checkAd

VARTA (500100) aktuell €20: zahlt Sonderdividende von €12,53/Aktie! - 500 Beiträge pro Seite

eröffnet am 29.09.02 18:53:03 von
neuester Beitrag 24.05.06 12:04:36 von


Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
29.09.02 18:53:03
Beitrag Nr. 1 ()
Der Batterie-Hersteller VARTA (500100) erzielte bei dem Verkauf seiner Auto- und Gerätebatteriesparte Erlöse in Höhe von €448 Mio., wovon nun insgesamt €248 Mio. an die Aktionäre ausgeschüttet werden!

Dies wurde auf der HV vom Finanzvorstand kommuniziert.

Aktuell notiert die VARTA-Aktie bei rund €20, die letzten Tage konnte man auch Stücke für €18 - €19 einsammeln.

Bei insgesamt 19,8 Mio. Aktien summiert sich die Sonderdividende auf satte €12,53/Aktie!!

Insgesamt dürfte somit eine einmalige Dividendenzahlung von über €13 ausgeschüttet werden, was einer Dividendenrendite von 65% entspräche! Abzüglich dieser Sonderausschüttung hätte man die VARTA-Aktie für €7 gekauft, einen Kurs unter €10 exD halte ich allerdings für unwahrscheinlich.

Somit rechne ich mit ein Potential von insgesamt mindestens €23 je gekaufter VARTA-Aktie, was bei einem Einstiegs-Kursniveau von €19 - €20 somit gut 15 - 20% Rendite auf das eingesetzte Kapital bedeuten würde, bei extrem niedrigem Risiko.

Vorsicht ist nach der Dividendenausschüttung geboten, da ein wahrer Exodus aus der Aktie stattfinden dürfte (durch all die "Dividendenjäger", welche dann die Aktie wieder verkaufen werden). Dies könnte unter Umständen unmittelbar nach der Ausschüttung kurzfristig zu einem regelrechten Kurseinbruch führen.

ACHTUNG: Extrem marktenger Titel! NUR MIT LIMIT KAUFEN!!

VARTA erzielt seit Jahren solide, wenn auch stagnierende Gewinne (zwischen €0,90 und €1,07/Aktie), notiert aktuell am Buchwert und weist einen erfreulich hohen positiven Cash-Flow von knapp €3/Aktie auf, so daß man sie als solide, konservative Depotbeimischung ruhig länger halten kann.

Viel Erfolg!

Euer
stock-specialist
Avatar
29.09.02 19:04:37
Beitrag Nr. 2 ()
der buchwert der aktie wird dann aber extrem viel kleiner sein als jetzt!
Avatar
29.09.02 19:26:00
Beitrag Nr. 3 ()
Am Tag der ex-Div musst du aber ganz schnell raus!

Dann gehts von 20 auf 5 in Null,Nix :)


IJ
Avatar
29.09.02 20:44:28
Beitrag Nr. 4 ()
Wann ist denn die Ausschüttung? (Oder habe ich das irgendwo überlesen?)
Avatar
12.11.02 12:32:43
Beitrag Nr. 5 ()
Warum sollte sie denn von 20 auf 5 fallen???

Nur weil eine hohe Dividende ausgezahlt wird???

Warum sollten denn dann alle wieder verkaufen???
Avatar
12.11.02 15:45:56
Beitrag Nr. 6 ()
@ chrossi

Vielleicht habe ich das auch falsch verstanden, aber normalerweise wird am Tag der Dividendenzahlung die Aktie ex Dividende gehandelt, d.h. der Kurs ist um den Betrag der Dividende gegenüber dem Vortageskurs nach unten gesetzt.
Avatar
26.11.02 21:38:06
Beitrag Nr. 7 ()
Coole Aktie!
Wieso wird die Aktie auf Xetra kaum gehandelt?
Wieso gibt es Aktien, die auf dem Parkett so viel mehr gehandelt werden als auf Xetra? Danke.
Avatar
28.11.02 08:59:50
Beitrag Nr. 8 ()
Der Austria Börsenbrief rät dringend, weitere VARTA-Aktien zuzukaufen.

Kurspotential etwa 30%
Aktuelle Dividendenrendite 70%
Avatar
28.11.02 12:31:37
Beitrag Nr. 9 ()
Was ist denn die Rest-Varta nach der Ausschüttung noch wert? Viele Aktiva werden nach den Verkäufen und der Sonderausschüttung nicht mehr vorhanden sein.

Außerdem bitte nicht vergessen: Die Ausschüttung ist zu versteuern!
Avatar
28.11.02 15:18:55
Beitrag Nr. 10 ()
Der Kurs dürfte 1, 2 Monate vor der Dividende noch einmal kräftig ansteigen.

Wann ist denn bitte überhaupt Zahltag?
Avatar
28.11.02 16:15:26
Beitrag Nr. 11 ()
dann müssen wir ja noch lange nicht kaufen ...
Avatar
28.11.02 19:22:53
Beitrag Nr. 12 ()
Wieso? Kennst du denn Zahltag? Danke!
Avatar
28.12.02 20:31:07
Beitrag Nr. 13 ()
Letztes Jahr war die HV am 10.06.2002, somit dürfte sie auch 2003 im Juni stattfinden.

Viele Grüße,

stock-specialist
Avatar
02.01.03 23:30:00
Beitrag Nr. 14 ()
Ah, danke! Hab deine Antwort erst jetzt entdeckt, die Aktie gehört nämlich zu meinen Langfristigen :)

Also, dann sollte das Teil ja bald zu steigen beginnen, nun denn...
Avatar
03.01.03 10:44:48
Beitrag Nr. 15 ()
@ BBBio:

Der Termin der VARTA AG HV steht jetzt fest: 12. Juni 2003 in Hannover

Bist Du denn bereits Aktionär und falls ja, wie viele Anteile hast Du derzeit?

Viele Grüße,

stock-specialist
Avatar
03.01.03 12:00:13
Beitrag Nr. 16 ()
Klar bin ich Batterien-Aktionär!

Der Austria Börsenbrief hat mich hineingetrieben, weil der seit 15 Jahren praktisch ausnahmslos recht behalten hat.

Ist aber schon eine komische Aktie (Umsätze, Nullvola und so). Naja, wenigstens ein Ding, das man nicht alle Stunden hin- und hertraden muss :)
Avatar
09.01.03 08:54:22
Beitrag Nr. 17 ()
Hallo!
Habe nun jetzt eine Frage!
Ist die Dividende von 12€ jetzt schon ausbezahlt worden oder passiert das im Juni?
Wenn ich jetzt kaufen würde, bekomme ich dann die Dividende?!
Danke!
Sugar
Avatar
09.01.03 09:21:58
Beitrag Nr. 18 ()
Klar reden wir hier von der Zukunft!
Avatar
09.01.03 09:22:08
Beitrag Nr. 19 ()
Klar reden wir hier von der Zukunft!
Avatar
29.01.03 23:16:40
Beitrag Nr. 20 ()
Fad...
Avatar
15.02.03 19:27:19
Beitrag Nr. 21 ()
Varta mit höchstem Intraday-Kurs seit 4 Monaten.

Zur Erinnerung: Der Wert zahlt heuer heiße 70(!)% Dividendenrendite.
Avatar
15.02.03 20:37:06
Beitrag Nr. 22 ()
Hi BBBio,

was soll dieses ewige Gepushe ?

Jeder kennt die Ausschüttungshöhe bei Varta. Das geht aber aus der Substanz aufgrund er getätigten Verkäufe. Danach ist Varta ein anderes Unternehmen mit einer neuen Bewertung. Dabei will ich die weitere Entwicklung der Mikrobatterien und Veräußerungen gar nicht beurteilen. Es ist lediglich Quatsch hier ständig von einer "heißen Dividendenrendite" zu schreiben.

Gruß unicum
Avatar
15.02.03 20:43:26
Beitrag Nr. 23 ()
Was meinst du mit "ewig"? Der Thread quillt ja nicht gerade über vor Unübersichtlichkeit.

Denkst du, der Wert rührt sich noch einmal vor der Hauptversammlung?
Avatar
16.02.03 11:06:26
Beitrag Nr. 24 ()
Macht die Sache mit der Dividende überhaupt Sinn? Eigentlich ist es ja ein Nullsummenspiel: was an Dividende gezahlt wird, wird am Tag der Ausschüttung vom Kurs abgeschlagen und zählt nun Kursverlust. Ist also bestenfalls dazu geeignet, die Steuerlast zu senken.

MFG,
SG
Avatar
16.02.03 12:40:42
Beitrag Nr. 25 ()
Ich möchte ja auch nicht die Div. kassieren, sondern den mehr oder minder schönen Anstieg, der vorher zu erwarten ist.
Avatar
17.02.03 21:10:15
Beitrag Nr. 26 ()
Jetzt muss ich mich noch einmal melden:

Varta heute mit 8-höchstem Kurs seit 10 Jahren, macht 100% seit dem Jahr 2000.
Avatar
02.03.03 13:05:18
Beitrag Nr. 27 ()
Wann wird die Dividende ausgezahlt?
:confused:
Avatar
02.03.03 13:19:40
Beitrag Nr. 28 ()
Kurz nach der HV, die am 12.Juni ist, denke ich.
Avatar
09.04.03 16:05:16
Beitrag Nr. 29 ()
Varta knackt die 20!
Damit könnte der bisher streng lineare Aufwärtstrend bald ins Exponentielle übergehen! Strong Watch!
Avatar
10.04.03 09:37:01
Beitrag Nr. 30 ()
Hallo BBBio, ich bin ganz Deiner Meinung. Habe Varta seitdem ich die Sache mit der Dividende gelesen habe. Lt. meiner Theorie hat die Varta inkl. der Dividende einen inneren Wert von 30,30Euro vgl. auch meinen Beitrag bei www.ariva.de. Wenn ich mir den Chart so ansehe, könnte somit tatsächlich eine Ralley bis ca. 30Euro einsetzen, die allerdings nur bis zum 11.06.2003 gehen wird ;-)
Avatar
21.04.03 21:12:13
Beitrag Nr. 31 ()
Guten Abend

Es ist ja verdammt ruhig hier, so kurz vor dem gehofften Anstieg auf 30 €.
Ich bin erst gegen 20€ rein und überlege noch ob ich die Div. mitnehme.
Habe den HV Bericht nur überflogen,
deshalb meine Frage.
Zu wie viel % ist die Div. Steuerfrei?
Avatar
22.04.03 17:31:23
Beitrag Nr. 32 ()
Hallo Elan (und alle anderen Varta-Aktionäre). Herzlichen Glückwunsch zu Deiner Kaufentscheidung. Ich selbst habe letzte Woche nochmal zu 21Euro/Stück nachgekauft. Die Kurse heute, wow, fast wie in alten Nemax-Zeiten ;-) Die Dividende muß m.E ganz normal als Einkommen versteuert werden, Freibeträge sind mir nicht bekannt. Bin viel zu überrascht, seit langem mal wieder GEWINNE bzw. DIVIDENDE versteuern zu müssen, mache ich aber gerne ;-) Weiterhin viel Erfolg und pass auf, super marktenger Wert...
Avatar
22.04.03 21:41:42
Beitrag Nr. 33 ()
#32
Ja war ein guter Tag heute ,hohe Umsätze und ein sehr gutes Plus.
Dachte,ich hätte irgent was von Freibeträgen gelesen.
Egal..finde es super, dass der Kurs schon vor der Pressekonverenz am 30. so gut ansprinngt.
Das lässt ja hoffen.
Avatar
23.04.03 22:37:05
Beitrag Nr. 34 ()
@faltho

Frankfurt 25,29 €
Die Aktie macht gute Schritte auf dein Ziehl von 30 €.
verstehe,nicht warum im w.o board ,scheinbar, keiner mit rein will.
Das Ding läuft und läuft.....,nach unten gesichert und nach oben frei
Avatar
24.04.03 00:56:04
Beitrag Nr. 35 ()
@Eloan
Was heißt "nach unten gesichert"?

Die "Sicherung" liegt genau bei 12,53 Euro ... oder weißt DU, was das ausgezehrte Restunternehmen wert ist?
Avatar
24.04.03 09:49:19
Beitrag Nr. 36 ()
Es wurde der Bereich Autobatterien zu 100% und der Bereich Gerätebatterien zu 51% verkauft, also ist die Aktie de facto wirklich weniger wert. Der noch verbleibende Geschäftsbereich Microbatterien ist jedoch bereits allein etwa 4.90Euro wert (Geschäftsbericht 2002). Bedenkt man zusätzlich, das Varta weiterhin einen 49% Anteil am Joint Venture im Bereich Geschäftsbatterien hält, komme ich mindestens auf einen inneren Wert von: 4,90Euro Microbatterien + 12,40Euro (49% Gerätebatterienbeteiligung)+13 Euro Dividende = 30,30Euro. Bei der Bewertung des Bereichs Geschäftsbatterien orientiere ich mich am Verkaufspreis der 51% Beteiligung und das ist wie gesagt eher konservativ. M.E. ist die Aktie nach Ausschüttung der Dividende etwa 20Euro wert (innerer Wert), was die Aktionäre nach der HV dafür bezahlen, daß weiß leider wirklich niemand vorherzusagen...
Avatar
29.04.03 16:26:57
Beitrag Nr. 37 ()
#1 von Einstein 29.04.03 16:06:26 Beitrag Nr.: 9.303.802 9303802
Dieses Posting: versenden | melden | drucken | Antwort schreiben
Wie wir erfahren, hat die Deutsche Bank über ihre Beteiligungstochter ihren Anteil an Varta von 92 auf 94 Prozent erhöht. Bekanntlich können ab der Grenze von 95 Prozent die verbliebenen Aktionäre per squezze-out aus dem Wert gedrängt werden. Am Mittwoch den 30. April will der Vorstand die Zahlen für das abgelaufene Jahr präsentieren und eine Ausblick geben.
Wir erwarten dann eine entsprechende Mitteilung. Fest steht schon jetzt, das zur HV am 12 Juni eine saftige Sonderdividende von ca. 13 Euro ausgeschüttet wird...
Das Abfindungsangebot könnte um bis zu 30 Prozent über dem aktuellen Kurs liegen...

Fazit: Unter Strom

(Aus der Priorbörse)
Avatar
30.04.03 08:50:39
Beitrag Nr. 38 ()
Kann man bei Varta über Consors Overnight short gehen?

Gruss
eddie;)
Avatar
30.04.03 09:16:30
Beitrag Nr. 39 ()
?? Warum willst Du short gehen??
Posting 37 ist sehr interessant......

Gruß
Avatar
09.05.03 18:30:07
Beitrag Nr. 40 ()
ich habe fertig
vk diese woche zu 25,20 €.
ca.20% in kürzester zeit,war ein schöner zock.
Bin der meinung,dieses unternehmen ist ex.Div. max. 7 € wert.
Avatar
04.06.03 09:39:03
Beitrag Nr. 41 ()
Varta auf 27 Euro!!

Damit betrachte ich meinen Tipp als abgeschlossen und würde langsam zum Verkauf raten.
Avatar
04.06.03 19:32:36
Beitrag Nr. 42 ()
Warum so ängstlich? Bis zur HV ist noch 1 Woche hin. Leute, tätigt jetzt keine Panikverkäufe. Interessierte Kreise warten nur darauf...
Der Kurs war heute mit 0,50 dicht an der 30er Grenze. Ich rechne damit, dass wir in den nächsten Tagen 32 -34 sehen werden.:cool:
Avatar
04.06.03 20:01:56
Beitrag Nr. 43 ()
@ #42: sehe ich genau so! Is nur die Frage: verkaufen bei 34 oder nicht!?

Gruß:cool:
Avatar
04.06.03 21:57:34
Beitrag Nr. 44 ()
Verkaufen!!!
Avatar
05.06.03 09:18:03
Beitrag Nr. 45 ()
.... bei 34!:lick:

flat:cool:
Avatar
09.06.03 12:07:08
Beitrag Nr. 46 ()
Präzise das High erwischt (#41)! Wer ein paar Minuten nach meiner Verkaufsempfehlung zu 29 Euro verkauft hat, konnte um die 50% Gewinn abschöpfen. Ob das Ding noch weiter hoch geht, erscheint mir eher zweifelhaft, da hinter dem Hype ja im Wesentlichen nur heiße Luft steht.
Avatar
09.06.03 18:51:54
Beitrag Nr. 47 ()
Na ja, heiße Luft ist übertrieben. Die 13,50 Euro Dividende am 12/13. Juni sind auch nicht zu verachten;)
Avatar
10.06.03 12:46:56
Beitrag Nr. 48 ()
@BBBio

"heiße Luft"? Schau Dir doch die Bilanz mal genau an. Durch die Ausübung der Put-Option (Recht zum Verkauf des 49%-Anteils am JV) wird nochmals ein sehr hoher Gewinn erzielt werden (in ca. 2 1/4 Jahren).

Auch die Beteiligungen an Varta Microbattery (100%) und der brasilianischen Tochter Microlite sind sicherlich deutlich mehr wert als der Bilanzansatz. Ferner dürften sich im Immobilienvermögen noch stille Reserven befinden.

Der Wert liegt meines Erachtens weit oberhalb der 30 Euro.
Avatar
13.06.03 14:46:11
Beitrag Nr. 49 ()
Varta +50% nach Dividendenabschlag!!!

Nach der herben Dividende steigt Varta von 10 auf 15!! Gibts doch gar nicht!
Avatar
19.06.03 10:54:42
Beitrag Nr. 50 ()
Wenn der Wert vor Dividende über 30 ist, dann bleibt noch Luft nach oben um 40%.
Avatar
19.06.03 10:59:53
Beitrag Nr. 51 ()
Ähem, wir haben 50% Dividende bekommen, und der Kurs ist NACH der Dividende nochmals um 50% gestiegen, und jetzt habt ihr immer noch nicht genug?? Puh, die Nerven hab ich nicht! Gewinne mitgenommen!
Avatar
19.06.03 17:12:56
Beitrag Nr. 52 ()
@BBBio

Wieso sind bei Varta Nerven erforderlich? Ist doch nur eine simple Rechenaufgabe (wenngleich mit ein paar Unbekannten, die vorsichtig geschätzt werden müssen).
Avatar
20.06.03 11:46:31
Beitrag Nr. 53 ()
Ist momentan ein guter Einstiegszeitpunkt?
Vielleicht sind die Käufer schon im Wochenende und am Montag geht es wieder nach Norden. So wie nach der Dividende auf 15 mit dicken Umsätzen.
Avatar
20.06.03 11:56:24
Beitrag Nr. 54 ()
War nicht die enorme Sonderdividende die einzige Fantasie bei Varta?
Avatar
20.06.03 12:06:56
Beitrag Nr. 55 ()
Weitere Bereiche verkauft und stille Reserven gehoben, dann erfolgt eine Liquidation oder squeeze-out. Der Wert liegt sicher deutlich über 30 vor Dividende.
Avatar
20.06.03 16:47:43
Beitrag Nr. 56 ()
Wie auf der HV letzte Woche mitgeteilt wurde, hat die Dt. Bank ihren Anteil auf 94 % erhöht ! 95 % sind für einen Squezze Out erforderlich;

ich vermute, daß die DB schon an den Tagen nach der Ausschüttung einige tausend Stücke wieder eingesammelt hat; größere Einzelorders zum Briefkurs


Gestern und heute verkaufen überwiegend Private; auszumachen an den kleinen Stückzahlen;

Der "Einsammler" ist wohl im langen Wochenende;

Denke, daß wir in den nächsten Tagen wieder Richtung 13,50/14,50 E. laufen werden;

Varta hat ja allein 4 E liquide Mittel ...
Avatar
22.06.03 19:25:31
Beitrag Nr. 57 ()
eine Pressestimme:

Quelle: http://de.biz.yahoo.com/030430/71/3f5gb.html
"... Reuters
Deutsche Bank-Tochter kassiert 251 Mio Euro Varta-Dividende
Mittwoch 30. April 2003, 12:58 Uhr
Hannover, 30. Apr (Reuters) - Der Batteriehersteller Varta (Xetra: 500100.DE - Nachrichten) wird angesichts von Erlösen aus dem Verkauf seiner zwei wichtigsten Sparten für das Geschäftsjahr 2002 eine Rekorddividende ausschütten. Für die noch verbliebene Sparte Microbatterien sucht Varta weiter Partner. Sollte auch dieser Bereich verkauft werden, wäre das Ende des hannoverschen Traditionsunternehmens besiegelt.

Insgesamt sollen 267 Millionen Euro ausgeschüttet werden, was einer Dividende von 13,50 Euro je Aktie entspreche, teilte Varta zur Bilanzpressekonferenz am Mittwoch mit. Davon erhält die Deutsche Bank (Xetra: 514000.DE - Nachrichten - Forum) -Tochter DB Investor als Hauptaktionär mit 94 Prozent der Anteile allein 251 Millionen Euro. DB Investor ist seit Ende 2000 Hauptaktionär von Varta und hatte seinerzeit 14,50 Euro je Aktie gezahlt. Allerdings fiel im Vorjahr die Dividende mit 0,20 Euro nur sehr gering aus.

Die Rekordausschüttung übersteigt nach Varta-Angaben deutlich den 2002 erwirtschafteten Nettogewinn von 160 Millionen Euro nach nur zwölf Millionen Euro im Jahr zuvor. Der hohe Ertrag im vorigen Jahr ist maßgeblich auf die beiden Verkäufe an US-Konzerne zurückzuführen, für die Varta 570 Millionen Euro einstrich. Darin waren allerdings auch die Übernahmen für Schulden enthalten. Der bereinigte Varta-Konzernumsatz stieg 2002 um zwei Prozent auf 944 Millionen Euro, das Ergebnis vor Zinsen und Steuern legte von 28 Millionen auf 46 Millionen Euro zu.


ENDE DER SELBSTSTÄNDIGKEIT VON VARTA MÖGLICH

Seit November wird die größte Varta-Sparte Autobatterien von Johnson Controls (NYSE: JCI - Nachrichten) geführt, die Gerätebatterien gehören seit Oktober zur Rayovac (NYSE: ROV - Nachrichten) -Gruppe. Die Varta AG selbst führt vorerst noch die jüngste und kleinste Sparte Microbatterien mit im vorigen Jahr rund 200 Millionen Euro Umsatz weiter. Beim Ausblick für 2003 blieb Vorstandschef Georg Prilhofer zurückhaltend. Es sei mit keiner durchgreifenden Markterholung zu rechnen.

Mittlerweile wird aber auch für den Bereich Microbatterien sowohl für die Beteiligung in Brasilien als auch für das Stammgeschäft in Deutschland nach Partnern gesucht. Mit einer Übernahme der letzten verbliebenen Varta-Sparte wäre das Ende des Unternehmens besiegelt.

Die Varta AG wird künftig mit einem erheblich verkleinerten Management weitergeführt. Varta-Vorstandschef Georg Prilhofer wird voraussichtlich noch bis zur Hauptversammlung am 12. Juni amtieren. Finanzvorstand Walther Wever wird zu Johnson wechseln und die Autobatterie-Sparte leiten.

Die Varta-Aktie legte am Mittwoch um 4,2 Prozent auf 25,00 Euro zu. Seit der Bekanntgabe der beiden Verkäufen im vorigen Juli und der ersten Ankündigung einer Rekorddividende im vorigem September hat sich der Wert der Aktie damit um rund 80 Prozent erhöht.

amr/ban. ... "

Gruß
Hein B :)
Avatar
24.06.03 11:57:37
Beitrag Nr. 58 ()
Varta scheint zuz drehen.
Avatar
24.06.03 12:09:51
Beitrag Nr. 59 ()
Ja, sieht so aus;

Empfehlung war leider 2 Tage zu früh;

jedoch siehts so aus, als sammelt jemand vorsichtig ein;

zu den 4 Euro liquide Mittel kommt ja noch das übriggebliebene operative Geschäft UND der Immobilienbesitz, so daß wir fundamental gut abgesichert sein sollten;
Avatar
24.06.03 12:19:36
Beitrag Nr. 60 ()
Abgesichert vielleicht, aber Fantasie hat der Wert doch jetzt überhaupt keine mehr, oder?
Avatar
24.06.03 12:32:30
Beitrag Nr. 61 ()
Varta hat immernoch Fantasie; die Frage ist, was die restliche Varta noch wert ist;

außerdem stockt ja noch der Großaktionär, die Dt. Bank, auf. Lt. HV mittlerweile 94 %;

warum nur ? => drängen auf squezze out ???
Avatar
24.06.03 13:16:10
Beitrag Nr. 62 ()
:laugh: 11€???
Avatar
24.06.03 13:56:58
Beitrag Nr. 63 ()
@eagleman
Was ist so lustig?
Sind elf zuviel oder gar zu wenig? :confused:
Avatar
24.06.03 14:24:35
Beitrag Nr. 64 ()
Gute Frage :

Denke, daß wir kurzfristig eher 13,50/14,50 Euro sehen sollten.

Dies würde genau das Kursniveau am Tage vor der Ausschüttung bedeuten (Euro 27-28 Euro);
Avatar
24.06.03 15:11:15
Beitrag Nr. 65 ()
Ich denke auch, die 13;50 sehen wir zeitnah !

Was für ein Kursniveau wäre denn bei einem Squeeze out realistisch ?
Avatar
24.06.03 15:31:19
Beitrag Nr. 66 ()
Schwer zu sagen,

man hört immer wieder , daß Varta wohl vor Ausschüttung mind. 30 Euro wert sein sollte. => nach Ausschüttung mind. 16,50 Euro; daher haben wir letzte Woche auch Kurse von über 15 Euro mit relativ hohem Umsatz gesehen;

Beim Squezze Out würde die Dt. Bank wohl einen ähnlichen Betrag bieten; andernfalls würde ein Gericht den fairen Wert überprüfen lassen, um die Aktionäre zu schützen ...
Avatar
24.06.03 16:26:55
Beitrag Nr. 67 ()
@PlanschProtectionTeam 11.30 ind nicht lutig und auch nicht zu viel mein Kursziel bei Kauf war 13€ auf kurze sichr(1-2 Wochen)freue mich halt.
Avatar
25.06.03 11:29:23
Beitrag Nr. 68 ()
So Leute; unsere Zeit ist gekommen;

13 Euro; ich denke momentan schon langsam ans verkaufen(so bei 13,50E), um sie dann vielleicht nochmal bei 11 E. zu schnappen.




gut möglich, daß Varta in den nächsten Tagen nochmal, wie DOnnertag bis Montag, nach unten gehandelt wird, um von dort aus einsammeln zu können


Gruß r.o.c.
Avatar
25.06.03 12:07:17
Beitrag Nr. 69 ()
Bin zu 12,80 raus den Ausstieg zwichen 13-13,50 haben mir zu viele.
mfg
Avatar
25.06.03 13:38:01
Beitrag Nr. 70 ()
Leute, wenn das nicht zu früh ist.
Heute wurden regelmäßig 500 Pakete zum ASK in FSE gehandelt, es würde mich nicht wundern, wenn das die DB ist, um ihren Anteil weiter aufzustocken.

MFG,

Sigus
Avatar
25.06.03 14:26:53
Beitrag Nr. 71 ()
Bin auch wieder raus. Die reinste Achterbahnfahrt..
:lick:
Avatar
26.06.03 12:46:00
Beitrag Nr. 72 ()
BAFIN: Anzeige Mindestpreise

Die Datenbank enthält 86 Mindestpreise zu dem Wertpapier:

ISIN: DE0005001002
WKN: 500100
Bezeichnung: VARTA AG O.N.
Stand vom: 26.06.2003

Stichtag Mindestpreis in € Gültig
18.06.2003 22.56 Ja

http://www.bafin.de/database/mindestpreis/front?aktion=suche
Avatar
26.06.03 13:37:35
Beitrag Nr. 73 ()
@oasenfred

Im Falle eines Squeeze-Out spielt der gewichtete 3-Monatsdurschschnittskurs keine Rolle! Dieser gilt nur bei Übernahmeangeboten und Pflichangeboten.
Avatar
06.07.03 02:55:29
Beitrag Nr. 74 ()
schaut euch doch mal den langfristchart an und die letzten hv berichte .
ich denke die bude wird weiter laufen und sich bei 7 € einpegeln.
also raus da ,die risiken übertreffen deutlich die chancen.
es gibt momentan viel bessere aktien.
Avatar
08.07.03 09:50:21
Beitrag Nr. 75 ()
@Zugzwang

Als Orientierung ist er durchaus von Relevanz, ansonsten hast Du Recht.
Avatar
04.08.03 13:37:50
Beitrag Nr. 76 ()
Was issn das für`n T+S??
Ein paar stehn auf beiden Seiten,. werden nicht bedient, dafür so große Blöcke??? :eek:

Was geht da ab??

Geld(bid) Brief(ask) Umsatz Kurs Zeit
500 130 - 12,10 12:20:54
500 130 - 12,10 12:19:38
- - 2.000 12,00 12:19:32
500 130 - 12,10 12:19:32
500 130 - 12,10 12:19:13
- 130 - 12,10 12:13:29
500 130 - 12,00 12:13:28
- - 2.386 12,00 12:13:21
500 130 - 12,00 12:13:21
500 130 - 12,00 12:13:11
- - 889 12,00 12:13:03
500 130 - 12,00 12:13:03
500 130 - 12,10 11:53:58
- 130 - 12,00 11:53:58
500 130 - 12,10 11:25:29
500 130 - 12,10 11:25:18
- - 260 12,00 11:25:18
500 130 - 12,10 11:12:35
500 130 - 12,10 11:12:24
- - 701 12,00 11:12:24
500 130 - 12,10 10:21:16
- - 200 12,00 10:21:08
500 130 - 12,00 10:21:08
500 130 - 12,00 09:18:55
- 130 - 12,00 08:50:34
500 130 - 12,00 08:50:33

es grüßt flat
Avatar
13.10.03 11:40:03
Beitrag Nr. 77 ()
Hallo Leute,

wer ist in dieser Aktie noch investiert und wie sind die Aussichten??

Es grüßt Dagobert Bull
Avatar
14.11.03 14:27:25
Beitrag Nr. 78 ()
jetzt wieder einsteigen
Avatar
04.12.03 17:18:53
Beitrag Nr. 79 ()
Wie hoch wird nie nächste Dividende von Varta sein ?
(In der Zeitung steht heute: 13,50€ bei 9,60 Kurs
Das wäre ein echtes Schnäppchen :cool: :cool: :cool:
Avatar
05.12.03 12:40:59
Beitrag Nr. 80 ()
in welcher Zeitung???

flat
Avatar
07.01.04 23:01:22
Beitrag Nr. 81 ()
Das geht ja ab wie Highligs Blechle.



Hat die jemand mit Kartoffelchips verwechselt

:laugh:
Avatar
09.01.04 12:48:03
Beitrag Nr. 82 ()
Möglicherweise wird bald "gesqueezed".
Avatar
07.04.04 17:33:25
Beitrag Nr. 83 ()
HV findet am 09.Juni statt. Bin gespannt, ob bereits dieser Jahr ein Squeeze-out auf die Tagesordnung gesetzt wird.
Avatar
14.05.04 10:35:37
Beitrag Nr. 84 ()
Die Autobatterien und die Handelsbatterien wurden verkauft. Die Beteiligung an Microlite in Brasilien wurde verkauft. Nur die Microbatterie gmbh bleibt noch. Die soll aber auch verkauft werden. :cool:
dann kommt die auflösung oder squeeze-out.
Dass der Hauptaktionär alles zu Geld macht zeigt die letzte ausschüttung.:D
Avatar
27.05.04 12:29:56
Beitrag Nr. 85 ()
Nanu!
Was ist hier los?
Avatar
03.06.04 15:01:50
Beitrag Nr. 86 ()
Nächste Woche ist ordentliche Hauptversammlung. Am 9. Juni. Wann kommt die außerordentliche mit dem Squeeze-out? :D
Der hauptaktionär hat schon 94% und will Varta zu Geld machen.

Er kauft große Blöcke über den Markt. Dann läßt er den Kurs fallen um wieder zu kaufen.
Ob die 95% bald erreicht sind. nächste Woche wissen wir mehr. ;)
Avatar
10.06.04 16:30:25
Beitrag Nr. 87 ()
War jemand bei der Hauptversammlung gestern?
Avatar
10.09.04 14:10:30
Beitrag Nr. 88 ()
guten Tag

Beschäftigt sich noch jemand mit Varta.

Gibts eine Erklärung warum Kurs nach HV so abgesackt ist?

Wie wahrscheinlich ist eine Totalübernahme noch?

Hab einige Stücke und bin für JEDE Antwort dankbar
Avatar
17.01.05 14:30:14
Beitrag Nr. 89 ()
Hallo Leute,

heute von € 9,00 auf aktuell € 9,70. Gibt es Neuigkeiten?

Es grüßt Dagobert Bull
Avatar
25.02.05 15:11:03
Beitrag Nr. 90 ()
Varta mit Ergebnissen ohne Überraschung

Kleiner Gewinn und ev. kleine Dividendenzahlung

DBK mit 94% Grossaktionär
Grosser Bid in xetra und Frankfurt

Wer Risikoscheue investieren will kann sich einige Stücke hinlegen und auf einen Restübernahme oder Aktionärswechsel mit Übernahmeangebot setzten.

Marke Varta mit 0,00 in Bilanz bewertet.

Bei Kursen um 9,3 maximales Risiko 30 cents.

Bei Übernahme Kurse 10,5 oder höher.
Avatar
25.02.05 17:51:35
Beitrag Nr. 91 ()
Dago, was machst Du denn hier???
Avatar
28.02.05 10:53:33
Beitrag Nr. 92 ()
Varta bricht aus--aus endlos seitwärts--
Avatar
28.02.05 12:08:04
Beitrag Nr. 93 ()
@HaraldSM:

Es gibt auch andere Aktien neben meiner Lieblings-Aktie die für ein Trading gut sind.

Es grüßt Dagobert Bull
Avatar
09.03.05 15:18:24
Beitrag Nr. 94 ()
Ausbruch über 10 !

Neues Kursziel 12 und da lauert auch die Übernahme-

Wüsste nicht, warum sonst jemand die orders hochschiebt...

Nachrichten nur--
Nokia hat Forschung für Brennstoffzelle für Handys aufgegeben
(6 März)


Ein Konkurrent weniger.
Avatar
09.03.05 17:11:01
Beitrag Nr. 95 ()
Was ist den da für ein Makler am Werk?

Der taxt doch was er will von 10,22 auf 9,75, ich versteh das nicht!
Avatar
15.03.05 12:26:36
Beitrag Nr. 96 ()
Da ist doch ein Insider unterwegs

Ich beobachte Varta schon mehr als ein Jahr-
Da schiebt einer seit Februar die Linmits hoch, um die kleinaleger, die solange durchgehalten haben, abzuräumen.
Der weiss ungefähr wieviel Deutsche Bank (oder Übernehmer) für Restanteil (5,3%) bezahlen wollen. Wenn man weiss die zahlen 12 oder 13 kauft sichs risikolos.

Die dummen Kleinanleger sollen noch schön an den verkaufen.

Aber ohne mich-- Varta ist ne Perle und unter 12 geb ich nix ab.

Ich kann nur jedem raten auf die meldung zu warten....
Avatar
15.03.05 13:22:46
Beitrag Nr. 97 ()
Freibauer,

da geb ich dir recht, nur was wäre sinnvoller für einen Insider, einen Vartaanteil über 95%, um damit einen Squeeze-Out zu erreichen und somit deutlich unter Wert die Aktionäre rauszudücken oder ein angemessenes Übernahmeangebot.

Was hälts du vom Aktionärsbericht 12/04 und was erwartest du vom Jahresbericht 2004?
Avatar
15.03.05 15:05:53
Beitrag Nr. 98 ()
Der Insider nutzt sein Wissen-der ist nicht der Käufer-

den die deutsche bank wird nix tun, bevor nicht eine endgültige entscheidung gefallen ist...

----------------------------------------------------------

Die Entwicklung der Polymertechnologie kommt nicht recht voran.

Die stillen Reserven, die in nicht betriebsnotwendigen Immobilien liegen, sind nicht ersichtlich.

Die Berichte sind nicht wichtig.

Die deutsche Bank sucht sicher nur einen Abnehmer um vom erlös, munter weiter eigene Aktien zurückzukaufen.
Avatar
15.03.05 16:20:58
Beitrag Nr. 99 ()
Ich finde nur, dass kaum Interesse in der Aktie liegt.
Bei etwa 5 % free float wären das 989k Aktien.
Schau dir den Kurs heute an 10,47 bei 250 Stk, 10,50 bei 200 und jetzt 10,20 bei 300.
Ob da ein Insider am Werk ist, bleibt offen, mir kommt es so vor, dass diese Aktie mundtot gemacht wird.
Bleibt nur offen wieso?
Avatar
15.03.05 17:05:48
Beitrag Nr. 100 ()
Aktien hat superboden um 9 gebildet-neue infos gibts nicht-

Wer sollte den da ins blaue kaufen?

In den einschlägigen threats null interesse-
und ein pennystock ist varta auch nicht...
Avatar
25.06.05 09:48:02
Beitrag Nr. 101 ()
Hallo,

war jemand auf der Hauptversammlung?
Avatar
06.07.05 11:03:36
Beitrag Nr. 102 ()
varta tritt aus Arbeitgeberverband aus.

Vermutlich deswegen Schweigen im Walde.

In diesem Falle wird hoffentlich inteligenter als bei Siemens vorgegangen-besser einige Ingenieurstellen langfristig sichern, als den Laden ganz nach Taiwan zu verkaufen.!!!


Ansonsten bedeutet das für die Aktie langfristig gute Aussichten, da es zu kräftigen Einsparungen kommen wird.

Mal sehen wann die Schlafmützigen Anleger das merken?
Avatar
14.08.05 13:34:27
Beitrag Nr. 103 ()
DIESE FIRMA IST WOHL zu klein für Wo

keiner interessiert sich für 1 A marke VARTA

Langweiler
Avatar
14.10.05 16:13:40
Beitrag Nr. 104 ()
Ausbruch !!

und kein pusher hats gemerkt

Welche Aktien haben denn noch ein mehrmonatshoch?

wird auch sehr hohen gewinn geben für 2005

bedeutet zwar NIX

aber genug Dummköpfe werden sich schon davon blenden lassen...
Avatar
03.11.05 08:13:52
Beitrag Nr. 105 ()
möbel walter lässt grüssen

Jederzeit übernahme der 5% rest varta für 12 euro denkbar..

BREAK bei 9,5 gelungen!
Avatar
17.02.06 10:08:00
Beitrag Nr. 106 ()
Break bei 10 !


Kursziel 12 euro !
Avatar
17.02.06 11:44:04
Beitrag Nr. 107 ()
Wurde aber auch Zeit, dass die 10 Euro nachhaltig durchbrochen wurden.

Freibauer, dein Kursziel bei 12.

Meins bei 13 oder 14:)
Avatar
17.02.06 12:15:54
Beitrag Nr. 108 ()
[posting]20.253.031 von marky123 am 17.02.06 11:44:04[/posting]....15, basta!!!!
Avatar
17.02.06 12:25:58
Beitrag Nr. 109 ()
Vermute es steigt, weil nahe zu alles irgenwann steigt.

Aixtron bestes bsp. ewig nix los und dann 20% aus dem Stand fast.:p

Insgesamt ist Varta fast meine mieseste Aktie im letzten Jahr.:mad:

Innovator of the year und was weiss ich alles-aber Kurs nur im Dauerschlaf.:eek:

Weißt du was konkretes Neues?
Avatar
03.04.06 15:48:14
Beitrag Nr. 110 ()
7 Euro Dividende

Juhu das warten hat sich gelohnt :):):):):):):):):)
Avatar
03.04.06 15:53:07
Beitrag Nr. 111 ()
.....und ganz dumm gelaufen für die, die vor der Ad hoc verkauft haben. Sicherlich mit diesen "ganz wichtigen" Stop Los-Orders.......vielleicht sollte man sie in "Stop Win-Orders" umbenennen.

Ich hatte ja vor der Ad hoc noch über den "Dreck" gefluchtet.....dann will ich mich auch jetzt ganz schön entschuldigen!!!!
Avatar
03.04.06 16:11:50
Beitrag Nr. 112 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 21.054.618 von HaraldSM am 03.04.06 15:53:07Deutsche bank unfähig :(

Warum nehmen die den nicht die letzten 5% aus dem Markt, bevor das alles kommt (was ja längst klar war).
Weil die sich längst aus Deutschland abgemeldet haben....

So musste der Smart investor ewig warten :rolleyes:

So wo liegt jetzt der Kurs ?

ich tippe auf 15, den da standen wir schon NACH der letzten Ausschüttung.

Das sich fundamental wenig geändert hat, ist ja egal, Hauptsache es gibt ne Ausschüttung... :lick:
Avatar
03.04.06 17:14:05
Beitrag Nr. 113 ()
....doe Kursentwicklung ist enttäuschend......13,--
Avatar
03.04.06 17:47:57
Beitrag Nr. 114 ()
Das Geschäftsjahr 2005 endete für die VARTA AG mit einem Bilanzgewinn in Höhe von rund 138 Mio. Euro. Dieser Rekordüberschuss ist im wesentlichen auf die Beendigung des Joint Ventures zwischen der VARTA AG und Spectrum Brands, Inc. im Bereich Gerätebatterien zurückzuführen. Wie auf der heutigen Bilanz-Aufsichtsratssitzung beschlossen wurde, schlagen Aufsichtsrat und Vorstand der Hauptversammlung am 23. Mai 2006 die Ausschüttung einer Dividende von 7,00 Euro je Aktie :lick: vor.

VARTA AG Am Leineufer 51 30419 Hannover Tel. +49 511 79 03-681 Fax +49 511 79 03-609 E-Mail: press@varta.com http://www.varta.com WKN: 500 100 ISIN: DE0005001002

DGAP 03.04.2006
Avatar
03.04.06 17:49:05
Beitrag Nr. 115 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 21.056.327 von HaraldSM am 03.04.06 17:14:05so billig wird sie bald nicht mehr zu haben sein. morgen beginnen die pressetage ... kursziel 20 EURO




Die VARTA AG (ISIN DE0005001002/ WKN 500100) konnte im abgelaufenen Fiskaljahr einen Rekordgewinn erzielen.

Wie der Konzern am Montag erklärte, lag der Bilanzgewinn im Gesamtjahr bei rund 138 Mio. Euro. Dabei ist dieses Ergebnis im Wesentlichen auf die Beendigung eines Joint Ventures zwischen der VARTA und der amerikanischen Spectrum Brands Inc. im Bereich Gerätebatterien zurückzuführen.

Der Aufsichtsrat und Vorstand werden der am 23. Mai stattfindenden Hauptversammlung die Ausschüttung einer Dividende von 7,00 Euro je Aktie vorschlagen.

Die Aktie von VARTA notiert aktuell mit einem Plus von 29,13 Prozent bei 13,30 Euro.


Wertpapiere des Artikels:
Varta AG


Autor: SmartHouseMedia (© wallstreet:online AG / SmartHouse Media GmbH),17:11 03.04.2006
Avatar
03.04.06 18:25:47
Beitrag Nr. 116 ()
Dies ist die REST Varta nach der Ausschüttung - ein innovatives Unternehmen mit Innovationen die Preise und Auszeichnungen erzielen:

http://www.varta-microbattery.com/en/newsandpr/press_about_u…

fragt sich wieviel Geld man damit verdienen kann und wie die Börse das nach der Ausschüttung bewertet!
Avatar
03.04.06 21:23:21
Beitrag Nr. 117 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 21.057.724 von harif am 03.04.06 18:25:47:confused: kannst du dich erklären bitte?
Avatar
03.04.06 22:26:56
Beitrag Nr. 118 ()
Welchen Artikel meinst Du genau?
Die sind alle fast ein halbes Jahr alt.
Avatar
04.04.06 07:48:59
Beitrag Nr. 119 ()
Die Artikel sind fast alle lesenswert allerdings dieser besonders:

http://www.varta-microbattery.com/en/mb_data/documents/press…

siehe Seite 3: Sie produzieren nicht nur Hörgeräte Batterien.....


Die neue Firma macht in 2005 ca. 130 Mio Umsatz und hatte mit den Lithium Polymer Batterien wg Umweltschutz Probleme daher rechne ich mit EBIT unter 6 Mio.

Allerdings hat diese Innovation erhebliches Potential für die Zukunft und wer weiß wie die Börse dies bepreist speziell bei dem geringen free flow an Stücken.

Könnte auch für ne Übernahme durch die im Artikel genannten großen Wettbewerber sehr interessant sein.
Avatar
04.04.06 08:43:18
Beitrag Nr. 120 ()
früher oder später: 20 EURO
tolle dividende und tolle aussichten.
Avatar
04.04.06 09:10:37
Beitrag Nr. 121 ()
wer weiß wieviele 100 Mio Kreditkarten ca. im Gebrauch sind?

Wenn diese Kreditkarten durch die Lithium Batterien mit Energie versorgt werden können läßt sich mehr Logik und damit mehr Sicherheit gewährleisten.

Kreditkratenmißbrauch sollte damit viel schwieriger werden. Könnte ein Riesenmarkt werden ohne an das Potential möglicher anderer Anwendungen zu denken.

Fragt sich nur wann die Produktion rund läuft - wird ein Thema für die nächste HV werden!
Avatar
04.04.06 11:50:50
Beitrag Nr. 122 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 21.063.415 von harif am 04.04.06 09:10:37Aus dem IQ Power Forum

#8666 von JamesBraun

zum Thema Varta :

"Wenig Aenderungen gibt es in der Aktionaersstruktur. DB Investor, die Private Equity Holding der Deutschen Bank, haelt ueber die GOPLA Beteiligungsgesellschaft mbH 92 % der Varta Aktien."

wer es nachlesen moechte, der muss GOPLA Beteiligungsgesellschaft googeln...

also, hier wird klar wer den Rahm bei Varta abschoepft.


James Bond

Gruß Fr@@nco
Avatar
04.04.06 12:00:33
Beitrag Nr. 123 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 21.065.771 von Fr@@nco am 04.04.06 11:50:50ebenfals aus dem IQ Power Forum

#8665 von prmusic
Am Tag nach der HV wird \'ex Dividende\' gehandelt. Das wäre dann SK am Tag der HV minus 7€ als Eröffnungskurs am nächsten Tag. Durch den rasanten Kursgewinn der letzen Tage hat sich das bereits fast ausgeglichen, so dass die Aktionäre, die vor dem Kurssprung investiert waren einen guten Schnapp machen.

prmusic

Gruß Fr@@nco
Avatar
04.04.06 14:42:30
Beitrag Nr. 124 ()
Hallo!
Denke der Kurs wird noch bis 18-20 Euro klettern.
Atoos Software zahlt 5,50 Dividende.Der Kurs is von 9 bis jetzt 14 Euro gestiegen.Also genau die 5,50 und steigt um jeden Tag paar cents.Deswegen denke Ich an das gleiche Scenario bei Varta.

mfg Ozean
Avatar
04.04.06 22:20:19
Beitrag Nr. 125 ()
Die gestrige Reaktion ist mit jener vom 30. April 2003 und danach vergleichbar, wo EUR 13,50 Dividende angekündigt wurde. Wie hoch der Kurs damals in Relation zu dieser Nachricht noch gestiegen ist, kann sich jeder selber heraussuchen. :)
Avatar
05.04.06 08:02:27
Beitrag Nr. 126 ()
Falsch-
Die heutige Ausschüttung war im Kern schon NACH der letzten Ausschüttung klar.:lick:

Reiner zufall, gell das der Kurs damals am tag nach der ausschüttung bei 15 stand zeitweise...:rolleyes:

Aber da es so wenig Research gibt in D fiel er halt auf 9 runter.

Eine andere frage ist wohin die Verrückten den Kurs treiben, wenn sich die 7 Euro erst rumgesprochen haben.

Ich werde jedenfalls VOR der HV meine STEUERFREIEN Stücke an die abgeben, die Dividenden brauchen...warum auch immer. :lick:
Avatar
05.04.06 14:59:17
Beitrag Nr. 127 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 21.079.162 von Freibauer am 05.04.06 08:02:27In der Presse habe ich noch keine Nachrichten zu Varta und der Dividende gefunden...

Der Kurs dürfte auf jeden Fall noch etwas hochgehen...

@Freibauer

Ist Dividende mitnehmen und die Aktien weiter halten keine Alternative für Dich? Wie schätzt Du denn die Aussichten der "Rest-Varta" ein?

Grüße
Kalabaaki
Avatar
05.04.06 15:49:14
Beitrag Nr. 128 ()
Das Problem ist das die Deutsche Bank Grossaktionär ist und der freefloat zu gering.

Nach der Ausschüttung fällt Varta wieder in dornröschenschlaf.

Ich verkaufe vorher, weil ich div. sonst versteuern müsste.

Rest varta ist ein Politikum, weil es da um viele Arbeitsplätze geht, dazu sag ich nix...
Avatar
05.04.06 23:01:48
Beitrag Nr. 129 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 21.079.162 von Freibauer am 05.04.06 08:02:27Möglicherweise ist ein Kauf auch aus steuerlichen Gründen sinnvoll, da die Dividende automatisch versteuert wird, ein Verlust auf den Kaufkurs nach dem Dividendenabschlag mit Gewinnen aus anderen Geschäften gegengerechnet werden kann. :)
Avatar
06.04.06 07:24:00
Beitrag Nr. 130 ()
Wohl nur wenn man mini-dividenden erträge Sonst hat.
Avatar
06.04.06 11:48:45
Beitrag Nr. 131 ()
Moin allerseits,

bin bisher mit der Sonderausschüttungs-Dividendenjäger-Strategie ziemlich gut gefahren. Mann verliert zwar die ersten 20-40%, die die Aktie direkt am Tag der Bekanntgabe der SAS macht, aber danach sind immernoch diverse Prozente drin, bevor ich (meist) vor dem Ausschüttungstermin wieder draußen bin.

Kennt einer von euch in diesem Zusammenhang eine Datenbank/ einen Service, der zeitnah über anstehende, zu beschließende SAS informiert, so dass man die nicht immer als Nadel im Heuhaufen bei WO suchen muss?

Danke und Gruss

Schnarchnase
Avatar
06.04.06 12:48:15
Beitrag Nr. 132 ()
Hallo!
Schaut mal auf den Kurs von Atoss Software.Als die Adhoc mit 5,50 Euro Dividende kam,stand der Kurs bei ca 9 Euro,seht jetzt selbst wie hoch der Kurs ist,und noch kein Ende abzusehen.
Denke Varta wird auch noch ganz schön steigen bis zur Dividende.
Wünsche noch einen schönen Tag.

Mfg Ozean30
Avatar
10.04.06 09:36:37
Beitrag Nr. 133 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 21.101.085 von Ozean30 am 06.04.06 12:48:15Atoss ist inzwischen auf 17 gestiegen und hat sich damit seit Ankündigung der Sonderdividende von nur 5,50 fast verdoppelt, wobei der Endspurt bis zur HV am 2. Mai noch bevorsteht.
Gute Aussichten für Varta - bis 20 sollten wir doch wohl steigen in den nbächsten 4 Wochen - oder eher höher?
Avatar
10.04.06 09:49:41
Beitrag Nr. 134 ()
Bedenkt aber bitte einen nicht unwichtigen Unterschied :rolleyes: :

Die Sonderauschüttung bei ATOSS ist fast vollständig steuerfrei, so dass ich mal annehme, dass dort viele steuerlich orientierte Mitmenschen eingestiegen sind und noch einsteigen werden, da die Ausschüttung quasi steuerfrei ist. Bei Varta muss die hälfte mit dem persönlichen Steuersatz versteuert werden, soweit der Sparerfreibetrag ausgeschöpft ist. Das hat mich allerdings nicht davon abgehalten auch hier auf Dividendenjagd uzu gehen :cool: Ich bin voller Zuversicht, dass Varta noch gut abgehen wird bis zur Ausschüttung.

Gruß

Schnarchnase
Avatar
10.04.06 11:41:15
Beitrag Nr. 135 ()
schnarchnase

dividenden, wenn über sparerfreibetrag sind doch nicht mit dem persönlichen steuersatz sondern pauschal mit 30% (oder 20% weiß nicht genau)zu versteuern.
gruß frankoos
Avatar
10.04.06 12:23:50
Beitrag Nr. 136 ()
@ frankoos

Das was du meinst, ist die Kapitalertragsteuer in Höhe von 20%. Die ist allerdings nur eine Vorauszahlung auf die Einkommensteuer und wird auf diese im Rahmen der Steuererklärung angerechnet.

Hast du einen Steuersatz < 20%, dann bekommst du eine Rückzahlung der zu viel gezahlten Kapitalertragsteuer (= Einkommensteuer). Liegt dein persönlicher Steuersatz über der Grenze von 20%, dann musst du nachlöhnen an Vater Staat...

Die Kapitalertragsteuer ist nur eine vorweggenommene Einkommensteuer, die an der Quelle (bei der Bank) schon mal von 50% (weil Halbeinkünfteverfahren) der Dividendeneinnahmen einbehalten wird, soweit dein erteilter Freibetrag nicht ausreichen sollte...

Gruß

Schnarchnase
Avatar
10.04.06 12:26:38
Beitrag Nr. 137 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 21.141.715 von frankoos am 10.04.06 11:41:15Nachtrag:

Vorgenanntes gilt, soweit du in D unbeschränkt einkommensteuerpflichtig bist. Bist du "Ausländer" dann bist du beschränkt einkommensteuerpflichtig mit deinen in D erzielten Einkünften und das erklär ich jetzt hier nicht weiter, weil kompliziert. Aber dann gibts ggfs. Abweichungen...
Avatar
10.04.06 16:09:39
Beitrag Nr. 138 ()
schnarchnase

danke. war mir so nicht bekannt.
gruß
frankoos
Avatar
10.04.06 19:44:16
Beitrag Nr. 139 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 21.142.366 von Schnarchnase am 10.04.06 12:26:38Die Dividenden eines Steuerausländers werden je nach Quellensteuer des jeweiligen Landes besteuert.

Beispiel:

Die Dividenden von Nokia mit 10% (Finnland), die Dividenden von Uni Credito mit 27% (Italien) usw.!
;)
Avatar
10.04.06 19:54:19
Beitrag Nr. 140 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 21.141.715 von frankoos am 10.04.06 11:41:15Genauer:

Sparzinsen (Sparbuch, Sparbrief usw.) über den Sparerfreibetrag werden erst pauschal mit 30% besteuert, nach der Steuererklärung dann eventuell nach dem persönlichen Steuersatz! ;)

Dividenden über den Sparerfreibetrag werden je nach Quellensteuer des jeweiligen Landes besteuert.

Beispiel:

Die Dividenden von Nokia mit 10% (Finnland), die Dividenden von Uni Credito mit 27% (Italien) usw.! ;)
Avatar
13.04.06 10:59:56
Beitrag Nr. 141 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 21.150.260 von Mariela am 10.04.06 19:54:19bin jetzt mit einer kleinen position auch dabei:D:D

was denkt ihr wie hoch der abschlag ist nach der dividendenausschüttung ??:confused:
Avatar
13.04.06 12:14:14
Beitrag Nr. 142 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 21.188.264 von champYio am 13.04.06 10:59:56Du musst die Frage anders stellen: Was könnte der verbleibende Bereich wert sein und wird man diesen auch noch verkaufen sowie den dann anfallende Erlös ebenfalls ausschütten...
Avatar
13.04.06 15:32:48
Beitrag Nr. 143 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 21.189.542 von Kalabaaki am 13.04.06 12:14:14So jetzt ist es offiziell:



VARTA Aktiengesellschaft
Hannover
Wertpapier-Kenn-Nummer 500 100
Einladung zur ordentlichen Hauptversammlung 2006

Sehr geehrte Damen und Herren Aktionäre,

am Dienstag, dem 23. Mai 2006, 10:00 Uhr, findet in der Glashalle des Hannover Congress Centrums, Theodor-Heuss-Platz 1-3, in 30175 Hannover, unsere ordentliche Hauptversammlung statt, zu der wir Sie einladen.


Tagesordnung

1. Vorlage des festgestellten Jahresabschlusses und des Lageberichts der VARTA AG für das Geschäftsjahr 2005, Vorlage des gebilligten Konzernabschlusses und des Konzernlageberichts für das Geschäftsjahr 2005 sowie Bericht des Aufsichtsrats

2. Verwendung des Bilanzgewinns
Vorstand und Aufsichtsrat schlagen vor, den sich nach Einstellung eines Betrages von 3.388.173,53 Euro in die Gewinnrücklagen ergebenden Bilanzgewinn in Höhe von 138.516.000,00 Euro zur Ausschüttung einer Dividende von 7,00 Euro je Aktie zu verwenden.

3. Entlastung des Vorstands
Vorstand und Aufsichtsrat schlagen vor, dem Alleinvorstand im Geschäftsjahr 2005 Entlastung für diesen Zeitraum zu erteilen.

4. Entlastung der Mitglieder des Aufsichtsrats
Vorstand und Aufsichtsrat schlagen vor, den Mitgliedern des Aufsichtsrats im Geschäftsjahr 2005 Entlastung für diesen Zeitraum zu erteilen.

5. Wahl des Abschlussprüfers für das Geschäftsjahr 2006
Der Aufsichtsrat schlägt vor, zum Abschlussprüfer für das Geschäftsjahr 2006 die KPMG Deutsche Treuhand-Gesellschaft
Aktiengesellschaft
Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
Berlin und Frankfurt am Main

zu wählen.


Teilnahme an der Hauptversammlung / Stimmrechtsvertretung

Die Voraussetzungen für die Berechtigung der Aktionäre zur Teilnahme an der Hauptversammlung und Ausübung des Stimmrechts haben sich durch das am 1. November 2005 in Kraft getretene Gesetz zur Unternehmensintegrität und Modernisierung des Anfechtungsrechts (UMAG) und die entsprechende Anpassung der Satzung der Gesellschaft geändert.

Danach sind zur Teilnahme an der Hauptversammlung und zur Ausübung des Stimmrechts diejenigen Aktionäre berechtigt, die sich spätestens bis zum Ablauf des 16. Mai 2006 (24:00 Uhr MESZ) unter der nachstehenden Adresse

VARTA Aktiengesellschaft
c/o Deutsche Bank AG
General Meetings
60272 Frankfurt am Main
Telefax: +49 (0) 69 91 08 60 45
E-Mail: WP.HV@Xchanging.com

bei der Gesellschaft angemeldet und ihr gegenüber unter dieser Adresse den von dem depotführenden Kredit- oder Finanzdienstleistungsinstitut erstellten Nachweis erbracht haben, dass sie zu Beginn des 02. Mai 2006 (0:00 Uhr MESZ) Aktionär der VARTA AG waren. Die Anmeldung und der Nachweis des Anteilsbesitzes bedürfen der Textform und müssen in deutscher Sprache erfolgen.

Nach Zugang der Anmeldung und des Nachweises ihres Anteilsbesitzes werden den Aktionären Eintrittskarten für die Hauptversammlung übersandt. Um den rechtzeitigen Erhalt der Eintrittskarten sicherzustellen, bitten wir die Aktionäre, frühzeitig für die Übersendung der Anmeldung und des Nachweises ihres Anteilsbesitzes an die VARTA AG unter vorgenannter Adresse Sorge zu tragen.

Aktionäre, die nicht persönlich an der Hauptversammlung teilnehmen möchten, können ihr Stimmrecht durch einen Bevollmächtigten, zum Beispiel die depotführende Bank, eine Aktionärsvereinigung oder eine Person ihrer Wahl, ausüben lassen. Zudem bieten wir unseren Aktionären an, sich durch einen von der VARTA AG benannten Stimmrechtsvertreter bei der Ausübung ihres Stimmrechts vertreten zu lassen. Diesem Stimmrechtsvertreter müssen dazu Vollmacht und Weisungen für die Ausübung des Stimmrechts erteilt werden. Ohne diese Weisung ist die Vollmacht ungültig. Der Stimmrechtsvertreter ist verpflichtet, weisungsgemäß abzustimmen. Vollmacht und Weisungen an den von der Gesellschaft benannten Stimmrechtsvertreter können schriftlich unter Verwendung des hierfür auf der Eintrittskarte vorgesehenen Formulars erteilt werden.

Vollmachten und Weisungen an den Stimmrechtsvertreter der Gesellschaft müssen bis zum 22. Mai 2006 bei der Gesellschaft unter folgender Adresse eingegangen sein:

VARTA AG
Ressort Recht
Am Leineufer 51
30419 Hannover

Einzelheiten zur Vollmachts- und Weisungserteilung an den von der Gesellschaft benannten Stimmrechtsvertreter erhalten die Aktionäre zusammen mit der Eintrittskarte zugesandt.



Anträge und Wahlvorschläge von Aktionären

Anträge und Wahlvorschläge von Aktionären zu einem Tagesordnungspunkt sind ausschließlich zu richten an:

VARTA AG
Stichwort: Anträge zur Hauptversammlung
Am Leineufer 51
30419 Hannover
Telefax: +49 (0) 511 79 03 609

Unter der vorgenannten Adresse eingegangene Anträge oder Wahlvorschläge, die spätestens zwei Wochen vor dem Tag der Hauptversammlung eingehen und die Voraussetzungen des § 126 AktG erfüllen, werden den anderen Aktionären auf der Homepage der Gesellschaft (www.varta.com) zugänglich gemacht. Der Vorstand wird etwaige derartige Anträge oder Wahlvorschläge von Aktionären nur zugänglich machen, wenn die Antragsteller ihre Aktionärseigenschaft rechtzeitig nachweisen. Eventuelle Stellungnahmen der Verwaltung werden unter derselben Internetadresse veröffentlicht.

Der Bericht über das Geschäftsjahr 2005 und die in Ziffer 1 genannten Unterlagen können ebenfalls im Internet (www.varta.com) abgerufen werden. Sie können außerdem in den Geschäftsräumen am Sitz der VARTA AG, Am Leineufer 51, 30419 Hannover, eingesehen werden. Auf Verlangen werden sie jedem Aktionär in gebundener Form bzw. Abschrift kostenlos zugesandt.
Avatar
14.04.06 21:49:08
Beitrag Nr. 144 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 21.188.264 von champYio am 13.04.06 10:59:56was denkt ihr wie hoch der abschlag ist nach der dividendenausschüttung ??

Siehe dir den Kursverlauf im Jahre 2003 an...
Dividende damals: 13,50 €!
Der Kurs stieg dewegen bis ca. 28 €!
Und fiel danach sofort... blieb dann auch unten...
Avatar
15.04.06 09:51:43
Beitrag Nr. 145 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 21.204.555 von Mariela am 14.04.06 21:49:08Ob sich alles immer 1:1 wiederholt?
Avatar
15.04.06 10:44:24
Beitrag Nr. 146 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 21.205.463 von Kalabaaki am 15.04.06 09:51:43Nicht 1:1, aber ähnlich denke ich... Ist nun mal so bei Sonderausschüttungen. Die ziehen immer sehr viele Leute (so auch mich...) an, die einfach nur die hohe Ausschüttung bzw. den Kursanstieg vorher abgreifen wollen und dann wieder rausgehen aus der Aktie und dann fällt die halt, weil es den Leuten egal ist, wie das Unternehmen fundamental dasteht...

Meine Meinung

Schnarchnase
Avatar
16.04.06 09:35:29
Beitrag Nr. 147 ()
@ Schnarchnase:
Wie ich sehe, hast du von Atoss nach Varta gewechselt.
Was schätzt du, wie sich hier der Kurs vor der Dividendenausschüttung entwickelt? (Minimal - maximal).
Avatar
16.04.06 13:13:37
Beitrag Nr. 148 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 21.208.361 von Cafemilk am 16.04.06 09:35:29Ne, nicht gewechselt, sondern auch hier dabei, denn die relativ sicheren 30-40% lass ich mir auf so kurzfristigem Zeithorizont nicht entgehen. Querschießen könnte hier mE nur ein Irankrieg oder andere ähnlich extreme externe Faktoren, die den gesamten Markt nach unten reißen würden... Aber damit ist bis Ende Mai hoffentlich nicht zu rechnen.

Wenn ich mal Varta mit Atoss vergleiche, würde ich einen Kurs von ca. 21 Euro vor der HV erwarten. Allerdings ist die Ausschüttung bei Atoss zu mehr als 90% steuerfrei und könnte somit Steuersparer extrem angezogen haben... Insofern kann man die beiden SAS nur beschränkt miteinander vergleichen...

Zudem:

Freefloat VARTA (nach meiner Recherche) "nur" rund 1,1 Mio. Aktien.
Freefloat Atoss (nach meiner Recherche) ca. 1,7 Mio. Aktien.

Durch die größere Marktenge von VARTA könnte es einen Aufschlag gegenüber dem oben genannten Wert geben...

Meine Meinung...

Schnarchnase
Avatar
16.04.06 13:23:09
Beitrag Nr. 149 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 21.208.870 von Schnarchnase am 16.04.06 13:13:37Aber wie viele rechnen schon seit längerer Zeit mit einer erneuten Sonderausschüttung und wollen in diesem Zusammenhang ihre (steuerfreien) Stücke lieber abgeben und nicht unbedingt die Dividende kassieren und erneut in dem Wert gefangen bleiben. Die Wahrscheinlichkeit einer weiteren Sonderausschüttung aus dem verbleibenden Bereich ist dabei meines Erachtens geringer anzusetzen, da dieser nicht so attraktiv ist. Wert hier vielleicht noch mal 80 Mio. (?, reine Schätzung), danach verbliebe nur noch ein Mantel...

Hoffentlich wird das diesmal für viele kein Kettenbrief, bei dem den letzten die Hunde beißen.

Dividende kassieren und halten ist als Alternative zum steuerfreien Kursgewinn für viele sicher zu risikoreich, so dass der Abgabedruck steigen könnte. Meiner Meinung nach dürfte o.g. Szenario bereits eingepreist sein, ich rechne bis zur Ausschüttung eher mit einer Stagnation auf diesem Niveau.
Avatar
16.04.06 13:57:11
Beitrag Nr. 150 ()
ich schließe mich hier Schnarchnase an.

Der Kurs wird sicherlich noch bis zu 21 euro hochgehen.

Momentan ist die Aktie daher sicherlich ein Kauf.
Vergleichen wir doch aber Senario mit anderen SAS.
Nach der Bekanntgabe schießt die Aktie hoch. Dann eine Seitenbewegung und ab ca. 4 Wochen vor der Ausschüttung geht es weiter hoch.

Momentan sehe ich leichte Steigerungen mit Rückschlägen. Rückschläge bedeuten aber nachkaufen. Insgesamt aber ist bis zur SAS mit einem Kursansteieg von mindestens 21 Euro wenn nicht sogar in Richtung 25 euro zu rechnen.
Avatar
16.04.06 13:57:46
Beitrag Nr. 151 ()
Bin selbst bei Varta und Atoss investiert und hoffe bei beiden noch mit weiteren Steigerungen
Avatar
16.04.06 21:13:43
Beitrag Nr. 152 ()
@alle

Ich erwarte bis zur HV Kurse bis 18 Euro.

Man muß berücksichtigen, dass nur noch eine kleine Restfirma
übrigbleibt, die zwar profitabel ist, aber nie mehr solche
Ausschüttungen stemmen kann.

Es bleibt allerdings dann noch die Squeeze out Phantasie.

Insgesamt ist der Fall nicht mit Atoss vergleichbar, da dort immer wieder SAS kommen werden, wenn sich das Geld nicht anderweitig anlegen lassen läßt.
Außerdem ist die Dividende bei Varta voll stpfl., bei Atoss idR
steuerfrei ( < 1 % am GK ).
Avatar
16.04.06 21:32:13
Beitrag Nr. 153 ()
auch wenn nicht mit Atoss vergleichbar werden wir Kurse über 21 euro sehen
Avatar
16.04.06 22:51:00
Beitrag Nr. 154 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 21.208.890 von Kalabaaki am 16.04.06 13:23:09Du scheinst dich - so wie Rudi - auch schon vor Ankündigung der SAS mit VARTA beschäftigt zu haben. Das ist sicher nicht schlecht.

ABER

viele kurzfristige Anleger werden nur die absolute Ausschüttungshöhe von 7 Euro vor Augen haben und sich um den Rest des Unternehmens nicht die Bohne kümmern. Bei denen wird also folglich der Rest des Unternehmens ausgeblendet und die Aktie trotzdem gekauft.

Daher erwarte ich auf Grund der Gier steigende Kurse...

Meine Meinung!

Schnarchnase
Avatar
16.04.06 23:13:04
Beitrag Nr. 155 ()
im Prinzip ist Varta derzeit eine Wette auf die Irrationalität der Anleger ... ich denke auch, dass noch etwas Luft nach oben ist
Avatar
17.04.06 08:31:05
Beitrag Nr. 156 ()
Sollten wir die Diskussion zur SAS nicht im 7 Euro Dividenthreat weiterführen?
Avatar
17.04.06 13:07:24
Beitrag Nr. 157 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 21.210.716 von donaldzocker am 16.04.06 23:13:04:D Du hast es auf den Punkt gebracht :D

Es ist eine Wette auf die Irrationalität und die Gier der Anleger...
Avatar
17.04.06 14:38:21
Beitrag Nr. 158 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 21.212.077 von Schnarchnase am 17.04.06 13:07:24... die, wenn zu viele in die gleiche Richtung denken, auch kurz vor dem 23. Mai in eine Verkaufspanik führen kann, weil keiner auf den danach nicht mehr so attraktiven Anteilen sitzen bleiben möchte. Sollte man nicht außer Acht lassen.

@Rudi07

Mit der Profitabilität der Restfirma ist es bis dato noch nicht weit her, hier hofft man, diese mittelfristig auch durch Vertriebspartner steigern zu können.

Wo siehts Du denn den "fairen" Wert der Rest-Varta?

Grüße
Kalabaaki
Avatar
17.04.06 15:35:16
Beitrag Nr. 159 ()
Ein interessante These: Panikverkäufe vor einer Sonderausschüttung :laugh: . Das wäre wohl einmalig.

Ein bisher wenig beachtetes Argument ist viel wahrscheinlicher angesichts der Aktionärsstruktur:

Gopla Beteiligungsgesellschaft: 94,40%
Streubesitz: 5,60%

Man braucht sich nur die Umsätze vor der Bekanntgabe der Dividende anzusehen und mit jenen danach zu vergleichen. Es wäre nicht allzu verwunderlich, sollte bald das Erreichen der 95%-Schwelle verlautbart werden. Der Zukauf ist durch die höheren Umsätze leichter geworden und wird es auch einige Zeit nach der Ausschüttung bleiben.

Die Firma ist zwar zunehmens um Geschäftsbereiche verkleinert worden, aber den Eindruck zu erwecken, als wäre dieser nichts wert, ist wohl mehr als unrichtig.
Avatar
17.04.06 16:51:12
Beitrag Nr. 160 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 21.213.048 von dragon99 am 17.04.06 15:35:16Du willst mich anscheinend falsch verstehen...

Ich gebe nur die Möglichkeit zu bedenken, dass viele gleichgerichtet (und möglicherweise kreditfinanziert) spekulieren, denn das es eine zweite Sonderausschüttung geben würde, war doch schon seit längerem klar. Unklar waren Zeitpunkt und Höhe. Und die Werthaltigkeit sowie die Zukunftsaussichten des verbleibenden Bereichs "Mikrobatterien" sind zumindest nicht absolut rosig und mit Fragezeichen behaftet. Schau in den GB 05. Die Kursentwicklung seit der Bekanntgabe der Sonderausschüttung mit ca. + 5 € ist zudem auch recht ordentlich und sollte nicht ausgeblendet werden. Wenn jemand heute die Aktie mit Blick auf die Zahlung der Dividende kauft, dann sollte sich dieser meiner Meinung nach auch ein Bild vom Unternehmen nach der Ausschüttung machen, wenn jemand nur zum Kurzfristzocken bis zur HV reingeht, auch o.k., aber dass machen momentan schon recht viele und das Risiko ist meines Erachtens halt hoch. Da der 23. Mai nicht mehr fern ist, werden wir bald wissen, wer recht hat.

Und ich sage auch nicht, dass der verbleibende Bereich nichts wert ist, meine derzeitige Schätzung dazu findest Du weiter unten...

Nach meiner Meinung wird die Deutsche Bank auch den verbleibenden Bereich mittelfristig noch veräußern, den Rest auch noch ausschütten resp. teilausschütten und den Mantel verwerten. Ein SO würde die Mantelverwertung dabei nur stören. Bis dahin allerdings könnte die Aktie wieder vor sich hindümpeln. Ich rechne damit und habe meine individuelle Strategie auf dieses Szenario ausgerichtet, ich habe allerdings gar nichts dagegen wenn die Aktie zwischenzeitlich weiter steigt;)
Avatar
17.04.06 20:01:10
Beitrag Nr. 161 ()
Danke für die Klarstellung.

Ich glaube allerdings nicht, dass die Summe jener, die kreditfinanziert spekulieren, hier besonders groß ist. Einerseits ist die Anzahl der Aktien im Streubesitz verglichen mit anderen Werten relativ gering. Anderserseits ist die Aussicht auf EUR 7,- an Dividende bzw. auf eine bestimmte Kurssteigerung vorhanden, jedoch gibt es auch hier wiederum Aktien, bei denen das Chance-/Risikoverhältnis für eine kreditfinanzierte Spekulation viel besser ist.
Avatar
17.04.06 20:23:00
Beitrag Nr. 162 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 21.216.288 von dragon99 am 17.04.06 20:01:10das kann durchaus sein. An welche denkst Du da aber konkret?
Avatar
25.04.06 16:54:23
Beitrag Nr. 163 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 21.216.496 von doktor291 am 17.04.06 20:23:00@alle

Die 18 Euro haben wir inzwischen wie von mir am 16.04.2006 unter
#152 erwartet erreicht.

Ich glaube nicht, dass trotz fast noch einen Monat bis zur HV der
Kurs noch weiter ansteigen wird, hätte aber auch nichts dagegen!

Gruß
Avatar
25.04.06 17:35:46
Beitrag Nr. 164 ()
Hallo,
bin seit kurzen auch dabei und freue mich das der Kurs solche Richtung nimmt.
Nun meine Frage an Kenner.
Warum steht bei Yahoo, Kursziel 47,00 € in 1 Jahr. Ich finde das krass, da Varta schon eine ganze Weile bei 9 bis 10 Euro stand.
Wie kommt man auf solch Einschätzung?
Avatar
26.04.06 14:33:09
Beitrag Nr. 165 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 21.315.616 von clwilhelm am 25.04.06 17:35:46@ clwilhelm

Ich habe es kaum glauben können, was du da gesehen haben sollst, habe es aber auch gesehen und mich genau so wie du gewundert! Bin bei VARTA länger dabei.

Kursziel 47 € in einem Jahr? Zu schön, um wahr zu sein.

Aber über VARTA gibt es zu wenige Informationen, da sie zu keinem Index gehört und außerdem der Streubesitz sehr gering ist!

Bei Yahoo ist nicht zu entnehmen, von wem dieses Kursziel kommt und inwieweit man dem glauben darf!

Gruß, Mariela
Avatar
24.05.06 09:54:32
Beitrag Nr. 166 ()
:eek: aktuell 8,45€ was ist denn hier geschehen...gestern noch ü. 16€
Avatar
24.05.06 10:02:06
Beitrag Nr. 167 ()
Tja, jetzt heißt es, sich auf neue Chancen zu konzentrieren: IPC Archtec (Sonderausschüttung 1,55, aktueller Kurs 2,13) oder SPAG (Sonderausschüttung 4,90, aktueller Kurs 4,35) sind da wohl die heißesten Tipps ...
Avatar
24.05.06 10:15:05
Beitrag Nr. 168 ()
Dividende von 7 grad ausgeschüttet, also war das klar
Avatar
24.05.06 10:15:15
Beitrag Nr. 169 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 21.772.183 von ds99 am 24.05.06 09:54:32Fragt sich nur wer die ganze Kohle bekommt, wer hält die ganze stücke, Groß Investoren, Vorstände :confused::confused::confused:

Wirtschaft
Varta zahlt nach Verkäufen hohe Dividende
Die Varta AG zahlt ihren Aktionären für das Geschäftsjahr 2005 erstmals seit drei Jahren eine Dividende. 7 Euro pro Papier sollen die Aktionäre bekommen, die Konzernleitung spricht von einer Rekordausschüttung.

Allerdings sorgt die bei Varta-Vorstand Uwe Ganzer auch für ein „weinendes Auge”, wie er rund 200 Aktionären bei der gestrigen Hauptversammlung gestand. Schließlich ist die Zahlung nicht etwa Ausdruck eines erfolgreichen Jahres, sondern resultiert aus den Verkäufen der Minderheitsanteile am Geschäftsbereich Gerätebatterien und der brasilianischen Tochtergesellschaft Microlite.

Das einzige verbliebene Geschäftsfeld, die so genannten Microbatterien, entwickelte sich indes entgegen den Erwartungen des Vorstands schlecht. „Wesentliche Zielsetzungen sind nicht erreicht worden”, sagte Ganzer. So verzeichnete die Varta AG 2005 einen Umsatz von knapp 130 Millionen Euro gegenüber 145 Mio. Euro im Vorjahr. Auch das Ergebnis konnte trotz des Wegfalls von Microlite lediglich von 3,3 auf 4,5 Mio. Euro verbessert werden. Im Jahr zuvor hatte Microlite noch mit einem Minus von 3,1 Mio. Euro zu Buche geschlagen.

Angesichts dieser Zahlen schaut sich Varta weiterhin nach einem Käufer für die letzte verbliebene Konzernsparte um. „Illusionslos muss man feststellen, dass der Unternehmensbereich Microbatterien nicht dauerhaft bei der Varta verbleiben wird”, sagte Ganzer. Die Suche nach „geeigneten Partnerschaften” gehe weiter – es sei aber noch zu früh, Einzelheiten mitzuteilen.

2002 hatte die Varta ihren beiden größten Geschäftsbereiche, die Gerätebatterien und die Autobatterien, an die US-Konkurrenten Rayovac und Johnson verkauft. Die übrig gebliebene Varta AG beschäftigt im Baden-Württembergischen Ellwangen sowie in Singapur noch knapp 1400 Menschen. In Hannover befindet sich nur noch der Hauptsitz mit einem guten Dutzend Mitarbeiter.


fx
Veröffentlicht 23.05.2006 18:35 Uhr
Avatar
24.05.06 10:36:46
Beitrag Nr. 170 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 21.772.720 von Fr@@nco am 24.05.06 10:15:15Dividendenkönig auf schwachen Füßen :cry::cry::cry::cry:

Die, die das ganz genau wußten waren sehr Clever und haben sich schön langsam, günstig eingedeckt.(Staubsauger):laugh::laugh::laugh:


Besser sieht es da bei Varta aus, deren Aktien um 76 Prozent zulegten. Das Geschäftsjahr 2005 schloß der Batterienhersteller mit einem Rekordüberschuß von rund 138 Millionen Euro ab. Dieser ist nach Unternehmensangaben im wesentlichen aber auf die Beendigung eines Joint-Ventures zurückzuführen, also ein Einmaleffekt.

Macht aber nichts, denn Aufsichtsrat und Vorstand wollen der Hauptversammlung am 23. Mai 2006 die Ausschüttung einer Dividende von sieben Euro je Aktie vorschlagen, was einer sagenhaften Dividendenrendite von 38,65 Prozent entspricht.

Doch sonst ist es um das Unternehmen nicht wirklich gut bestellt. Der Konzernumsatz sank aufgrund von Anteilsverkäufen, niedrigeren Erlöse im Bereich Mikrobatterien sowie des planmäßigen Auslaufs eines Halbteile-Liefervertrages mit dem früheren Joint-Venture um 18 Prozent auf 130 Millionen Euro. 2001 hatte man noch 1,2 Milliarden Euro umgesetzt.

Im verbliebenen operativen Bereich Mikrobatterien betrug der Rückgang elf Prozent. Neben der Beendigung der Halbteilelieferungen waren dafür niedrigere
Umsätze mit wideraufladbaren Batterien für die europäische Telekommunikations-Industrie verantwortlich. Einen Lichtblick gab es lediglich beim Geschäft mit Hörgerätebatterien, wo man den Umsatz um 30 Prozent steigern konnte.

Möglicherweise nur ein Nullsummenspiel

Analystenprognosen gibt es für den Wert keine. Varta selbst erwartet in diesem Jahr, daß sich zwar die Absatzmärkte vor allem in Fernost und zum Teil auch in den Vereinigte Staaten dynamischer entwickeln werden als in Europa. Doch der weiter verstärkte internationale Wettbewerb bleibe eines der Hauptrisiken für das Geschäft. Hinzu kämen „Verwerfungen in der Kunden- und Wettbewerberstruktur” wie die Übernahme eines deutschen Großkunden durch einen fernöstlichen Wettbewerber. Vor diesem Hintergrund stünden Produktions- und Logistikstruktur permanent auf dem Prüfstand.

Die Umsatzrückgänge des Vorjahres bei drei Großkunden würden sich 2006 erstmals für ein volles Geschäftsjahr auswirken. Dem werde mit Restrukturierungsmaßnahmen begegnet. Umsatzrückgang und Gegenmaßnahmen seien in der Planung für 2006 bereits berücksichtigt.

Konkurrieren will man vor allem über Qualität und beabsichtigt deutliche Absatzsteigerungen bei Lithium-Polymer-Batterien, für die sich allerdings die Erwartungen im Geschäftsjahr 2005 nicht erfüllt hatten. Eine positive Entwicklung im zweiten Halbjahr 2005 gebe Hoffnung, dieses Ziel zu erreichen. Konkret erwartet man bei Varta eine Verbesserung des operativen Ergebnisses im Bereich Mikrobatterien und ein leicht positives Jahresergebnis.

Die Aussichten des Unternehmens sind also höchst schwierig. Ob es sich daher lohnt, zuzugreifen oder ob das ganze nach Zahlung der Dividende höchstens zu einem Nullsummenspiel wird, ist fraglich. Denn Sondereinflüsse, die eine hohe Ausschüttung auch 2007 ermöglichen würden, sind derzeit nicht abzusehen.
Die in dem Beitrag geäußerte Einschätzung gibt die Meinung des Autors und nicht die der F.A.Z.-Redaktion wieder.

Text: @mho
Bildmaterial: picture-alliance / dpa, FAZ.NET
Avatar
24.05.06 10:58:08
Beitrag Nr. 171 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 21.772.717 von creaturemouth am 24.05.06 10:15:05Thread: Newsletter - weekly, monthly, special
Avatar
24.05.06 11:00:05
Beitrag Nr. 172 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 21.773.866 von Fr@@nco am 24.05.06 10:58:08Thread: Kein Titel für Thread 1264624050610482421773600
Avatar
24.05.06 11:04:41
Beitrag Nr. 173 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 21.773.901 von Fr@@nco am 24.05.06 11:00:05Thread: Kein Titel für Thread 1040689801121
Avatar
24.05.06 12:04:36
Beitrag Nr. 174 ()
;) aktuell 11,50€


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Zu dieser Diskussion können keine Beiträge mehr verfasst werden, da der letzte Beitrag vor mehr als zwei Jahren verfasst wurde und die Diskussion daraufhin archiviert wurde.
Bitte wenden Sie sich an feedback@wallstreet-online.de und erfragen Sie die Reaktivierung der Diskussion oder starten Sie
hier
eine neue Diskussion.
VARTA (500100) aktuell €20: zahlt Sonderdividende von €12,53/Aktie!