DAX+0,65 % EUR/USD-0,13 % Gold+0,03 % Öl (Brent)-0,85 %

Stoiber Bayern hat den höchsten Anstieg bei den Arbeitslosen - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

 
 :laugh:

 Hat die CDU/CSU nichts besseres zu bieten als Stoiber ?

 Stoiber hat Bildzeitungsniveau

  So einer sollte sich lieber ausserhalb Bayerns aus der Politik raushalten !!!

  Stoiber als Bundeskanzler in Berlin ist ein Armutszeugnis für Deutschland.

  Schade, ich dachte diese niveaulosen, machtgeilen Kohl-Zeiten wären für immer zuende.
 
 
Hallo echtzeit,

hätten wir in Deutschland überall so viele Arbeitslose wie in Bayern, dann müßten wir uns nicht mit den selben Problemen wie vor 4 Jahren herumschlagen.

Eigentlich ein Armutszeugnis für die Regierung wenn die Themen immer noch die gleichen sind, oder???

Gruß Klaus
Das hat ihm Schröder doch absichtlich eingeschänkt. Einfach 10.000 Alose aus Sachsen nach Bayern umgesiedelt :laugh:
Du hast von Arbeitslosenzahlen überhaupt keine Ahnung oder ?
Außer dumm daher reden kannst wohl auch nichts.

Wenn Deutschland so wenig Arbeitslose (Prozentual gesehen) wie Bayern hätte dann hätten wir jetzt so an die 2- 2.5 Millionen.
Ich hab das jetzt nicht genau ausgerechnet. Aber so einen
Scheiß wie von dir hab ich ja schon lange nicht mehr gehört.
Hi Echtzeit,
ich glaube du siehtst das nicht richtig.
10 % von 3 % sind 0,3
5 % von 8 % sind 0,4
Wenn also Bayern einen theoretischen Zuwachs von 10 % hat, so entspricht dies bundesweit noch nicht einmal 4 % .
Also Bayern hat schon das Beste zu bieten.
Zu schröder: Er hat vor 1 Woche Bushi sein absolute Loyalität versprochen, hier spielt er den starken Mann f+ür die Wahl, das nenne ich verlogen!!
2. Emnid wird abgewählt weil die ihn nicht vorne sehen. so etwas nenne ich führerhaft!!!!
Bild dir deine Meinung aber versuch nicht andere Meinungen mit falschen Tatsachen zu verdrehen.
Schönen Abend noch;)
"Jeder bekommt das, was er verdient." Der nächste Bundeskanzler heißt dann wohl Gerhard Schröder!
Da sieht man mal, was rot-grün sogar in Bayern anrichtet !

Schauspieler Schröder hätte mal einen Grundkurs in Volkswirtschaftslehre besuchen sollen (so er denn etwas versteht).

stevee
Ich kenne Leute in einer Möbel und Umzugs Spedition in Hamburg. Die sagen sie machen fast nur noch Umzüge nach B/W und Bayern ist ziemlich extrem geworden der run in den Süden. Ist ja nur ne Frage der Zeit bis sich hier die Arbeitslosigkeit genauso zuspitzt wie in den "Hungerleider - Bundesländern"
Regt Euch doch nicht auf!

Ich habe sogar auf der SPD-homepage Wahlwerbung gefunden, aus der man klar entnehmen kann, warum in Bayern die Arbeitslosigkeit stärker steigt als sonstwo.

Bayern verzeichnet nämlich die mit Abstand geringste Abnahme an Arbeitslosen über 58 Jahren.

Die rot-grüne Regierung hat nämlich durch einen einfachen Trick 310.000 Arbeitslose über 58 aus der Statistik gestrichen. Die mussten nur einen Wisch unterschreiben, dass sie nicht mehr aktiv nach Arbeit suchen, und schon sind sie aus der Statistik verschwunden.

Bayern hat bei dieser Trickserei offensichtlich nicht so richtig mitgespielt, und deshalb ist dort jetzt die Arbeitslosigkeit von 5 auf etwa 6 % gestiegen (also 20 %) während sie in NRW nur von 9 auf etwa 10 % gestiegen ist, was ja nur 11 % Anstieg ist. ;)
Ist doch klar!!!

Die CDU/CSU tritt für ein Wachstum ein!


Ein Arbeitslosen- und Schuldenwachstum!

Denn nur wer (sich) nicht verspricht braucht auch nichts halten ;)

Nur wo sind meine Gewinne vom Wirtschaftswachstum?
Wir erleben gerade eine interne Völkerwanderung, in deren Folge sich die meisten Neuen Bundesländer gänzlich entleeren werden und ein Grossteil Norddeutschlands und alles zu Ungunsten Süddeutschlands. Das ist eine unerträgliche Entwicklung, die alles nur noch schlimmer machen wird. Es ist die Schuld von unfähigen und ignoranten Politikern, die es in den letzen 10 Jahren versäumt haben etwas zu tun um die Arbeitslosigkeit zu stoppen.
@echtzeit, Dummquatscher
Du hast Scheisshausniveau. Weil man Leuten wie dir freie Bahn gewährt siehts bei uns so aus wies aussieht. Ob Stoiber oder Schröder, letztendlich tanzen beide nach der Pfeife von ganz anderen. Aber Typen wie dir gehört der Stöpsel gezogen, die blöde Plärrerei lass bei dir im Keller ab du Genie.
Völkerwanderung hin oder her. Die Arbeitslosenquote in Bayern sagt wohl viel mehr aus. Die liegt bei etwa 6% und damit weit unter dem Bundesdurchschnitt. Man kann also froh sein, daß es so Jobmaschinen wie den Freistaat gibt.
Ich kenne eine Umzugs Spedition bei Stuttgart. Die sagen sie machen fast nur noch Umzüge nach Italien und Spanien.
@tradervick: Stimmt! Wer aus Ba-Wü wegzieht, zieht höchstens nach Italien oder Spanien.

Dass jemand nach NRW oder Niedersachsen zieht, weil er dort einen Arbeitsplatz findet, ist fast ausgeschlossen. Umgekehrt gibt es das schon häufiger. ;)
@f21: schönes Selbstgespräch mit deinem Spiegelbild was du da zu bieten hast. - passt zu Stoiber(fans) und Bildzeitung -


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.