlich gesehen kann ich gerne die nächsten Zahlen abwarten - mal sehen was kommt.

Gruß

Spiele mit dem gedanken mir auch eine tausend Teamwork zu kaufen. Hat jemand mehr Hintergrundwissen zu diesem Wert?
leute kauft was das zeug hält, und wenn ihr schon gekauft habt unbedingt verbilligen.

diese perle der perlen unter den neuen markt werten wird mir noch viel freude bereiten.

achtung, das ist keine kaufaufforderung, falls ihr es dann doch tut könnt ihr ja bei ein euro nochmals verbilligen usw., usw. ..............
Nur um das klar zu stellen:

Die Net AG hat alleine im letzten Quartal ein Ergebnis vor Steuern von -3,5 Mio. Euro erwirtschaftet !!!

Der Laden ist die volle Katastrophe........
Da musst Du Dir den Quartalsbericht runterladen und dort in die GuV schauen.
lt. Rücksprache mit der IR-Abteilung befindet sich Net Ag
was die Zahlen betrifft voll im Plan. Im Bereich Mobility läuft es sehr gut.
Jeder der sich mit Net Ag befasst hat weiss, dass die von Carlo angeführten -3,5 Millionen auf die enormen Anlaufkosten in dieser Sparte zurückzuführen sind. Dies war alles schon vorher bekannt.

Alles in allem liegt die Net Ag sogar über Plan, da schwarze Zahlen ursprünglich erst in 2004 erreicht werden sollten nun aber diese bereits in 2003 erreicht werden.
@ all,

nun ratet mal wer da mit "drin" hängt!!


NTT DoCoMo erreicht mit i-Mode 100.000 Kunden in Europa

Der japanische Telekomdienstleister NTT DoCoMo Inc., eine Sparte der Nippon Telegraph und Telephone (NTT) Corp., gab bekannt, dass der Mobilfunkstandard i-Mode in Deutschland und in den Niederlanden die 100.000 Kundengrenze überschritten hat.

Der Dienst ist vor rund einem Jahr von der deutschen Tochtergesellschaft E-Plus und der holländischen KPN Mobile gestartet worden.

Mitte September möchten die Japaner ein Holding-Unternehmen in Europa gründen. Ziel dieser Maßnahme ist die verstärkte Vermarktung von i-Mode Handys im europäischen Raum. Die bisherige Niederlassung der Japaner in London soll für das Vorhaben in eine Holding umgewandelt werden.

Der japanische Telekomdienstleister geht davon aus, dass UMTS seinen Höhepunkt erst im Jahr 2010 haben werde. Bis dahin beabsichtigt der Konzern, mit seiner globalen Strategie, die Technik zum Weltstandard machen zu können. Zugleich ist Ziel des Unternehmens, den Kunden weltweit den gleichen Service zur Verfügung zu stellen.
@sendepause,
schitte fuer Dich: leider hatte ich mit meiner Sekpsis recht - Net Ag ein riskantes Firmchen derzeit. Der Kurs hat immerhin von rund 1,20€ auf rund 0,80/0,90 € nachgegeben.

Tuerk, nicht investiert, nur beobachtend


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.