checkAd

Nestle steigert Gewinn um fast 80 Prozent - 500 Beiträge pro Seite | Diskussion im Forum

eröffnet am 21.08.02 11:47:43 von
neuester Beitrag 22.08.02 16:13:38 von

ISIN: CH0038863350 | WKN: A0Q4DC
106,56
CHF
12:53:38
SIX Swiss (CHF)
+0,57 %
+0,60 CHF

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
21.08.02 11:47:43

Der Schweizer Nahrungsmittelhersteller Nestle hat den Gewinn im vergangenen Halbjahr um 79 Prozent auf 5,66 Mrd. Franken gesteigert. Der Vorjahreswert lag nur bei 3,82 Mrd. Franken.

Als Grund für diesen starken Anstieg gab das Unternehmen vor allem den einmaligen Gewinn durch den Teilverkauf der Tochter Alcon an.

Den Umsatz steigerte das Unternehmen um 7,2 Prozent auf 44,22 Mrd. Franken.

Das eigene Ziel konnte mit diesem Ergebnis nicht erreicht werden, denn Nestle hatte ein Gewinnwachstum von 4 Prozent geplant. Ohne Einmaleffekte lag das Wachstum allerdings nur bei 3,5 Prozent.

Die Aktie kann heute dennoch 3,8 Prozent auf 229 Euro zulegen.

Wertpapiere des Artikels:
NESTLE NAM. SF 1


Autor: (© wallstreet:online AG / SmartHouse Media GmbH),11:41 21.08.2002

Avatar
22.08.02 15:46:19
Wohlwollen für das HJ-Ergebnis von Seiten der Analysten, das stimmt bedenklich. Und bei näherer Betrachtung zeigt sich: Das Ergebnis ist grottenschlecht!

So wird der Reingewinn von 5,656 Mrd. hochgejubelt, wo doch allein 3,9 Mrd. durch Einmaleffekte, nämlich den Teilverkauf von Alcon und weitere kleinere Veräußerungsgewinne zustande gekommen sind. Nur die Differenz von 1,756 Mrd. ist operativ erwirtschaftet worden. Dies entspricht einem operativen Gewinnrückgang um 1,404 Mrd.gegenüber dem HJ 01 (3,16 Mrd.), also um sage und schreibe 44,4 %.
Avatar
22.08.02 16:13:38
Korrektur: Das Ergebnis ist noch schlechter, da der Aromenhersteller FIS ebenfalls noch für 0,5 Mrd. verkauft wurde. Somit erhöht sich der operative Gewinnrückgang auf 1,256 Mrd., d.h. der Gewinn ist sogar um 60,25 % gesunken.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Zu dieser Diskussion können keine Beiträge mehr verfasst werden, da der letzte Beitrag vor mehr als zwei Jahren verfasst wurde und die Diskussion daraufhin archiviert wurde.
Bitte wenden Sie sich an feedback@wallstreet-online.de und erfragen Sie die Reaktivierung der Diskussion oder starten Sie
hier
eine neue Diskussion.
Nestle steigert Gewinn um fast 80 Prozent