checkAd

Wie lange müssen wir die FONDEX-Nervensäge noch ertragen? - 500 Beiträge pro Seite

eröffnet am 19.08.02 15:46:58 von
neuester Beitrag 17.09.02 15:03:22 von


Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
19.08.02 15:46:58
Beitrag Nr. 1 ()
Dieses dämliche Gelaber ist nicht mehr auszuhalten! So ein überhebliches, belangloses und kindisches Gesülze kann er auf der Kinderseite von der Apotheken-Umschau abladen.

Ein paar Auszüge aus seinem heutigen Erguss "Der Bulle lebt!":

-------------------------------------------



Der Markt hat seinen Hasencharakter verloren! .....

.... Auf einem Chart sieht es so aus, als würde sich ein hoppelnder Hase den Weg nach oben bahnen. Es vermittelt den Eindruck, als wäre der Markt unter Zeitdruck gewesen, als wüsste er, dass sein Auftritt ohnehin nur von kurzer Dauer sein würde. ....

.......

Im Falle eines Irak Kriegs hätte ich größere Kopfschmerzen! ...

.......

.... Und nun verlasse ich Euch mit dem Satz:

Meines Erachtens haben wir gute Chancen eine kräftige Woche zu sehen, doch mit dieser Ansicht erhebe ich keinesfalls den Anspruch auf Unfehlbarkeit!


Feedback an: nabil.khayat@fondex.de


......


----------------------------------------------

Ist er die Reinkarnation von Kostolany oder was?
Avatar
19.08.02 15:50:08
Beitrag Nr. 2 ()
ABSCHALTEN!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Avatar
19.08.02 16:01:01
Beitrag Nr. 3 ()
Oh Gott, wie recht ihr habt!

Was sind denn das für Anfänger? Verkaufen die Fonds oder wollen die absichtlich Geld verbrennen? Dieses inkompetente Dahergesülze verfolge ich auch schon seit einiger Zeit. Nicht mehr anklicken, dann müssen wir uns nimmer aufregen.
Avatar
19.08.02 16:07:53
Beitrag Nr. 4 ()
Dümmer geht`s nicht... :mad:
Avatar
19.08.02 16:14:57
Beitrag Nr. 5 ()
Dadurch, dass alle sagen FONDEX ist scheisse, weiss ich, das FONDEX recht behalten wird!!
Avatar
19.08.02 16:37:36
Beitrag Nr. 6 ()
Und es begab sich, dass ein grosser Nabil aus der fernen Welt FONDEX herabstieg zu den Sterblichen, um sie der Weisheit ein kleines Stück näherzubringen.

Lange sprach er zu ihnen, von Hasenmärkten und Haussen, die da kommen könnten.

Ergriffen lauschte die dumpfe Masse der Wallstreet-Online-Ahnungslosen den Worten, die sie aufgrund ihrer niedrigen Abstammung nicht vollends begreifen konnten.

Alsbald senkte sich eine weiße Wolke herab, und Nabil bestieg sie, um die dumpfe Masse der Wallstreet-Onliner wieder ihrem Schicksal zu überlassen.

Zum Abschied beugte er sich noch einmal über seine User, segnete sie und sprach:

"Und nun verlasse ich Euch mit dem Satz:

Meines Erachtens haben wir gute Chancen eine kräftige Woche zu sehen, doch mit dieser Ansicht erhebe ich keinesfalls den Anspruch auf Unfehlbarkeit!
"

Noch lange grübelten die Niederen über die Bedeutung dieses Orakels, das ihnen unfehlbar erschienen war und nun doch keinen Anspruch mehr darauf erhob, und wußten nun nicht, ob eine kräftige Woche auf sie wartete oder nicht.
Avatar
20.08.02 10:14:51
Beitrag Nr. 7 ()
Moin Loite!

Immer ruhig Blut, woher die ganze Aufregung? Wenn seine Meinung Euch nicht passt, wie wär`s mit ignorieren (oder noch besser: konstruktive Kritik äussern und fundierte Gegenmeinung kundtun)?

Aber wie @jettschuff schon sagte, die Masse liegt (fast) immer falsch, so denke ich, der FONDEX-Kommentator wird recht behalten (und ihr taugt leider nur als Kontra-Indikatoren).

Frohes zocken,

Steffen
Avatar
23.08.02 16:56:34
Beitrag Nr. 8 ()
Hilfe! Der Fondex-Fuzzi ist schon wieder da :mad:

O-Ton: "Die Chancen sind 50:50 oder noch schlechter! :eek:

DAS IST DER BRÜLLER!!!
Avatar
09.09.02 16:08:29
Beitrag Nr. 9 ()
.

FONDEX-FUZZI: Nie war seine Anlageempfehlung so wertvoll wie heute! Zitat:

"Ansonsten habe ich keinen blassen Schimmer, wie sich der Markt heute entwickeln wird und bevor ich mit Worthülsen um mich werfe, halte ich besser den Mund."


Weiter so, Junge! Wir hängen an Deinen Lippen!
Avatar
09.09.02 16:11:07
Beitrag Nr. 10 ()
Avatar
17.09.02 14:16:38
Beitrag Nr. 11 ()
Fondex sucks! :mad:
Avatar
17.09.02 15:03:22
Beitrag Nr. 12 ()
"Meines Erachtens haben wir gute Chancen eine kräftige Woche zu sehen, doch mit dieser Ansicht erhebe ich keinesfalls den Anspruch auf Unfehlbarkeit!" :laugh:


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Zu dieser Diskussion können keine Beiträge mehr verfasst werden, da der letzte Beitrag vor mehr als zwei Jahren verfasst wurde und die Diskussion daraufhin archiviert wurde.
Bitte wenden Sie sich an feedback@wallstreet-online.de und erfragen Sie die Reaktivierung der Diskussion oder starten Sie
hier
eine neue Diskussion.
Wie lange müssen wir die FONDEX-Nervensäge noch ertragen?