DAX+0,57 % EUR/USD+0,32 % Gold0,00 % Öl (Brent)0,00 %

Infineon heute wieder zweistellig? - 500 Beiträge pro Seite


ISIN: DE0006231004 | WKN: 623100 | Symbol: IFX
21,465
18.04.19
Düsseldorf
+0,42 %
+0,090 EUR

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Ich bin zuversichtlich, dass heute noch die 10er Marke
geknackt wird.
Wer ist anderer Meinung?
Gruß
buyer1
Wenn heute über 10, Montag oder Dienstag wieder unter 10, ab 11 September über 10, in ein paar Wochen wieder unter 10.
Spiel für Zocker.
Wir werden eine kräftige Erholung im Dax sehen, spätestens nach dem
11. Sept. und ich bin mir sicher das Infineon ca. 20%, sprich knapp
auf unter 12 hochläuft.
buyer1

was soll das gequatsche, wenn wenn wenn ...

wenn der markt noch weiter abwärts verläuft, auch dafür spricht einiges, geht infinion nochmal 20 % runter.

natürlich haben ansonsten alle dax-werte erholungspotential.
ANALYSE: Merrill Lynch stuft Infineon auf `Neutral` ab - `fairer Wert` 9 Euro
LONDON (dpa-AFX) - Die Investmentbank Merrill Lynch hat ihre Anlageempfehlung für die Aktie des Halbleiterherstellers Infineon von "Strong Buy" auf "Neutral" zurückgestuft und den "fairen Wert" der Aktie mit etwa 9 Euro beziffert. Zugleich werde die Prognose für den Gewinn pro Aktie (EPS) im laufenden Jahr von 0,79 auf 0,34 Euro gesenkt, heißt es in einer am Freitag in London vorgelegten Studie.

Die Analysten gehen davon aus, dass die durchschnittlichen Verkaufspreise für DRAM-Speicherchips im kommenden Jahr von 3,90 auf 3,10 US-Dollar sinken werden. Im Rückblick habe sich die Rentabilität von Infineon sehr schlecht entwickelt, aber bis 2000 habe das Unternehmen noch zu Siemens gehört. Die verfügbaren Daten reichten nicht weit zurück. Auf dieser Grundlage "halten wir es nicht für fair anzunehmen, dass sich die Geschichte vollständig wiederholt", schrieben die Analysten.

Mit ihrer mittelfristigen Einschätzung "Neutral" gehen die Analysten davon aus, dass die Aktie in den kommenden zwölf Monaten einen Gesamtertrag (Kursgewinn plus Dividende) von mindestens zehn Prozent abwerfen wird./ck/hi/



info@dpa-AFX.de

#tastaturchef

wer ist hier gesperrt worden?
Fair zu 9€ , wer gibt darauf eigentlich nochwas ?
Vielleicht sollte sich jeder Anleger mal selber n Bild von sein Potfolio machen und seine Werte analysieren *g*
(Intel + 8%, SOX über 5%)
..wenn das weiter läuftl kann der Kurs nicht lange gedrückt werden..
:D
Wo liegt denn der faire Wert bei Merrill.
Von strong buy auf neutral, ist denn das noch normal hier.
Wie die Fahne im Wind, reine Verarschung!
.
...Nun buyer1, du hattest zwar Recht,
was die 10 Euro Marke betrifft!

:eek:...Aber sie hat wirklich nur kurz gehalten!

Am Handelsschluss Verkauf von 150.000 Aktien.
Das läßt den Schluss zu, dass wir am Montag

Gewinnmitnahmen
und noch einmal 9,20 sehen werden!

Falls nichts passiert auf unserer verrückten Welt!




.
@VASCO@DAGAMA
Möglich ist alles, aber das Wort Gewinnmitnahmen halt ich bei dieser
Minierholung von unter 4% für übertrieben, dann wird die Aktie bewusst gedrückt!
Die Zeichen stehen seitens der Oszillatoren auf GRÜN, den die meisten
Werte identifizieren im Moment Marktextreme und die Aktie ist enorm
überverkauft.
Auch ich bin kein Hellseher!
Ich halte dagegen und sage Montag, spätestens Dienstag klar über 10.
Gruss
buyer
@All
Hab hier mal eine kleine, 2 Wochen alte Meldung ausgegraben.
Kann der Kursrutsch evtl. dadurch erklärt werden?

"......des Weiteren soll die Investmentbank Schroder Salomon Smith Barney für den
schwedischen Telekomausrüster rund 27 Millionen Aktien von Infineon an der
Börse platzieren, wobei die Nachfrage das Angebot um das ungefähr Fünffache
überstiegen haben soll, so Medienberichte weiter. Infineon hatte die Übernahme
durch eigene Anteilscheine finanziert."
Krise bei Halbleiters ist erst am Anfang. Sie haben riesigen Überkapazitäten aufgebaut. Es wird noch mehrere Jahre dauert, vielleicht 10 Jahren, bis bei Halbleiters schlimmste überstanden ist. Firmen wie Infineon verschwinden dann einfach. Infineon wird nie ein KGV haben.
Wird es jetzt zu einer Bärenmarkrallye kommen, kann Infineon höchstens bis 14€ laufen. Zuviel Institutionellen weltweit haben Infineon auf Verkaufsliste.
Verrückte Welt derzeit.

Früher meinte man es werde an der Börse die Zukunft gehandelt. Bei Infineon kann doch kaum noch etwas negatives kommen oder ?

Neben sehr guten Fertigungsstätten haben die auch noch ein paar Ideen.

z.B. ein doppelstöckigen Chip bei dem unten die Ram´s liegen und oben die CPU. Soll zunächst für Chipkarten eingesetzt werden.

Im Gegensatz zu tsekh glaube ich das Halbleiter immer gebraucht werden und nur die besten überstehen werden. Nicht nur in jedem PC sind Chips drin. In nahezu jeder computergesteuerten Fertigungsanlage.
@Watcher42
Ich sehe nicht Halbleiters am Ende.
Ich sage nur, das von einer Seite starke Konkurrenz drückt Preise, von anderer Seite Wirtschaftabschwung und Zurückhaltung bei Konsum.
Zukunft von Halbleiter ist sicher, mindestens bis das etwas anderes erfunden wird.
Zukunft von Infineon ist unsicher, weil große machen kleine kaputt. Dann kommt endlich Aufschwung.
Eine Frage ...
Was passiert mit den Kursen,
wenn am 11.September nix passiert ?

No risc - no fun!
Gruss,
FunMan
@FunMan2001,

ich glaube die Frage stellt sich nicht - nicht wirklich. Egal wohin die Preise gehen, eine nachträgliche(!) Erklärung werden ein paar Schlaue immer haben. Wenn gerade am 11. nichts passiert, ist dann die Welt in Ordnung?

@tsekh,

ich sehe das ähnlich. Um Geld zu verdienen, ist das Produkt an sich nur ein Glied der Kette. Wenn die Konnkurrenz stark ist, die Nachfrage gering ist, dann sieht es schlecht aus. Jedenfalls ist aus jetziger Sicht kein Lichtstreif erkennbar.

Kurzfristig kann das schon anders sein, hier ist eher die Psychologie des Publikums von Bedeutung und die kann auch in schlechten Phasen auf eine Rally spekulieren und den Kurs treiben.
Also. Infineon sieht nach den Verlusten v.a. der letzten Tage technisch wieder interessant aus. Viele Indikatoren zeigen nach oben: Trend, kurz- und mittelfristige Bollinger-Bänder.

Quelle, weitere Indikatoren: http://www.traducer.de/star/include/afzg_c.htm
Der Nasdaq-Future mal wieder sehr rot, kann ja lustig werden heute.
Wir haben jetzt schon 2,5% Verlust im DAX, wenn die Amis husten,
bekommen wir einen Herzinfarkt.
Hoffentlich hält mal die 3.200er Marke bis zum Mittwoch.
@all
Das ist natürlich nur ein Scherz (Thread)
Wünsche allen Inf.-Investierten grosse, langanhaltende Gewinne
für Morgen, 26.09.02.
Und auf das Inf. bald wieder zweistellig wird, damit alle Shorties bluten müssen!
Grüße
Buyer
dito buyer.
auch dir alles gute. schade dass man dich ausstoppt hat. bin immer noch bei einen durchsch, kp von 10,3 euro.

wünsche dir auch alles gute.

franke


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.