DAX-0,87 % EUR/USD-0,01 % Gold+0,03 % Öl (Brent)-2,15 %

Affinity-Programm für WO / Net-IPO - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Hallo an alle,

bevor wieder die große Sucherei losgehen wird, hier ein Auszug aus einem threat von rolf "Wallstreet-Online goes NM" mit statement von Andre Kolbinger vom 19.02.00:


"von andre_kolbinger, 19.02.00 15:43:57 488385
hallo,

sieht ganz so aus als ob ich mich dazu mal aeussern sollte.

wallsteet-online ist seit ueber 14 monaten ivw geprueft. waehrend dieser monate kann man einen kontinuierlichen anstieg der page impressions und visits beobachten.

neben diesen beiden groessen gibt es noch weitere an denen man die entwickelung einer webpage festmachen kann. dazu gehoeren:

- die anzahl der ausgelieferten werbebanner. diese werden ueber einen adserver gezaehlt

- eine eigene zaehlung die ueber ein sogenannten "dreckspixel" (sorry programmierersprache) erfolgt

- die messung des durch die user verursachten traffics der sich in den monatlichen rechnungen unseres hosting-partnern niederschlaegt.


alle diese werte entwickeln sich seit monaten bei wallstreet-online nahezu parallel und zeigen kontinuierlich nach oben.


im dezember (10.12) haben wir unsere seiten wie ihr alle wisst grundlegend umgestaltet. das resultat war ein anstieg der page impressions im dezember (geschmaelert durch die weniger stark frequentierten tage um weihnachten).

im januar war dann die endgültige auswirkung zu erkennen, unterstuetzt von der guten tendenz an den boersen.

flankierend zum redesign im dezember haben wir seit november anzeigen in boerse online und euro am sonntag geschaltet.

ein anstieg der page impressions ist somit ganz einfach zu erklaeren.



dieser anstieg ist natuerlich auch ivw aufgefallen. da es sich nach aussagen von ivw um den prozentual hoechsten anstieg innerhalb eines monats handelte den eine seite in der geschichte der ivw jemals ohne irgendwelche kooperationsabkommen ausgewiesen hat, hat man dies zum anlass einer sonderpruefung genommen.

zweiter anlass ist das fuer wirtschaftsseiten etwas unerklaerliche verhaeltnis von visits (ca 8 Mio) zu Pi (ca 19 Mio). theoretisch heisst dies, das jeder user pro anwendersitzung nur 2 seiten aufgerufen hat. dies erschien uns selbst ziemlich unlogisch woraufhin wir eine interne pruefung vorgenommen haben. (siehe auch mein interview gegenueber kress report)

die erklaerung die wir dafuer bisher gefunden haben ist ziemlich einfach.

im messverfahren der ivw wird wenn ein user laenger als 60 sekunden inaktiv war und dann eine weitere seite aufruft auch gleichzeitig ein neuer visit generiert.

nun haben wir bei wallstreet-online in ziemlich grosses diskussionsforum das wir nicht auf "klickintensitaet" sondern auf userfreundlichkeit ausgerichtet haben.

heisst: bei uns findet ihr in einem thread mehrere beitaege. die ladezeiten verlaegern sich dadurch und natuierlich auch die zeit die man benoetigt um einen thread zu lesen.

wenn ihr also fuer das lesen eines threads laenger als eine minute benoetigt und dann eine weitere seite aufruft wird dadurch gleichzeitig ein neuer visit generiert.


soweit so gut.

warum going public derartige vermutungen anstellt wissen wir nicht. ein einfaches gespraech mit dem technischen leiter von ivw haette dies ausraeumen koennen.

aber warten wir doch einfach die pruefung ab.

zuletzt laesst sich vielleicht folgendes sagen:

-wallstreet-online ist die groesste unabhaengige finanz-community

-wallstreet-online hat die groesste unabhaengege finanzredaktion, die seinen lesern den gesamten content kostenlos und tagesaktuell liefert

-wallstreet-online hat die meisten institutionellen kunden fuer seinen content



.....und das ipo ist angekuendigt und wird planmaessig kommen wenn die zeit reif dafuer ist.


wen wunderts also das wir nicht nur freunde haben.....


mfg andre kolbinger


p.s.

eine ganz einfache variante die entwicklung einer seite nach zu vollziehen ist die beobachten der beitraege in den entsprechenden diskussionsforen. mann rechne einfach die beitraege des gesamten tages zusammen, notiere dies einmal woechentlich (oder tgl. oder monatlich) und entwickle daraus eine eigene statistik.

...........

von VH, 19.02.00 16:21:07 488498
Hallo Andre,

danke für die tolle Auskunft. Ein Affinity-Programm für uns WO-User und net.IPO-Aktionäre wäre einfach super!

von andre_kolbinger, 19.02.00 16:38:19 488542
wird es geben"


(Die Hervorhebung ist von mir, die .... in der Mitte bedeuten,daß ich ein posting weggelassen habe.)

Der ganze threat ist eigentlich lesenswert, aber hier und jetzt eben nur der Teil der
a) sagt, warum der Börsengang von WO ein Erfolg werden wird und
b) das es klar ein Affinity-Programm geben wird :)

Leider spricht die Frage von VH WO-User und Net-IPO Aktionäre gleichzeitig an, so das die Antwort von Andre noch interpretierbar ist. ;) ... kann allen aber, mit oder ohne Affinity für explizit Net-IPO, die Aktie nur empfehlen ... WO wird weiter wachsen ... wir und Net-IPO werden profitieren ... :) !!

Es grüßt

Diva
Hallo VH,

ich kann Dir nicht wiedersprechen .... :)

danke, das Du die Frage gestellt hast ... finde es auch von Andre klasse, das er sich bereits heute klar dazu äussert ...

Es grüßt

Diva
Am Montag ist es soweit: Onvista wird erstmals am Neuen Markt gehandelt - das wahre Potential/der wahre Wert von Wallstreet-Online wird bekannt! :) :) :)
Langsam könnte wallstreet-online einmal ein paar Infos über den geplanten Börsengang veröffentlichen. Auf das Affintiy-Programm bzw. APN-Programm bin ich schon total gespannt. :)


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.