DAX+0,31 % EUR/USD+0,07 % Gold-0,02 % Öl (Brent)0,00 %

Alphaform steigert Umsatz um 29 Prozent - 500 Beiträge pro Seite


ISIN: DE0005487953 | WKN: 548795
0,030
11.08.16
Hamburg
0,00 %
0,000 EUR

Neuigkeiten zur Alphaform Aktie


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Die Alphaform AG, ein Systemlieferant für Prototypen, meldete am Montag, dass sie mit ihrem Halbjahresumsatz im Plan liegt. Dieser belief sich auf 13,5 Mio. Euro, was einer Steigerung um rund 29 Prozent gegenüber dem Vorjahr entspricht.

Das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit lag bei -1,25 Mio. Euro im Vergleich zu -2,5 Mio. Euro im Vorjahr und beinhaltet bereits im ersten Halbjahr vorgenommene Firmenwertabschreibungen in Höhe von 0,35 Mio. Euro. Die liquiden Mittel betrugen zum 30. Juni 12,1 Mio. Euro (31.12.2001: 13,0 Mio. Euro).

Im zweiten Halbjahr wird es zu Veränderungen bei der Zusammensetzung der Unternehmensleitung und des Aufsichtsrates kommen. Der Vorstandsvorsitzende Norbert Zinner wird auf eigenen Wunsch aus dem Vorstand ausscheiden. Ebenso scheiden die Aufsichtsratsmitglieder Dr. Stefan Hillebrand, Bernhard Wagner und Manfred Bartl einvernehmlich zum 11. September 2002 aus dem Aufsichtsrat aus.

Die Aktie des Unternehmens, das im Gesamtjahr ein positives Ergebnis vor Firmenwertabschreibungen und Sondereffekten erwartet, beendete den Handel am Freitag bei 1,47 Euro (-8,12 Euro).

Wertpapiere des Artikels:
ALPHAFORM O.N.


Autor: (© wallstreet:online AG / SmartHouse Media GmbH),08:36 19.08.2002

Na bitte schön.
Fast so wie von mir an anderer Stelle vorausgesagt.
Umsatz ist 29% über dem Vorjahr.
Leichter Umsatzrückgang im Vergleich zum Vorquartal, was zu erwarten war, da noch Auftragsüberhang aus dem Rekordquartal aus Q42001 ins Q12002 gerutscht ist.

Jetzt also nach H1 schon 13,5 Mio Umsatz nach 10,55 Mio in H12001. Damit dürfte die bisherige Prognose für das Gesamtjahr 2002 eingehalten werden. Es wurde bisher immer nur von zweistelligem Wachstum geredet. Somit Min. 10% über Vorjahr.

Umsatz2001= 23,56 Mio
Umsatz2002= Min 26Mio

Doch wenn es so weiter läuft, schäzte ich den Umsatz auf 28 bis 30 Mio ein. Das wären dann statt 10% im Plan sogar 20 bis 27% mehr Umsatz.

Auch auf der Ksstenseite und somit der Ergebnisseite läuft es besser, hier wird kontiunierlich auf die postitive Seite hinzugesteuter, die entweder nächstes oder sicher übernächstes Quartal erreicht wird.

Fazit:
Wer mich kennt, der weiß, daß ich ständig zum Abwarten geraten habe. Bisher war die Aktie enttäuschen auf der Ergebnisseite, im Akienverlauf und in PR.

Doch nach dem ich bereits nach Q1 gesagt habe, daß sich Zeichen der Besserung andeuten, so sind diese Zeichen nun doch deutlicher geworden. Vor allen der hohe Auftragseingang gibt mehr als deutliche Signale für eine Erholung.

Somit entschließe ich mich nun, daß erste Mal seit Emmission eine klare Kaufempfehlung auszusprechen!
Fundamental stimmt es hier wieder und somit ein Turnaround, der sich auch im Aktienverlauf wiederspiegeln wird.

Nachdem hier die liquiden Mittel mit 12,1 Mio bei 5,3 Mio Aktien eine Cashwert von 2,2 Euro/Aktie entsprechen, liegt ein klare Unterbewertung vor.

Potenzial somit 52%

Gruß,
Euer Warren Bluffet
Mich wundert der Stillstand des Kurses!
Alles in allem sehr positiv!

Außerdem sucht der Markt nach neuen Produkten usw...
Alpha macht die Prototypen!


Kastor
umsatz und dergebnis entsprechen den erwartungen, postiv ist der deutlich angesprungene auftragseingang im juli! der turnaroung scheint ganz offenbar zu gelingen, was positiver ist als der kurs heute anzeigt. schließlich gabs hier vor einigen monaten ja auch stimmen, die glaubten alphaform geht den bach runter. das thema dürfte jetzt jedenfalls erledigt sein. ich freu mich auf 2003!!



@kastor: schön dich hier auch zu sehen, due weißt offenbar was value ist und unetrbewerte ist!
Werd mir heut ein paa Alphas kaufen weil es meist
1-2Tage nach der AD Hoc hoch geht!


Kastor
Zu Value und unterbewertet!

Ich kauf einzig und allein Aktien/Unternehmen die was
Handfestes herstellen !
Maschinen,Bauteile usw....wie SZ,Mania,Tepla,Jumptec
Damit kann ich mich identifizieren viele Unternehmen
sagen mir meist nix wie die ihr Geld verdienen!
Intershop und Co.

Kastor
@all, Kastor,

was sagst Du zu meiner obigen Einschätzung?
Wie schätzt du die Zahlen ein?
Wieviel Portzential steckt im Kurs?

Gruß, Warren
Deine Einschätzung deckt sich haargenau mit meiner!

Zum Kurs
Alpha wird nach wie vor Stiefmütterlich behandelt was sich
aber schnell ändern könnte! Nur wann?
Kurs??? hoffe entlich mal wieder über 2euro!

Kastor
Hallo Leute,
die Zahlen sind gut, die Wechsel im AR und im Vorstand sehr interessant!
Hatte sich nicht Zinner immer gegen eine Übernahme wehren wollen! Er war doch wohl die treibende Kraft für das Anti-Übernahme-Paket, dass auf der HV gescheitert ist! Da auch der AR geht (teilweise Vertreter der Großaktionäre!) bahnt sich meiner Ansicht nach da eine glasklare Übernahme an! Warum gehen die Herren genau zum 11. September?
Meiner Ansicht nach strong buy, da demnächst wohl eine Übernahme kommen wird!
@börsenbimbo:
ist die schon mal aufgefallen, wie betonfest die geldseite bei 1,60 euro in den letzten monaten - über alle kurskapriolen den neuen marktes hinweg - stehengeblieben ist, still und heimlich gab es dann teilweise megaumsätze und dann wieder tagelang nix....

wenn ich das geld hätte, würde ich die auch übernehmen - bei 2,20 euro cash pro aktie in der kasse ..
Aber warum gehen die???
Geld ist da! die Prognosen sind gut!

Also warum? Doch Übernahme??

Kastor

Alphaform kopflos
(Instock) Alphaform (Nemax) steht ab 11. September (fast) ohne Aufsichtsrat und ohne Vorstandsvorsitzenden da. Firmenchef Norbert Zinner und die Aufsichtsratsmitglieder Stefan Hillebrand, Bernhard Wagner und Manfred Bartl legen zu diesem Zeitpunkt ihre Ämter nieder. Nachfolger sind noch nicht benannt.

Im ersten Halbjahr hat der Hersteller von Prototypen für die Automobil-Industrie und die Luftfahrt seinen Umsatz von 10,5 auf 13,5 Millionen Euro gesteigert. Im Vergleich zur Vorjahresperiode halbierte das Unternehmen seinen Verlust vor Steuern und Zinsen (EBIT) auf 1,25 Millionen Euro. Gleichzeitig bestätigte Alphaform seine Prognose für 2002. Danach soll erstmals vor Abschreibungen und Sondereffekten ein positives Ergebnis erreicht werden. Genauere Prognosen veröffentlichte das Unternehmen jedoch nicht.


[ Montag, 19.08.2002, 11:20 ]
es tut sich wieder was. gestern war ich ja überrascht.
Alphaform unter den top5 zu sehen.
Heute wird trend fortgesetzt.

jetzt sind wir wieder bei der 1,60.
Mal sehen, ob es nun an die 2,- Euro Marke weiterläuft.

Warren
Kaum einer der Intresse hat an Alpha!
hält sich ziemlich stabil :)

Kastor
Hallo NM Gemeinde!

Alphaform wäre auch noch ein Invest wert!
Diese oder Anfangs nächste Woche soll der neue CEO
bekannt gegeben werden!

Sehr geehrter Herr XXXXXXXX,

zu Beginn möchte ich Sie darüber informieren, dass Herr Kasserra seit dem
1. September nicht mehr für die Alphaform AG tätig ist. Herr Kasserra hat
auf eigenen Wunsch das Unternehmen verlassen, weil er sich neuen
Herausforderungen widmen wird.

Ich bin nun Ihre neue Ansprechpartnerin in Sachen IR. Der Kollege hat mir
von Ihnen und Ihrem regen Interesse an der Alphaform erzählt und ich hoffe
Sie auch künftig zu Ihrer Zufriedenheit zu informieren.
Kurz zu meiner Person:
Seit 1999 bin ich im Unternehmen im Bereich Marketing-Kommunikation tätig
und seit eineinhalb Jahren mit dem Vorstand Andreas Daunderer verheiratet.

Nun aber zu Ihrer Frage "Auflösung des NM":
Aus heutiger Sicht können wir noch nicht sagen in welches Segment die
Alphaform eingeteilt wird, das hängt vom neuen Regelwerk ab. Die neuen
Rahmenbedingungen wurden bislang noch nicht komplett veröffentlicht.
Selbstverständlich sehen wir uns im anspruchsvolleren Premium-Bereich.Das
Unternehmen agiert europaweit, die Bilanzierung erfolgt nach
internationalem Standard.
Die Auflösung des Neuen Marktes bis 2003 ist jedoch gesetzlich noch nicht
durchgesetzt und in Finanzexpertenkreisen äusserst umstritten.

Ihre zweite Frage zum CEO:
Wir gehen davon aus, dass die laufenden Gespräche bis Mitte Oktober jedoch
spätestens zum Ende des Oktobers abgeschlossen sind und die Ergebnisse
umgehend per Ad Hoc publiziert werden. Ich bitte Sie um Ihr Verständnis,
dass ich im Moment mit den Aussagen noch sehr zurückhaltend sein muss, denn
detaillierte Angaben zum neuen Aufsichtsrat und CEO darf ich vorab nicht
geben.

Für Rückfragen stehe ich Ihnen wieder ab Montag unter 089/ 905002-77 gerne
zur Verfügung, ansonsten jederzeit per e-mail.

Ich würde mich freuen, bald von Ihnen zu lesen und verbleibe bis dahin

mfg

Claudia Daunderer
Investor Relations=

Kastor


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.