DAX-0,20 % EUR/USD0,00 % Gold-0,03 % Öl (Brent)+0,16 %

Before The Bell: Futures deuten auf schwache Eröffnung hin - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Die US-Futures deuten heute auf eine schwache Eröffnung an der Wall-Street hin. Aktuell verliert der Nasdaq-Future 0,7 Prozent auf 983 Zähler, während der S&P Future 0,6 Prozent auf 880 Punkte einbüßen muss.

Im vorbörslichen Handel gibt es unter den Standardwerten nur wenig Kursveränderungen. Intel geben 0,7 Prozent ab, Cisco notieren unverändert und Amazon verlieren ebenfalls 0,7 Prozent.

Rund 5,5 Prozent zulegen können dagegen die Aktien von Tenet Healthcare. Hierbei scheint es sich allerdings um eine Gegenreaktion zu handeln, denn gestern musste die Aktie rund ein Viertel ihres Wertes einbüßen, nachdem Gerüchte besagten, dass das FBI eine Durchsuchung des Hauptsitzes plane, nachdem möglicherweise falsche Rechnungen ausgestellt wurden.

Die Aktie von Microsoft verliert aktuell 2,4 Prozent. Hier steht nach Börsenschluss die Urteilsverkündung im Kartellprozess an.

Nach schlechten Zahlen muss die Aktie von ChipPAC aktuell 24 Prozent auf 2 Dollar einbüßen.

Wertpapiere des Artikels:
ARTNET AG O.N.
ARTNET AG O.N.
INTEL CORP. DL-,001
INTEL CORP. DL-,001
MICROSOFT CORP. DL -,001
MICROSOFT CORP. DL -,001
CISCO SYSTEMS
CISCO SYSTEMS


Autor: (© wallstreet:online AG / SmartHouse Media GmbH),14:03 01.11.2002



Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.