Bis zu 90% sparen! Kostenloser Depotgebühren-Check
030-275 77 6400
DAX+1,27 % EUR/USD-0,02 % Gold+0,06 % Öl (Brent)-0,60 %

Was nun,Herr Kanzler?! - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

SPD: Militär gegen Irak?
Die SPD relativiert ihre Kritik an einem Irak Krieg.Man befürworte
militärische Mittel,wenn diese der Rückkehr der Waffeninspekteure dienten,sagte der außenpolitische Sprecher der SPD-Fraktion,Erler,
der ``FAZ``.Abgelehnt werde ein Alleingang der USA mit der Absicht,Sadam
Hussein zu stürzen.Wenn die UNO eine ``Drohkulisse``gegen Irak aufbauen
würde,werde sich Deutschland daran beteiligen.Bis hin zur
``Androhung einer militärischen Intervention.

PS:Was nun Herr Kanzler?Dem Wähler haben sie was anderes erzählt?
Selbst mit UNO Mandat......
Gerd hat es gar nicht nötig, sich von seinen früheren Äußerungen zu distanzieren. Wenn man diese nämlich genau liest, versteht man auch deren Sinn.
Nichts Anderes hat auch die Union gewollt. Niemand kann einen Diktator beeindrucken und dazu bringen, Waffeninspektuere ins Land zu lassen, ohne militärischen Druck auszuüben.

Nichts Anderes sagte und wollte auch die Union. Aber die Jungs von der SPD mußten mal wieder einen Lagerwahlkampf daraus machen. Also ob Union und FDP kriegsgeil wären. ich kann mich noch dunkel an Zeiten erinnern, als Rot-Grün für einen Einsatz im Balkan war.

Und nun will zumindest die SPD, daß deutsche Soldaten bis zu 15 Jahre lang in Afghanistan bleiben. Tolle Anti-Kriegs-Taktik!!!


Soldaten für Schröder!!!! Schröder für Soldaten!!!
Stoiber hat von Schröder nicht mehr oder weniger verlangt
die Drohkulisse (Waffeninspekteure)gegen Irak aufrecht zu erhalten und wurde
als Kriegstreiber von vielen bezeichnet.Zuerst Wählerstimmen
einfangen und dann trotzdem alles anderst machen.Dieses
Doppelspiel läuft schon seit 4 Jahren,egal ob es um
Wirtschaft oder anderen Sachen geht.
@Körschgen...Ach und der Sinn ist nun ein ganz anderer als zuvor verlautet worden ist, oder wie?

Sag mal, für wie blöd hält die SPD die Leute überhaupt????
der kanzler weiß doch nicht was sein Verteidigungsminister
weiß - oder umgekehrt. Jedenfalls haben etliche Mio
Zuschauer im Fernsehduell gehört - ein Krieg in Irak wird
ohne Deutschland stattfinden.

Schröder ist der charmanteste Lügner -

die frage ist was zählt:

charmant

oder

Lügner


ich habs mehr mit der Wahrheit !
Die SPD richtet sich, was den Intellekt der Wähler angeht, wohl an eigene Änhänger!
Die USA hat nie von Deutschland verlangt
``Soldaten an die Front``.Und ein Stoiber würde auch so etwas nie tun.Hoffentlich stellt Stoiber den Kanzler jetzt
bloß ``Keine Deutsche Beteiligung gegen den Irak,selbst mit
Uno Mandat``.
Wusstet Ihr, daß Struck bis heute noch nicht mit
dem US-Verteidigungsminister telfonieren konnte
"Ich bin jetzt einen Monat im Amt Frau Maischberger, bei
der Menge Arbeit hatte ich hierfür noch keine Zeit dazu"

äußerst traurig....unsere minister in der Verteidigung.

WWWAAAAAAHHHHHHNNNNNNSSSSIIIIIIINNNNNNN

seid ihr denn noch zu retten?

............oder hat struck noch keinen Grund gesehen?
@#11
vermutlich ist struck total überfordert... wahrscheinlicher aber ist das er garnicht vorhat als verteidigungsminister irgendetwas zu tun.. schliesslich ist er nurnoch etwa 2 wochen verteidigungsminister warum also sich in ein amt hineinarbeiten welches eh bald ein anderer übernimmt

die sozis waren schon immer arbeitsscheu

...da präsentiert man sich lieber im coolen freizeitdress bei der truppe ..trinkt mit ihnen ein gläschen wein und faselt wirres zeug von soldaten die sich zur spd bekennen sollen ...anstatt seine arbeit zu machen
@#11
vermutlich ist struck total überfordert... wahrscheinlicher aber ist das er garnicht vorhat als verteidigungsminister irgendetwas zu tun.. schliesslich ist er nurnoch etwa 2 wochen verteidigungsminister warum also sich in ein amt hineinarbeiten welches eh bald ein anderer übernimmt

die sozis waren schon immer arbeitsscheu

...da präsentiert man sich lieber im coolen freizeitdress bei der truppe ..trinkt mit ihnen ein gläschen wein und faselt wirres zeug von soldaten die sich zur spd bekennen sollen ...anstatt seine arbeit zu machen
liebe sarah
das waren seine eigenen Aussagen bei Maischberger.
Gut, dieses interview ist bestimmt schon drei tage alt.

Aber für mich ist dies der helle Wahnsinn....

Struck ist die ruhige Hand in der Verteidigung.

Wieviele ruhige Hände verträgt unser Land?
Struck hatte natürlich noch keine Zeit. Schließlich muss er jetzt die Kampagne "Motorradfahrer für Schröder" vorbereiten, bevor er sich dann auf die Kampagne "Pfeifen(raucher) für Schröder" stürzt. :D
struck ist für mich der grösste blindgänger in der truppe !


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.