DAX+0,67 % EUR/USD-0,60 % Gold-0,08 % Öl (Brent)+0,08 %

CARGOLIFTER - Dt. Investor plant Übernahme!! - 500 Beiträge pro Seite


AnzeigeAdvertisement

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Gerade habe ich diesen Artikel auf der Internetseite des MeckPom-Landesboten gefunden. Schnell noch billig ein paar Stücke aufsammeln.

Gewinner: Cargolifter
Lt. Berichten des Bundesverteidigungsministeriums ist die Bundeswehr daran interessiert, zum nächstmöglichen Zeitpunkt sämtliche Anteile an Cargolifter zu übernehmen. Angesichts der drohenden Irak-Krise benögtigt die Bundeswehr schnellstens Ersatz für die bereits veralteten Tornado-Kampfjets, sagte Verteidigungsminister Struck in einem Interview gegenüber unserer Zeitung. Da Cargolifter mit der Planung des CL75, der aufgrund seiner hohen Zuladung auch als Bomber geeignet sei, bereits in weit fortgeschrittem Stadium sei, könnte die Bundeswehr noch vor einem Irak-Angriff damit ausgerüstet werden. In einer Erklärung von Bundeswirtschaftsminister Werner Müller am Freitag Nachmittag wurde bekannt, dass durch Einsparungen im Wahlkampfetat eine vorläufige Zwischenfinanzierung des Kaufpreises kein Problem darstellen würde. Bundeskanzler Gerhard Schröder liess verlauten, er würde das neue Konzept mittragen. Zum Zeitpunkt dieser Meldung ist er bereits auf dem Weg nach Brand. osi
Jörg2000

schnelllllllll das Gerücht ist da und noch ganz frischhhhhhhhh..........
@quantacosta:
..du hast heute mittag wohl was schlechtes gegessen...!
Was ist eigentlich, wenn Sadam Hussein mehr bietet und die Flugverbotszonen
mit den Ballons einfach überfährt?
Oder wenn die Air Force noch mehr bietet um die drohenden Überflugverbote bei uns zu umgehen?


Rechtsexperte: Neues UN-Mandat für Angriff notwendig
Grüne wollen USA Überflugrechte verweigern


Die Grünen haben sich dafür ausgesprochen, den USA im Falle eines Angriffs auf den Irak keine Start- und Landerechte für deutsche Flughäfen zu erteilen. "Sollte Deutschland eine Unterstützung des Irak-Angriffs ablehnen, darf es auch keine indirekte Unterstützung geben, etwa durch Start- und Landerechte für die Amerikaner", sagte der innen- und rechtspolitische Sprecher der grünen Bundestagfraktion, Volker Beck, der "Berliner Zeitung" (Wochenend-Ausgabe).
Die Profis sind schon alle im Wochenende.......

Wann explodiert der Kurs?

Noch keine Startfreigabe.....

Was sind das eigentlich für 2 Bomben,
die da links und rechts am Ballon hängen?



Heute - Start der Boeing-Rakete verzögert sich

Der erste Start der neuen Delta IV-Rakete der Boeing Co. (BA - WKN 850471) wird sich nach Angaben der Online-Ausgabe des Wall Street Journal um mindestens einen Monat verschieben. Demnach wurde während Tests ein Software-Fehler entdeckt.

------------------------------------------------------------------------------

Jetzt bleiben den Amis nur noch die Ballons zum Angriff übrig...
Aus der FTD vom 6.9.2002
Entwicklung von Militär-Airbus verzögert sich
Von Peter Ehrlich, Berlin

Der Start für die Entwicklung des Militär-Transportflugzeugs A400M verzögert sich nach Auskunft des Bundesverteidigungsministeriums in die nächste Legislaturperiode. Mit den Partnerstaaten sind die Verhandlungen über deutsche Finanzierungsverpflichtungen noch nicht abgeschlossen.

Wie ein Sprecher des Ministeriums der FTD sagte, könnten dem Haushaltsausschuss bei seiner Sitzung am 12. September noch keine vollständigen Unterlagen vorgelegt werden, da die Verhandlungen mit den Partnerstaaten über die deutschen Finanzierungsverpflichtungen noch nicht abgeschlossen seien. Nach einem Beschluss des Haushaltsausschusses vom März muss das Gremium noch einmal über das Verhandlungsergebnis in Kenntnis gesetzt werden, bevor der Vertrag rechtsgültig unterzeichnet werden kann.

Der A400M könne im Haushaltsausschuss noch nicht behandelt werden, weil es noch keine fertigen Vertragsunterlagen gebe. "Die internationalen Gespräche über die Bedenken der deutschen Haushaltspolitiker konnten noch nicht abgeschlossen werden", sagte der Sprecher.

Damit werde das Projekt nicht in Frage gestellt, aber die endgültige Freigabe des Projektes und damit der Programmstart durch die europäische Beschaffungsbehörde Occar verzögere sich. Die Auseinandersetzung um die deutschen Finanzierungsverpflichtungen bei der Anschaffung von 73 der insgesamt 196 Maschinen haben bei den Verhandlungen mit dem Partnerstaaten offenbar für mehr Probleme gesorgt, als Ex-Verteidigungsminister Rudolf Scharping dies zuvor eingestanden hatte. Das 18 Mrd. Euro -Projekt zum Bau des A400M für acht Länder ist das aktuell größte Rüstungsprogramm Europas und wäre der größte Einzelauftrag für den Luftfahrtkonzern EADS mit seiner Tochter Airbus.

© 2002 Financial Times Deutschland
Nun ist mir alles klar warum Scharping gehen mußte....





und was die Versuche mit dem Panzer sollten....
Wegen den steigenden Ölpreisen wurden sämtliche Flugzeuge eingemottet.
Der CL-Bomber ist weiterhin startklar....

Der CL-Bomber mit den beiden "zero gravity" Bomben ist gestartet
und fährt mit einem schützenden Schwarm von Ballons in die einbrechende
Dunkelheit......

Habe bereits heute Abend einen CL 75 bestellt, um das nächste Mal die Grillparty meiner Nachbarn zu bombardieren... Das wird ein Spass. :D
...ach Gott was seid ihr lustig.
Ich wußte gar nicht das die Verräter deutscher Luftfahrttechnologie so einen herzlichen Humor haben!
Hochmut kommt vor dem Fall..
Morgen ..
was meint Ihr gibts Montag früh noch ein Ergebnis aus den Gesprächen mit Dr Fürnis und dem Britischen Luftschiffbauer und usw.
Wie beteiligt sich ZIB jetzt den nun?
An die Spezialisten hier im Forum?
Aufjendenfall hat sich doch der Kurs stabilisiert keine Gewinnmitnahmen die weiter unten eingestiegen sind das war ja letzte Woche der Fall !
Jetzt liegts in der Luft oder bzw der Ballon fliegt.!
Wer war schon mal in Brand ??? Gigantisch unvorstellbar
diese Halle !!!
mfg Joerg
Bundeskanzler Gerhard Schröder liess verlauten, er würde das neue Konzept mittragen. Zum Zeitpunkt dieser Meldung ist er bereits auf dem Weg nach Brand.

War das eben Schröder der in dem Bunker verschwunden ist?

@ Pfeiffermit3f,

das ist kein Humor, das ist hier die einzige und letzte Chance, die ich noch für CL sehe.

Wenn Du aber reale Luftschiffe sehen möchtest, dann klick lieber in diesem Thread: Cargolifter... äh,nee ZeppelinNT- WebCam, wenn Du aber kein Geld mehr verlieren möchtest, dann empfehle ich diesenThread: EADS -> Eine Alternative zum Cargolifter?.
Dann beschwer dich nicht und freue Dich mit den CL-Technikern, die mit Deinem Geld
in der Halle Ihren Spaß haben.



Übrigens,
in der Halle wäre es zu gefährlich die beiden "zero gravity" Bomben einzuhängen.
Nicht das noch ein ähnliches Missgeschick wie mit dem AC passiert und eine der
Bomben in der Halle explodiert. Dann würden wohl einige Teile bis nach Berlin fliegen.
Ups, das sollte ich noch nicht verraten.........



Die probieren nur die neue Hallenheizung aus ;)
Und um Strom zu sparen kann man Nachts die Heizung sogar zum beleuchten nehmen.
Das schafft kein Zeppelin und auch kein Airbus!

Ja Pfeiffermit3f, da staunst Du jetzt aber. Bei CL wird nichts verschenkt....



@Joerg2000 #20

ZiB wird sich bei CL an gar nichts beteiligen können mangels Masse. Nebenbei gibt es bei CL nur einen, der was zu sagen hat und das ist der Insolvenzverwalter!

Wenn ich ma zitieren darf us dem Schreiben "Stellungnahme zum Newsletter 4" vom IV Mönning:

---snip---
Die Fortführung eines Geschäftsbetriebes unter Insolvenzbedingungen setzt zwingend voraus, daß die fortführungsspezifischen Kosten gedeckt sind und vorhandenes Vermögen nicht aufgezehrt wird. Anderenfalls muß das Insolvenzgericht einschreiten und eine unrentable Fortführung untersagen, die auch strafrechtliche und haftungsrechtliche Konsequenzen hätte. Die Organe der Aktiengesellschaft - Vorstand, Aufsichtsrat und Hauptversammlung - sind im eröffneten Insolvenzverfahren weitgehend funktionslos.
---snip---

Und zur Stabilisierung des Kurses möchte ich anmerken, daß es sich bei einem Handelsvolumen am Freitag von 230.000 Euro in Frankfurt und Xetra zusammen bei 138 Preisfestsetzungen um ein Durchschnittsgezocke von 1600 Euro pro Deal wohl kaum um Instis handelt.

Diejenigen, die den Kurs jetzt "stabil" halten sind die, die von denen gekauft haben, die zu 0,30 -0,40 eingestiegen sind und jetzt die 1,00 brauchen, um den Mist wieder loszuwerden. Ob man sich darauf verlassen kann musst du für dich selbst entscheiden.

Das die Halle gigantisch ist hat mit dem Kurs der Aktie mal rein gar nichts zu tun, da sie nicht den Aktionären gehört sondern den Gläubigern!

Viel Glück wünscht Willem III.
Eigenlob stinkt zwar, aber vor genau 3 Monaten hatte ich bereits in diesem Thread: CargoLifter beantragt Insolvenz, Aktie -11 Prozent
den Link des wichtigsten Mannes bei Cargolifter gepostet.

Und nun bekommt Ihr sogar noch die niegelnagelneue Seite wenn Ihr hier klickt.
http://viva-design.de/moenning_georg/index.htm

Jetzt nörgelt nicht gleich wieder dumm rum, wenn noch nicht alles 100%ig funzt.
Es ist halt nur der "Probeserver" der Frau des wichtigsten Mannes bei CL...


PS: Wenn dann auch mal ordentlich Gewinne an der Börse kommen,
vielleicht ist dann auch mal ein schickes Häuschen für Euch drin.


Das Biedermeierhaus in Cottbus nach seiner Restauration.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.