DAX+0,57 % EUR/USD-0,24 % Gold0,00 % Öl (Brent)0,00 %

Kommt bald eine Bärenmarktrallye? - 500 Beiträge pro Seite


AnzeigeAdvertisement

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Sehr geehrte Leser,



in den nächsten beiden Monaten startet eine Bärenmarktrally. Wenn Sie anderer Meinung sind, werde ich Sie in unserem Diskussionsforum auf www.startraders.de vom Gegenteil überzeugen. Wenn Sie gleicher Meinung sind, können Sie auf www.tradecentre.de unsere Premium Angebote abonnieren, um von dieser Rally kräftig zu profitieren.



Unsere Marktstrategen haben die Lage fest im Griff. Das TradeCentre Trading-Depot kann deshalb seit Start im Februar letzten Jahres immer noch ein Plus von 112% (in diesem Jahr +8%) vorweisen. Wenn Sie Ihr eigenes Depot betrachten, wissen Sie vermutlich was das bedeutet. Die Kunst an der Börse dauerhaft Gewinne zu erzielen, besteht darin, kein Geld zu verlieren, auch wenn man die Marktentwicklung einmal falsch eingeschätzt hat.



Werfen Sie einen Blick in die Medienlandschaft. Neuer Markt Inside kauf Short-Zertifikate, Platow kauft Puts, Prior empfiehlt sichere Anleihen und der Rest warnt vor Aktien. Ja gewiss - deren Strategie ist offensichtlich: Wenn alle das gleiche tun, war am Schluss die Börse schuld. Dumm ist nur, dass es jetzt vermutlich kaum noch große Vermögen gibt, die zu sichern es sich lohnen würde.



Dabei ist es jetzt alles so einfach. Schauen Sie auf die unteren Charts und Sie werden unweigerlich wissen, dass ich recht habe. Es hängt jetzt nur noch vom richtigen Timing ab, aber das bekommen wir hin! Wer jetzt noch zum Verkauf rät, ist nicht gerade cool und sollte lieber an der Erfindung einer Zeitmaschine basteln. Fundamentalanalyse bedeutet in die Zukunft zu schauen. Wer immer erst im Nachhinein eine Erklärung parat hat, der geht dem falschen Beruf nach. Ich sage nicht, dass Sie jetzt sofort kaufen sollen. Das genau Timing können Sie im Premium Newsletter nachlesen. Zwingen Sie sich aber den Bärenpelz abzulegen - zumindest für einige Monate. Langfristig wartet auf die Weltwirtschaft eine böse Überraschung - aber das soll uns nicht daran hindern in den nächsten Monaten prächtig zu verdienen.





Die Menschen werden weiterhin telefonieren, weiterhin im Internet surfen und weiterhin unzählige SMS-Nachrichten schreiben und irgendwann wird auch die Telekom lernen damit Geld zu verdienen. Nicht sofort kaufen. Ein neues Tief wäre ideal!





Auch diese Aktie wird wieder sehr attraktiv! Halbleiter wird es auch weiterhin geben. Nur weil jetzt alle gemerkt haben, dass es sich doch um eine zyklische Branche handelt, heißt das nicht, dass die Preise ewig im Keller bleiben werden.





Quelle:www.tradecentre.de
Du könntest Recht haben mit der Bärenmarktrallye, es wäre ganz sicher keine Überraschung.
Zumindest würde ich jetzt auf keinen Fall mehr short gehen (im zweifel lieber 100% Cash).

Was deinen News-Letter betrifft: In einer Bärenmarkt-Rallye ist es eigentlich fast egal, was man kauft, denn eigentlich steigt fast alles nach oben. Schließlich hat eine Bärenmarkt-Rallye keine fundamentalen sondern technische Hintergründe.

Ausnahme sind allenfalls ein paar Junkpapiere und die wenigen Aktien, die während der Baisse recht gut gelaufen sind. Grundsätzlich ist der Otto-Normal-Spekulant aber am besten mit Index-Zertifikaten bedient. Optionsscheine sind nur bedingt tauglich, denn da zahlt man neben dem Zeitwert vor allem einen kräftigen Vola-Aufschlag. Wenn`s dumm läuft, fällt der Call trotz steigender Kurs.

Das einzig Wichtige in der Bärenmarktrallye ist der Ausstieg zum richtigen Zeitpunkt. Insofern ist demnächst mehr die Charttechnik gefragt als Selektion.

Was hast Du denn diesbezüglich anzubieten? ;-)

Gruß
Dmdt
Geht die Rallye heute schon los? Oder nur wieder ein kurzes Luft holen zum nächsten Tauchgang.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.