DAX+0,57 % EUR/USD-0,18 % Gold0,00 % Öl (Brent)0,00 %

Meine kleine CHART SHOW! - 500 Beiträge pro Seite


AnzeigeAdvertisement

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Market Track / kurzfristige Sicht / Analyse:

Ich spreche immer wieder über die TOPPING OUT Szenarien im Rahmen des jüngsten Bärenmarktes und mache in diesem Zusammenhang darauf aufmerksam, dass ein Bottoming Out genauso aussieht, wenngleich es spiegelverkehrt ist. Damit Ihr Euch mehr darunter vorstellen könnt, habe ich Euch drei TOPPING OUTS mitgebracht.

Dieses TOPPING OUT fand im Juli 2000 statt, nachdem der Markt eine fette Rally hingelegt hat. Wir hatten ein DOUBLE TOP und ab dann ging die Post nach unten ab. Dennoch hat sich der Markt zunächst in einer Handelsspanne bewegt, die allen Marktteilnehmern das Leben schwer machte. Die Bullen sahen darin eine Seitwärtskonsolidierung und die Bären erkannten ein TOPPING OUT.

Das nächste TOPPING OUT fand im Juni 2001 statt und war mit Abstand die fieseste Nummer, die ich jemals erlebt habe. Der COMPX verweilte 2 Monate in einer Handelsspanne, bildete eine S-K-S Formation und brach nach unten aus.

An das letzte TOPPING OUT können wir uns alle sehr gut erinnern, da es erst im Dezember letzten Jahres angefangen hat. Hier bildeten wir mal wieder eine Art DOUBLE TOP und die Bullen sind erneut gegrillt worden.

Ja meine sehr verehrten Damen und Herren und nun spiegeln Sie die Geschichte und denken Sie an heute!

Ich habe Euch noch 3 Aktien mitgebracht, die meines Erachtens technisch interessant aussehen.

Brocade Communications (BRCD)

Micron Technologies (MU)

Nokia (NOK)

Das war es dann mit meiner Chart Show und ich wünsche Euch allen einen profitablen Handelstag. By the way, die US Arbeitsmarktdaten sind überraschend gut ausgefallen!

Schönes Wochenende!

Feedback an: nabil.khayat@fondex.de

Market Track / Modellallokation: siehe www.fondex.de

Widerstände: siehe www.fondex.de

Market Track / mittelfristige Sicht siehe www.fondex.de

Market Track / langfristige Sicht siehe www.fondex.de

FONDEX VERMÖGENSMANAGEMENT

Autor: Nabil Khayat (© wallstreet:online AG),15:24 06.09.2002

:laugh: Eine Schwalbe macht noch keinen Sommer, nur einen Hauch eines Anschlages und der DAX steht unter 3000, das ist mein Ziel:D, gegen ein paar schöne Tradingtage ist nichts einzuwenden, aber ihr eigennützigen Analysten, siehe Bloomberg Bericht heute, leidet unter Realitätsverlust.

Überraschend gute Arbeitsmarktdaten:laugh:, bei einem Einmarsch in den Irak verliert der DAX an einem Tag 5% oder mehr und die Börse lieber Herr Fondex handelt die Zukunft und die sieht leider sehr, sehr schlecht aus:D
Solange "Analysten" wie Sie von Fondex einen Optimismus an den Tag bringen der zum Himmel schreit, kann die Börse nicht nachhaltig steigen. Schade das Shorteindeckungen wieder für etwas Verzögerung bis zum erreichen der 3.000 im DAX sorgen. Aber wer jetzt long im DAX oder DOW ist wird sich böse die Finger verbrennen, das steht fest.
der al khayat ist aber hartnäckig !!

der,ausnahmsweise,heutige grüne tag ist nur ein stop auf dem weg nach unten,mehr nicht.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.