Bis zu 90% sparen! Kostenloser Depotgebühren-Check
030-275 77 6400
DAX+0,48 % EUR/USD+0,23 % Gold+0,40 % Öl (Brent)+1,11 %

Porsche Zertifikat - why not... - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

die Truppe aus Zuffenhausen ist doch klasse im Vergleich zu den ganzen anderen - gibts u.a. das 700014er Zerti...

flyaway
US-BILANZEID

Porsche-Chef will nicht schwören

Der Autobauer Porsche hat seine Pläne für eine Notierung an der New Yorker
Börse auf Eis gelegt. Vorstandschef Wendelin Wiedeking hält einen Bilanzeid,
wie er nun gefordert wird, für "unmöglich".


REUTERS

Kein Verständnis für Bilanzschwur: Porsche-Chef Wiedeking


Leipzig - Es sei Unsinn, wenn ein Firmenchef eine Bilanz vereidige, an der
tausende Mitarbeiter mitgewirkt hätten, sagte Wiedeking am Rande der
feierlichen Eröffnung des neuen Porsche-Werkes in Leipzig. Das Vorhaben, mit
der Porsche-Aktie auch an der New York Stock Exchange vertreten zu sein, ist
laut Porsche-Sprecher Manfred Ayasse vorerst gestoppt. "Wir warten ab mit
unserer Entscheidung, wir machen das davon abhängig, wie sich die
US-Börsenaufsicht SEC weiter verhält," sagte Ayasse gegenüber SPIEGEL
ONLINE.
Wiedeking hatte eine Notiz in New York zu Jahresbeginn ins Spiel gebracht,
nachdem die Deutsche Börse die Vorzugsaktie aus dem MDax ausgeschlossen
hatte. Porsche hatte sich zuvor mehrfach geweigert Quartalsberichte zu
veröffentlichen. Am Frankfurter Aktienmarkt fiel das Papier des
Autoherstellers bis zum Nachmittag um 2,64 Prozent auf 485,81 Euro. "Dass
Porsche nun offenbar die Pläne erst einmal auf Eis legt, drückt heute den
Kurs der Aktie", sagte ein Händler. Dennoch bewertet er die Kursschwäche als
"ideale Kaufgelegenheit".

Porsche-Chef Wiedeking hat am Dienstag in Leipzig die Serienproduktion des
Geländewagens Cayenne gestartet. "Wir wollen damit angesichts der
dramatischen Ereignisse ein Signal für den Aufbruch geben", sagte er zur
feierlichen Eröffnung des Werkes. "Das ist ein Leuchtturm, den die Menschen
in diesen Zeiten brauchen", sagte Bundeskanzler Gerhard Schröder (SPD), der
symbolisch die letzte Schraube am ersten Cayenne anzog.

In dem neuen Porschewerk sollen jährlich mindestens 25.000 Exemplare des
sportlichen Geländewagens vom Band rollen. Mehr als 100.000 Interessenten
aus aller Welt haben laut Wiedeking bereits ihre Kaufabsicht für den Cayenne
bekundet. Der Porsche- Chef verwies darüber hinaus auf die Anfang Juli
getroffene Entscheidung, von der zweiten Jahreshälfte 2003 an auch den
künftigen Hochleistungs-Sportwagen Carrera Gt in Leipzig zu bauen. Zu den
bereits vorhandenen 300 Arbeitsplätzen kämen dann 70 weitere hinzu. Porsche
hat 127 Millionen Euro in das Werk investiert. Am Abend zuvor hatte der
Autohersteller zwei Millionen Euro für die Opfer der Hochwasserkatastrophe
gespendet.
Da sollte sich heute ein short durchaus lohnen. Ich hab folgendes gewählt:

Name WKN Fälligkeit Basispreis Stop Loss Hebel Ref. Geld Brief % Veränd.

Porsche Short 550532 01.05.03 10:1 600 555 3,45 466,75 13,26 13,76 +2,82

Inge
Ich möchte niemandem die Stimmung vermiesen jedoch ist bei Porsche Vorsicht angebracht. Im Barron`s steht ein
sehr skeptischer Artikel zu Porsche, die dort genannten Fair Values liegen bei 325 bzw. 255 Euro. Tenor - die
Wachstumsstory bei Porsche ist vorbei.

Beste Grüsse, leomann


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.