DAX+0,49 % EUR/USD+0,18 % Gold+0,12 % Öl (Brent)+0,61 %

Zur Abwechslung mal keine Lüge ! - 500 Beiträge pro Seite


AnzeigeAdvertisement

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

:laugh: :laugh:




MBX 09-01-01, 15:08 Uhr (GMT)
"Ende der Lockup Periode"
Liebe Aktionäre und Aktionärinnen,
heute morgen geisterten Gerüchte über einen Verkauf von MBX-Aktien seitens der Vorstände durch das WO Board. Seien Sie
versichert, wir haben nicht verkauft.(die Aktien hatte schon lange seine Frau ):laugh: Glauben Sie nicht alles, was Sie lesen. :laugh: :laugh: ( Er meinte damit die Ad hocs und AB )! :laugh: :laugh:

Beste Grüße

Stefan Domeyer
Absteiger 6/2001: Stefan Domeyer, Metabox


Datum: 15.06.01

Die deutschen Settopbox-Hersteller arbeiten unter einem schlechten Stern. Nach der Pleite
von Infomatic erwischte es nun die Metabox AG. Und auch die Begleitumstände ähneln sich.
Die Staatsanwaltschaft Hannover ermittelt gegen den Metabox-Chef wegen des Verdachts der
Kursmanipulation, des Kapitalanlagebetruges und des Insiderhandels. (ln)

Nicht nur Absteiger sondern auch übelster Lügner und Abzocker der Börsengeschichte.

Man muss die größte Lüge der Menschheitsgeschichte einfach naochmals wiederholen (viele meinen sogar, dies kann der Menschheit garnicht zugerechnet werden):

Da hat einer kein Produkt und keine Kunden, muss aber seinen Größenwahn, Luxus-Lebensstil und andere üble Burschen bezahlen. Auch in Hockenheim sitz man gerne in der ersten Reihe und sponsert das heimische Basketballteam. Auch "weisse Ware" kostet Geld.

Da lügt einer einfach ein Konsortium in Dänemark zusammen mit einem dubiosen Vietnames als Statthalter.

Es wird natürlich nichts verkauft, wie denn ohne Produkt und Kunden?

Da fragt man nach warum da nichts läuft obwohl der Rollout immer im jeweiligen Quartal "noch in diesem Quartal" versprochen wurde.

Da bringt das Subjekt doch die menschenunwürdige Lüge die Sommerferien in Skandinavien würden die Bildung des Konsortium aufhalten.

Aber auch dann passiert nichts. Natürlich nicht.

Wieder wird nachgefragt warum denn immer noch nichts passiert.

Zwischenzeitlich fand das Bieten für die UMTS Lizenzen statt, mit 100 Millionen Euro + als Ergebnis. Der schon die gesitigen Spären des Normalzustandes verlassen habende Lügner, mit 14-15 Milliarden Börsenwert im Kopf wenn alle seine erlogenen Geschäfte wie vereinbart (Ja liebe Leser, der sagte WIE VEREINBART !!!!) durchgezogen worden sind. Was trübt hier das Gehirn dermassen dass der selbst an seine Lügen glaubt?

Seine Gehirnstörung kombiniert die UMTS Lizenzen mit seinem Lügenkonsortium. Da gibt der doch tatsächlich von sich, die Bildung des Konsortium werde durch ein Bietergefecht aufgehalten.

Längst hat der Vietnamese geplaudert. Die dänische Presse hat den Flop längst aufgedeckt, doch der Lügner hält an seinem Konsortium fest. Seine Marionette, zwischenzeitlich vorgeschoben, auch.

Erst die LÜge (Konsortium), denn die Lüge-Lüge (Sommerferien) dann die Lüge-Lüge-Lüge (Bietergefecht)

Die größte Lüge der Menschheit ?

Wenn man das der menschlichen Rasse noch zuordnen will, dann ja, sonst ausserhalb unserer genetischen Strukturen.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.