DAX+0,45 % EUR/USD+0,29 % Gold-0,31 % Öl (Brent)+1,68 %

** INTRAWARE vor Grossaufträgen !!! - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

DGAP-Ad hoc: IntraWare AG <INW> deutsch

IntraWare AG übernimmt Kontrolle über global words AG

Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch die DGAP.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------------------------------------

IntraWare AG übernimmt Kontrolle über global words AG

Petersberg, 4. September 2002 - Die IntraWare AG übernimmt die Kontrolle über
die global words AG, Eisenach, Anbieter von Software-Lösungen für automatisierte
Übersetzungen, durch eine Mehrheitsbeteiligung mittels Kapitalerhöhung um 1,3
Mio. Euro. Im Zuge der Beteiligung wird Markus Ernst, Finanzvorstand der
IntraWare AG ebenfalls Finanzvorstand der global words AG als gleichberechtigtes
Mitglied neben Jörg Ott. Damit erhält die IntraWare AG über die anteilsbedingte
Kontrolle hinaus auch die Management-Kontrolle über die global words AG.
Ziel dieser Maßnahmen ist die vollständige Integration der IntraWare-CRM-
Lösungen und der global words-Technologie zu einer multilingualen
Kommunikationslösung für den Mittelstand und das Konzernumfeld. Darunter zählt
zum Beispiel die Verwendung der semantik-syntaktischen Analyseverfahren zur
Automatisierung von Vorgängen in der Helpdesk-, Knowledge- oder Workflow-Lösung
der IntraWare AG (zum Beispiel automatische Zuordnung von Dokumenten zu
Kontakten, Aufgaben, Terminen, etc.). Die IntraWare AG erschließt sich durch
diese Alleinstellungsmerkmale auch den Zugang zu Großprojekten, die in Kürze
begonnen werden sollen. Dies bestätigt auch die Resonanz aus einer Kunden-
Befragung der IntraWare AG sowie aus Partner-Gesprächen.

Damit öffnet sich die IntraWare AG den Weg in das Konzernumfeld und weitet ihr
Geschäftsmodell um den Markt für Sprachtechnologien aus. Das Unternehmen wird
neben der integrierten Lösung weiterhin die Produkte für CRM und automatisierte
Übersetzungsleistung als voneinander unabhängige Lösungen vertreiben und
verstärkt neue Märkte erschließen.
Das Partnernetz der IntraWare AG wird erweitert und zukünftig neben den
bisherigen Produkten auch die Technologie der global words AG an den Mittelstand
vertreiben. Der im Ausbau befindliche Key-Account-Vertrieb des Unternehmens
wird verstärkt international tätige Unternehmen akquirieren und dort im
Schwerpunkt die neuen integrierten Produkte platzieren. Das Unternehmen erwartet
bereits kurzfristig deutliche Verkaufserfolge.

IntraWare AG: Kirstin Fischer, Investor Relations, Brückenmühle 93, 36100
Petersberg, Tel. 0661/9642-619, Fax 964299-619, kfischer@intraware.de,
http://www.intraware.de


Ende der Ad-hoc-Mitteilung (c)DGAP 04.09.2002
--------------------------------------------------------------------------------
WKN: 510450; ISIN: DE0005104509; Index:
Notiert: Neuer Markt in Frankfurt; Freiverkehr in Berlin, Bremen, Düsseldorf,
Hamburg, Hannover, München und Stuttgart


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.