DAX0,00 % EUR/USD+0,03 % Gold-0,05 % Öl (Brent)-1,71 %

Aventis rechnet mit FDA-Entscheidung zu Ketek - 500 Beiträge pro Seite


AnzeigeAdvertisement

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Der deutsch-französischen Pharmakonzern Aventis SA, geht davon aus, dass innerhalb der nächsten sechs Monate eine Entscheidung der Food & Drug Administration zur Vermarktung des Antibiotikums Ketek in den USA getroffen wird.

Wie der Pharmakonzern bekannt gab, wurde der US-Zulassungsbehörde die angeforderten zusätzlichen Informationen über mögliche Nebenwirkungen des Medikaments zugestellt.

Aventis gab an die FDA die Ergebnisse einer Studie mit mehr als 24.000 Patienten. Von den europäischen Behörden liegt die Zulassung bereits vor. Das Medikament wird zur Therapie von Atemwegserkrankungen wie Pneumonie und Bronchitis eingesetzt.

Wertpapiere des Artikels:
AVENTIS S.A.INH. EO 3,82


Autor: (© wallstreet:online AG / SmartHouse Media GmbH),15:54 21.08.2002



Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.