DAX+0,14 % EUR/USD+0,17 % Gold-0,59 % Öl (Brent)+1,12 %

DGAP-Ad hoc: Alphaform AG <ATF> deutsch - 500 Beiträge pro Seite


ISIN: DE0005487953 | WKN: 548795
0,051
11.08.16
Stuttgart
+2,00 %
+0,001 EUR

Neuigkeiten zur Alphaform Aktie


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

DGAP-Ad hoc: Alphaform AG <ATF> deutsch

Alphaform AG: 29 Prozent Umsatzwachstum im ersten Halbjahr

Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch die DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

--------------------------------------------------------------------------------

Feldkirchen, 19. August 2002. Die am Neuen Markt notierte Alphaform AG Enabling Technologies & Services (Feldkirchen bei München), Systemlieferant für Prototypen, liegt mit ihrem Halbjahresumsatz im Plan. Zum 30. Juni erzielte die Alphaform AG einen Umsatz in Höhe von 13,5 Mio. Euro. Das entspricht einer Steigerung um rund 29 Prozent gegenüber dem Halbjahresumsatz des Vorjahres (10,5 Mio. Euro). Den Verlust konnte die Alphaform AG im selben Zeitraum halbieren: Das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit beträgt minus 1,25 Mio. Euro (Vorjahr: minus 2,5 Mio. Euro) und beinhaltet bereits im ersten Halbjahr vorgenommene Firmenwertabschreibungen in Höhe von 0,35 Mio. Euro. Die liquiden Mittel der Alphaform AG lagen zum 30. Juni bei 12,1 Mio. Euro (31.12.2001: 13,0 Mio. Euro). Da sich der Auftragseingang im Juli 2002 gegenüber den Vormonaten deutlich verbessert hat, rechnet der Vorstand damit, dass im Gesamtjahr ein positives Ergebnis vor Firmenwertabschreibungen und Sondereffekten erreicht wird. Im zweiten Halbjahr wird es bei der Alphaform AG zu Veränderungen bei der Zusammensetzung der Unternehmensleitung und des Aufsichtsrates kommen. Der Vorsitzende des Vorstandes Norbert Zinner wird auf eigenen Wunsch und in bestem gegenseitigen Einvernehmen aus dem Vorstand der Alphaform AG ausscheiden. Ebenso scheiden die Aufsichtsratsmitglieder Dr. Stefan Hillebrand, Bernhard Wagner und Manfred Bartl einvernehmlich zum 11. September 2002 aus dem Aufsichtsrat aus. Laut Unternehmensgründer und stellvertretendem Vorsitzenden des Vorstandes, Andreas Daunderer, wird in kürzester Zeit über die Nachfolgeregelungen entschieden und entsprechend kommuniziert. Die Geschäftsleitung ist fest davon überzeugt, dass die Alphaform AG auf Basis der bereits eingeleiteten Maßnahmen der letzten 12 Monate sowie der konsequenten Weiterführung der Programme zur Kostensenkung und Effizienzsteigerung weiterhin eine nachhaltig positive Geschäftsentwicklung nehmen wird.

Ende der Ad-hoc-Mitteilung (c)DGAP 19.08.2002

Informationen und Erläuterungen des Emittenten zu dieser Ad-hoc-Mitteilung:

Für weitere Informationen:

Engel & Zimmermann AG, Agentur für Wirtschaftskommunikation, Schloss Fußberg, Am Schlosspark 15, 82131 Gauting, Tel: 089-89 35 633, Fax: 089-89 39 84 29, Email: info@engel-zimmermann.de

Alphaform AG Enabling Technologies & Services, Stefan Kasserra, Kapellenstrasse 10, 85622 Feldkirchen, Tel: 089-9050020, Fax: 089-90500290, Email: skasserra@alphaform.de

--------------------------------------------------------------------------------

WKN: 548795; ISIN: DE0005487953; Index: Notiert: Neuer Markt in Frankfurt; Freiverkehr in Stuttgart, München, Berlin, Bremen, Hamburg, Hannover und Düsseldorf

Autor: import DGAP.DE (),07:29 19.08.2002



Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.