DAX+0,57 % EUR/USD+0,32 % Gold0,00 % Öl (Brent)+0,71 %

US Arbeitslosenrate sinkt überraschenderweise - 500 Beiträge pro Seite | Diskussion im Forum



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Die amerikanische Arbeitslosenrate ist im August überraschenderweise auf 5,7 Prozent gesunken. Die Zahl der Beschäftigten stieg um 39.000, die meisten Arbeitsplätze wurden in den Bereichen Gesundheit, Bau und im öffentlichen Dienst geschaffen.
 
Das Arbeitsministerium gab außerdem bekannt, dass die Zahl der Arbeitsplätze im Juli um 67.000 gestiegen ist, fast das zehnfache der ursprünglichen Schätzung.
 
Die Wirtschaftsforscher führen diesen Aufschwung auf ein Ansteigen der Konsumentenausgaben, besonders in den Bereichen Automobile und Wohnungsbau im Juli und August zurück. Sie hatten ursprünglich mit einem Anstieg der Arbeitslosenrate auf 6 Prozent gerechnet.
 
Der Dienstleistungssektor schuf im August 72.000 neue Stellen. Die durchschnittlichen Wochenarbeitsstunden stiegen von 34 auf 34,1, der Durchschnittswochenlohn stieg um 3 Prozent oder 4 Cents auf $ 505,36.

Diese Nachricht wurde Ihnen von TeleTrader präsentiert.

Autor: TeleTrader News Room (© Teletrader),15:05 06.09.2002

Prozentrechnen.....

der Durchschnittswochenlohn stieg um 3 Prozent oder 4 Cents auf $ 505,36.[/]

Grüße
macvin


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.