DAX+0,23 % EUR/USD0,00 % Gold+0,43 % Öl (Brent)+0,42 %

PHENOMEDIAS Gothic 2 kommt am 18.10.2002! - 500 Beiträge pro Seite


ISIN: DE0005414908 | WKN: 541490

Neuigkeiten zur Phenomedia Aktie


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

DerReleasetermin wurde jetzt vom Publisher JoWood bestätigt.

siehe auch www.gothic2.de

:)
Gothic 2 könnte ein Verkaufshit werden. Kommt auf jeden Fall rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft. Die Spielewelt wartet sehnsüchtig auf den 2. Teil.

10.06.02: Gothic I mit 98% an der Spitze der GameStar User-Charts

In den Spielemagazinen hat Gothic I seinerzeit Höchstwertungen abgestaubt, doch die besten Wertungen bekommen wir immernoch von Euch, den Spielern. Das beweisen die Usercharts der Zeitschrift GameStar, wo Gothic mit 98% den ersten Platz Eurer Lieblingsspiele belegt. Soviel Spaß bietet Eurer Meinung nach kein anderes Game. Wir brauchen wahrscheinlich nicht erwähnen, dass wir uns über diese bombige Wertung sehr freuen und hoffen, dass Gothic II Euch mindestens genauso gut gefallen wird. Immerhin wollen wir die übrigen zwei Prozent auch noch knacken! :-)

Quelle: www.gothic2.de
Piranha Bytes, die Macher von Gothic, haben einen Management Buyout gemacht und sich von Phenomedia gelöst. Mit dem Spiel Gothic 2 hat Phenomedia gar nichts mehr zu tun, scheinbar behaupten sie das aber gerne (bzw. dementieren es nicht eindeutig).
@mamap
#1 und #2 sind ein und die gleiche bescheidene Persöhnlichkeit das ist ja hinlänglich bekannt.
Ob Phenomedia an irgendeinem beschissenen Spiel beteildigt ist,interessiert doch kein Schwein.
Die Insolvenz muss vom Tisch egal wie,von mir aus sollen die Damenbinden herstellen !
@mamap

"Piranha Bytes, die Macher von Gothic, haben einen Management Buyout gemacht und sich von Phenomedia gelöst. Mit dem Spiel Gothic 2 hat Phenomedia gar nichts mehr zu tun, scheinbar behaupten sie das aber gerne (bzw. dementieren es nicht eindeutig)."


Woher bitteschön stammt denn diese Info??? Kannst du dazu mal eine Quellenangabe posten? - Ich jedenfalls kann für den genannten "Buyout" keine Hinweise finden.
Genau dies würde mich auch interessieren! Ich habe gestern auch keine Infos finden können. Soweit mir bekannt ist wurde die Schweizer Phenomedia Firma durch ein Management Buy Out abgetreten.
Guten Morgen!

@ ellocke, Nemux:
Bezüglich des Management-Buyouts ist die "Informationslage" tatsächlich nebulös.
Relativ unbestritten scheint zu sein, daß das Team seit bereits etlichen Monaten nur noch halb so groß ist. Auf dieser Tatsache beruht auch die Überlegung, daß Gothic 2 kein "echter" zweiter Teil insofern ist, daß es neue Features und ganz neue Optionen gibt. Es wird die Engine von Gothic 1 weiterbenutzt, die in Details verbessert wurde, außerdem wurde die Steuerung erheblich verbessert. Inwieweit dies die Verkaufszahlen beeinflußt, wage ich nicht vorauszusagen. Allerdings sei an dieser Stelle noch einmal vor übertriebenen Erwartungen gewarnt: User-Boards sind (was wir gerade hier täglich erleben) recht einfach zu manipulieren, und obwohl Gothic 1 eine Menge guter Kritiken gesehen hat, war es mit geschätzten 70.000 verkauften Stück durch alle Verwertungstufen je nach Betrachtung ein kleiner oder großer Flop. Insofern dürfte auch dann Gothic 2 die Phenomedia nicht retten, wenn es dieses Buyout nicht gab. Bitte, lieber Limbb in all Deinen IDs: Erzähl jetzt bitte nicht wieder diesen Quatsch von "Jowood-Deal und eine Millionen pro Spiel"! Erstens stimmte das in der Form nie, und zweitens kann man diesen Output-Deal wohl getrost abschreiben. KEINES der für den Sommer und Herbst angekündigten Spiele mit der Ausnahme von Cultures 2 (leider auch ein relativer Flop) und Zanzarah (sogar ein richtiger Flop) ist erschienen.

Um aber endlich auf die eigentliche Frage zurückzukommen: Offiziell bestätigt ist nichts. Aber bereits seit zwei Monaten geht in der "Szene" herum, daß es diesen "Buyout" gab. Piranha tritt auch NICHT mehr als Bestandteil der Phenomedia auf, dem Vernehmen nach auch nicht vor zwei Wochen auf der Messe in Leizig. (Daß Piranha auf der Phenomedia-Seite noch auftaucht, hat nichts zu sagen; da gibt es ja auch noch das rumänische Team, Switzerland, Funatics und die noch mit 49%; also alles der Stand von vor einem Jahr ...)
Vielleicht könnte mal jemand bei Phenomedia fragen, der einen guten Draht zur IR hat? Aus meiner Warte auf jeden Fall scheint der Fall recht eindeutig zu sein. Das Team ist raus, und aus naheliegenden Gründen wurde das eher leise kommuniziert.

Gruß

Quixote
Also wenn ich das richtig sehe, dann sind das alles mal wieder Vermutungen, Gerüchte, Phantasien - aber keine neuen Fakten.

Nett dass ihr das Papierchen im Gespräch haltet ;).
Ich jedenfalls leg mich jetzt wieder hin und warte getrost auf den 31.10.

Gute Nacht ;)
Nur sind heute mal wieder (nicht unerhebliche) Umsätze. (ohne News).

Und morgen wird einer der Marktschreier wie DABFAN dann bestimmt wieder etwas in Gang setzen wollen.
Am 31.10. wird dann die Auflösung von Phenomedia bekanntgegeben, oder was soll da anderes passieren, wenn tatsächlich eine Hauptversammlung stattfindet.
Die Argumente von Quixote finde ich sehr interessant und kann diese auch nachvollziehen. Ich war auch auf der Internetseite von Piranha Bytes und habe keinen Link zu Phenomedia gefunden. Soweit ich weiß sitzen die Gesellschaften aber in einem Haus, allerdings bestädigt sich dies auch nicht, da die angegebenen Firmenadressen unterschiedlich sind.
Meine Hoffnung besteht noch im Gnarfen, aber auch hier bin ich nicht wirklich sicher, ob die Serie erscheinen wird.
Funatics weiter im Geschäft 05.09.2002 : 18:06 - Craven

Die Entwickler von Funatics (Cultures 2, Zanzarah), welche als Tochterfirma der insolventen Phenomedia in letzter Zeit mit einigen Problemen zu kämpfen hatte, werden uns laut MCV erhalten bleiben und weiter Games entwickeln. Denn im Rahmen der Games Convention wurde ein neuer Partner gefunden, welcher dafür sorgen wird, das sich der bereits in der Entwicklung befindliche neue Titel noch in diesem Jahr auf den Monitor kommen wird.
Guten Tag!
@ lenny 007:
Das ist leider nicht ganz richtig zitiert, wenn auch die Richtung stimmt:
Funatics hatte nicht mit Problemen zu kämpfen, sondern hat Insolvenz angemeldet und auch vollzogen.
Tatsächlich wird es wohl ein Revival geben, aber nicht in alter Form und Stärke, sondern auf erheblich kleinerer Flamme mit nur wenigen Mitarbeitern.
Wie genau die neue Firmierung aussieht, weiß ich nicht. Aber es ist NICHT mehr Funatics als Tochter der Phenomedia; letztere hat mit der neuen Firma nichts zu tun. Insofern ist es schön, daß es die Firma wieder gibt, für die Phenomedia aber irrelevant.

Gruß

Quixote
Hallo....

habe gerade von einem Kollegen folgenden Link geschickt bekommen WWW.MILBEN-ALARM.DE
Sieht so aus, als ob Phenomedia doch noch nicht so ganz tot ist.....

BLAM
wann kommt denn jetzt die erlösende Mitteilung bei PHENO
steht schon lange an
was wird aus Insolvenz ?
Ist Kohle von FA eingegangen ?
wie läuft das operat. Geschäft ?

usw. usw. usw.
Quelle: http://www.gametraveler.ch/top_news/tn_index_240902_jowood_g…

"24.09.02
Jowood: Gothic II verschoben
Der Release von "Gothic II", welcher ursprünglich
auf Mitte Oktober geplant war, wurde nun auf Ende
November verschoben."




Gruß
OLGeldkiller :(

aber siehe Mitteilung zu Moorhuhn - Kart vom gleichen Tag.
Hallo sitze hier und schwitze im sonnigen Florida(ihr armen).
Dachte heute ist das neue Spiel rausgekommen.
Weiss jemand wieviel Mio. Teilzahalung und wieviel % Umsatzbeteiligung Phenomedia erhaelt?

Bitte kurzfr. Antwort.
Ist hier alles ganz schoen teuer.
Auch internet.

viel Spass noch
#mmma

Die Beteiligung von Pheno kenn ich nicht, aber zum Erscheinungstermin siehe auch #18 unter "PHENOMEDIA AG: Tut sich da was? "

Gruß und fröhliches schwitzen
OLGeldkiller :)


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.