DAX+0,14 % EUR/USD-0,11 % Gold+0,20 % Öl (Brent)+0,31 %

GM kauft Teile von südkoreanischen Zulieferern über 107 Mio. Dollar - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Die General Motors Corp. (GM) meldete am Donnerstag, dass sie mit 19 südkoreanischen Automobilzulieferern ein Abkommen zum Kauf von Autoteilen im Wert von 107,5 Mio. Dollar geschlossen hat. Die Teile sind ausschließlich für GM-Fahrzeuge bestimmt.

Einen Tag zuvor haben die meisten Zulieferer der Daewoo Motor Co., dem regionalen Partnerunternehmen von General Motors, einen einwöchigen Boykott beendet. Der US-Konzern hatte sich im April zu einer 400 Mio. Dollar Investition bereit erklärt, durch die er einen mehrheitlichen Anteil am drittgrößten südkoreanischen Automobilhersteller (nach Umsätzen) erhält.

Unter den boykottierenden Zulieferern befand sich auch das Unternehmen Korea Delphi Automotive Systems, das für 20 Prozent der Daewoo-Teile (Bremsen, Lenkung, Klimaanlagen) verantwortlich ist. Es gehört zu 50 Prozent dem US-Zulieferer Delphi Corp., zu 25 Prozent Daewoo Motor und zu 25 Prozent anderen, ehemaligen Daewoo-Sparten.

Die Aktie von General Motors schloss gestern bei 45,75 Dollar (+0,44 Prozent).

Wertpapiere des Artikels:
GENL MOTORS DL 1,666


Autor: (© wallstreet:online AG / SmartHouse Media GmbH),12:06 05.09.2002



Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.