TIPTEL erreicht positives Geschäftsergebnis - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Die TIPTEL AG, ein Spezialist für innovative Telekommunikationsendgeräte, konnte in den ersten neun Monaten 2002 einen Konzernumsatz von 26,8 Mio. Euro ausweisen, womit man um 1,5 Prozent unter dem Vorjahreswert liegt. Im dritten Quartal blieb der Umsatz mit 9,1 Mio. Euro zum Vorjahr konstant.

Nach weiteren Kostensenkungen beim Personalaufwand (-11,5 Prozent) und sonstigen betrieblichen Aufwendungen inkl. Abschreibungen auf Sachanlagen (-28,2 Prozent) wurde ein Ergebnis vor Abschreibungen, Steuern und Zinsen (EBITDA) von 0,4 Mio. Euro erzielt. Damit verbesserte sich der Konzern zum Vorjahr um 3,3 Mio. Euro. Der Periodenfehlbetrag verbesserte sich in neun Monaten um 4,7 Mio. Euro auf -0,9 Mio. Euro. Die Eigenkapitalquote lag zuletzt bei 19,0 Prozent (2001: -31,4 Prozent).

Für das Geschäftsjahr 2002 erwartet man ein in etwa ausgeglichenes Ergebnis sowie eine Umsatzsteigerung von 5 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Die Aktie von TIPTEL notiert in Frankfurt derzeit unverändert bei 0,69 Euro.

Wertpapiere des Artikels:
TIPTEL AG


Autor: (© wallstreet:online AG / SmartHouse Media GmbH),11:43 28.11.2002



Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.