Roxio kauft immaterielles Vermögen von Napster - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Napster, einst eines der bekanntesten Internetunternehmen mit mehreren Millionen Nutzern, wurde gestern für die Summe von 5,1 Mio. Dollar an den Softwarehersteller Roxio verkauft. Roxio übernahm nach der Zustimmung des Insolvenzgerichtes in Delaware die immateriellen Vermögenswerte des Unternehmens. Dabei handelt es sich um Patente und den Namen des Unternehmens. Die Hardware wie z.B. Server wurde nicht übernommen und ist jetzt Teil der Insolvenzmasse.

Was genau Roxio mit der neu erworbenen Technologie vor hat, wurde nicht bekannt.

Napster war einst die größte Musiktauschbörse der Welt. Doch trotz der Millionen-Investitionen durch den deutschen Medienkonzern Bertelsmann musste das operative Geschäft bald wieder eingestellt werden, da das Unternehmen der Urheberrechts-Verletzung beschuldigt wurde.

Wertpapiere des Artikels:
ROXIO INC. DL-,001


Autor: (© wallstreet:online AG / SmartHouse Media GmbH),08:21 28.11.2002



Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.