DAX-0,18 % EUR/USD+0,01 % Gold+0,11 % Öl (Brent)-0,24 %

KAPIERT ES ENDLICH : SCHNEIDER WIRD ÜBERNOMMEN - 500 Beiträge pro Seite


AnzeigeAdvertisement

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Mann was hier abgeht. Ihr lasst Euch ja leicht verunsichern.
Eben noch auf 0,24 und jetzt aufgrund einer NICHTIGEN (nur rechtlich NÖTIGEN) Adhoc wieder runter auf 0,13. *kopfschüttel*!
HAAAALLLOOO AUFWAAAACHEN ! SCHNEIDER WIRD ÜBERNOMMEN ! wenn der Vertrag in 2 Wochen unterzeichnet wird geht es wieder in die Euro-Regionen !!!!

"ftd.de, Fr, 6.9.2002, 13:17
Chinesen kaufen insolvente Schneider Technologies

Der Pleite gegangene Heimelektronik-Hersteller Schneider soll vom chinesischen Elektronikkonzern TLC Holdings übernommen werden. TLC schafft sich mit dem Kauf das erste Standbein in Europa.

Wie Insolvenzverwalter Michael Jaffe am Freitag mitteilte, will TCL aus Hongkong die Produktion von Fernsehern am Schneider-Stammsitz in Türkheim im Allgäu wieder aufnehmen. Der endgültige Vertragsabschluss solle in den kommenden 14 Tagen erfolgen, sagte Jaffe. Ein Kaufpreis wurde nicht genannt.

Nach der jetzt unterzeichneten Absichtserklärung plane TCL, die Traditionsmarken Schneider und Dual wieder auf den Markt zu bringen. Mittelfristig könnten einige hundert Arbeitsplätze geschaffen werden.

Nach der weltweiten Partnersuche stehe Schneider - "nachdem uns alle bereits abgeschrieben hatten" - kurz vor einer Lösung, erklärte Insolvenzverwalter Jaffe. Die Vertragsunterzeichnung hänge noch von der abschließenden detaillierten Prüfung der Bücher ab. Zudem stehe die Zustimmung der Banken noch aus. Die Stadt Türkheim im Allgäu werde das erste Standbein der chinesischen TCL in Europa werden, hieß es weiter. Der Konzern wolle dort Fernseher und PCs produzieren.
woher weisst du das upgrade ? kennst du den insoverwalter ?
hast du mit ihm gesprochen ?
alle hier stützen sich auf 2 presseberichte. EINE davon (FTD)sagt : schneider (AG) wird übernommen.
ich glaube der ftd mehr als den vwd-leuten !
warum sonst ist der inso-verwalter so happy! ("...nachdem uns alle abgeschrieben hatten..."
eine adhoc kommt dann, wenn der vertrag unter dach und fach ist !!!
schneider ist gerettet !
Noch ist garnichts gerettet, fffb - nur die Electronics-Sparte - wie sieht es mit Schneider Techn. aus :rolleyes:

Hierzu muss einer der 6 Interessenten bereit sein, bei der Laser-Sparte zuzuschlagen - sollte dieser Investor mehr als 100 Mio für den Laser aufbringen, können auch die Altaktionäre ein wenig aufatmen.

Ist allerdings ein schwacher Trost für sie, wenn du mich fragst.
#6

schau Dich mal in der Historie von Insolvenzen um.
Wann ist jemals ein in Insolvenz befindliches Unternehmen incl. des Rechtsträgers, also der AG, übernommen worden ?

Mir ist kein Fall bekannt. Und warum auch ? Wenn man die Asstes auch so rauskaufen kann, warum soll man dann die immensen Schulden mitkaufen ?
dass nur die electronics-sparte übernommen wird, sagen bisher nur die vwd-nachrichten, die ftd sagt mehr...
lies dir mal die ad-hoc von heute durch, die kaufen die Rechte und nicht das "Unternehmen":laugh:, da bleibt für die Aktionäre nix übrig, das Papier wird irgendwann delisted, also wertlos die Aktie
TomSec ist nur traurig, das er nicht dabei ist. es ist a er noch nicht zu spät TomSec.
Mir ist die ganze Schneider-Geschichte sowas von suspekt - kein Schwein weiss zur Zeit, wie es weitergeht - kann einer von euch mir sagen, wie hoch Schneider tatsächlich verschuldet ist?
ask in stuttgart bereits bei 0,19. scheinbar will keiner verkaufen. wer noch was haben will, sollte sich beeilen (wer limits setzt kriegt eh nichts mehr).
tastaturchef

Kannst du mal kurz zusammenfassen, was dort stehen soll?


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.